1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Realität

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von PanThau, 3. November 2009.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Ein wirklich interessantes Buch, und eine Kurzfassung davon im PDF Format:

    http://bewusstsein-und-realitaet.de/realitaet.pdf

    Führte bei mir zu tieferem Verständnis dessen was wir sind und das wir alle nur verschiedene Aspekte eines Ganzen sind.

    Was meint ihr dazu?

    lg
    Pan
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Ja, das Buch ist wirklich ganz gut. Allerdings auch sehr schwer verständlich. Finde es nicht so wirklich gut geschrieben - erklärt, trotzdem aber empfehlenswertes Buch für die, die sich hineindenken wollen.
     
  3. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Das hat natürlich zwei Seiten, einerseits ist es relativ schwer verständlich (es werden viele seltene Begriffe verwendet), andererseits lassen sich damit auch Skeptiker überzeugen, da es eben sehr genau ins Detail geht.

    Jetzt fehlt nur noch jemand, der das Buch für den Normalmenschen "übersetzt" :)

    lg
    Pan
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Danke übrigens, das ich durch Deinen Thread das Buch mal wieder in die Hand genommen habe. ;) Ist wirklich gut und ich werde es noch mal lesen. Denke, ich werde es jetzt besser verstehen als zu der Zeit als ich es kaufte und zum ersten mal las.

    Es gibt übrigens noch ein recht empfehlenswertes Buch, das sich mit demselben Thema beschäftigt und für viele deutlich verständlicher sein dürfte, da die eher auf wissenschaftlich basierende Argumentation unserem Verstand wahrscheinlich näher liegt. Es ist etwas mehr Mainstream, aber durchaus interessant und alles andere als oberflächlich.

    "Die Entstehung der Realität: Wie das Bewusstsein die Welt erschafft"

    http://www.amazon.de/dp/3000145931/?tag=googhydr08-21&hvadid=3124541961&ref=pd_sl_5bugrcxv8y_e
     
  5. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Supi, danke für den Hinweis! Bin immer auf der Suche nach Büchern zum Thema :)

    lg
    Pan
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Werbung:
    Dann gebe ich Dir gleich noch ein paar Tipps. Hab bei dem Thema nämlich ein paar Perlen gefunden, die man vielleicht nicht so einfach findet, da es auch unheimlich viel Schrott dazu gibt.

    Eins der allerbesten:
    Alles eine Frage von Bewusstsein: Gott enthüllt seinen Zaubertrick!

    Wie auch im Buch von Claus Janew wird das Thema hier sehr nüchtern analytisch behandelt, aber ich finde es noch deutlich besser, da näher an der Praxis. Lies mal die Rezensionen bei Amazon. Könnte was für Dich sein, wenn Du das Buch von Janew gut findest.

    Sehr gutes Buch, letztlich selbes Thema und normalerweise sogar online als Vollversion verfügbar, aber momentan funktioniert der Link nicht:
    Das Geheimnis des Lichts - Walter Russell

    Perfekte Mischung aus Wissenschaft und Spiritualität.
    Normalerweise kann man es hier, wie gesagt, online lesen:
    http://www.walter-russell.de/

    Und was auch zu meinen All-Time-Favourites gehört:
    "Ich bin" von Sri Nisargadatta Maharaj (alle drei Teile)
    Unglaublich klar in seiner Sprache.


    Das sind so die Bücher, die ich immer wieder lese und immer wieder sehr genial finde. Alle haben letztlich das "Bewusstsein" zum Hauptthema. Allerdings sind sie wohl eher etwas für "Kopf-Menschen", analytisch veranlagte Typen. Mir ging meistens auf den Keks, dass esoterische Themen sehr oft mit diesem ganzen Gefühlsgedusel zugeschmiert werden und ich suchte immer nüchterne Klarheit. Und da sind diese Bücher wirklich weit vorne. Falls Du (oder jemand anders) vielleicht noch ein paar Tipps hast, die in eine ähnliche Richtung gehen... immer her damit. Voll geschnallt hab ich das Thema nämlich immer noch nicht. :D
     
  7. depri

    depri Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2009
    Beiträge:
    409
    Ort:
    Sachsen - südlich
    Hallo - da kann ich dir die Bücher von Carlos Castaneda empfehlen - von vielen nicht verstanden und fehlinterpretiert,wobei man das Interpretieren eh lassen sollte - noch besser von Norbert Claßen
    "Carlos Castaneda und das Vermächtnis des Don Juan" , welches weiterführend ist - wenn du es noch nicht kennst und es dich interessiert - les auch meinen Blog
    lg
     
  8. Ascaha

    Ascaha Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    546
    Servus Pan! :)
    Falls du' s nicht schon kennst: die "Seth" - Bücher v. Jane Roberts dürften auch deine Wellenlänge treffen.
    Lese die Kundenrezensionen...
     
  9. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hi ihr!

    Besten Dank für die Links, hab mittlerweile einen eigenen Unterordner für Bücher die ich noch lesen mag *lol* Der Link über Walter Russells sieht mir vielversprechend aus, gleich mal reinschauen.
    Wenn die Dinger nicht alle so teuer wären... 25-30,- für ein Buch ist schon heftig.

    Danke für den Tip Depri - Castaneda´s Bücher hab ich bereits mit 18 verschlungen wie ein Affe seine Bananen. Ich dachte damals, das ich endlich einen Weg hier raus gefunden hätte *lol*

    Ascaha auch dir danke für den Tip, ich hab mir bereits einige Videos von Jane Roberts angesehen, als sie "besessen" war :D
    Finde in den Aussagen von "Seth" nichts widersprüchliches, auch wenn es manchmal etwas kryptisch rüberkommt. Allerdings scheinen die Aussagen zu der Zeit zu passen, als die Welt sich noch kaum mit den Themen befasste.

    lg
    Pan
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Werbung:
    Jep... kann ich unterschreiben. Die hätte ich gestern fast noch in meine Liste aufgenommen, aber da wusste ich dann nicht wo überhaupt anfangen. Wobei... würde da vor allem "Die Natur der persönlichen Realität" empfehlen oder "Gespräche mit Seth".

    @PanThau: Sehe gerade, das der Link wieder funktioniert. Gestern ging er nicht. Es gibt dort mehrere Bücher die als Vollversionen online lesbar sind, aber das Beste ist wirklich "Das Geheimnis des Lichts". Es ist nicht ganz einfach, aber wenn man es versteht kann es dazu beitragen, das man sehr vieles besser versteht, weil er ein absolutes Grundprinzip erklärt. Er nennt es das universelle Gesetz von rhythmischen und ausgewogenen Austausch zwischen Gegensatzpaaren. Hier ist ein Link, der es einigermaßen erklärt:
    http://www.zeitenschrift.com/news/geheimnisdeslichts.ihtml
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen