1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Realität oder Traum?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von aioli, 14. Juli 2011.

  1. aioli

    aioli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    Hallo Forum, ich weiss nicht ob ich dieses Thema hier oder bei Träumen schreiben sollte... also ich erzähl mal . Vorgestern Nacht beschloss ich schlafen zu gehen . Es war so gegen Mitternacht.genau als ich grade eben eingeschlafen bin, sah ich eine komplett schwarze gestalt.keine gsichtszuüge,nur schwarz.kopf,arme,mit händen undd ging unten immer weiter zusammen.es wurde von weißem licht rechts in meiner bettecke angeleuchtet.es waren komische geräusche im zimmer.es sah so aus,als würde es mich erwürgen wollen ! ich war wie gelähmt, konnte mich nicht bewegen und nichts sagen.ich nahm alles wahr und konnte sogar denken .die gestalt ließ mich nicht los,ich konnte nichts tun.nicht schreien, nix!ich wurde nicht richtig wach obwohl ich wusste was passiert.ich konnte alles nur nix körperliches.irgendwann fing es schwarz weiss an zu flackern.Es war hällisch für mich ich konnte mich in der schule nicht konzentrieren !ich wehrte mich gegen ihn, ich weiss nich mehr wie und konnte kurzzeitig schreien . dann war es weg . mein mund stand offen,was er sonst nie tat .ich war wieder erst richtig ich selbst und konnte mich bewegen als ich schrie.ich sah aus meiner sicht.. nicht wie in träumen, wo man sich selber erkennt. denn sonst träume ich immer aus der sicht.. im moment passieren komische sachen im zimmer..schatten , bewegungen oder mein bett wackelt.. .
    die gestalt sieht aus wie casper,nur größer und in ganz schwarz ohne gesichtB-)

    bitte um hilfe:danke:
     
  2. bea25

    bea25 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    86
    Hallo
    also ich würde so wie sich das anhört auf eine Schlaf - Lähmung tippen.
    Das ist ein zustand zwischen Schlaf und Wachsein und an dieser Schwelle laut Wissenschaftliche Erklärung spielt das Gehirn manchmal verrückt. Schau mal im Internet nach oder in der Ausgabe der P.M 07/11 steht auch ein Artikel darüber.

    Das andere wäre hst du zur zeit starke veränderungen in deinem Leben, Verlust, Stress oder der gleichen
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495

    Ich würde sagen,dass war Realität,denn auch in unseren Träumen können
    sie sich kenntlich machen,diese Träume unterscheiden sich aber,wie du
    gut erkannt hast und bist dabei wach geworden.
    Bevor ich weiter was sage,war dies das erste Mal,dass du davon geträumt
    hast,ist jemand verstorben in deiner Familie?
    Diese Gestalt kam schonmal hier vor,da war aber der Vater gestorben und
    ich wusste,wer die schwarze Gestalt,ohne Gesicht war....
    erkläre mal ein bischen mehr,mehr Umstände und mit was du beschäftigst.
    Wie alt bist du,wenn ich fragen darf,noch ziemlich jung,oder?

    Erstmal,lieben Gruss madma
     
  4. Sannandra

    Sannandra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    57
    Mich erinnert das an ein sehr ähnliches Erlebnis, das ich einmal hatte.

    Dementsprechend glaube ich, daß es eine nicht ins Licht gegangene Seele war, die an Deine Energie/Leben wollte. Du hast es erfolgreich abgewehrt.
    Hattest Du das Gefühl daß derjenige nocheinmal kommen will?

    Nimm Dir vor, wenn er nocheinmal erscheinen sollte, ihn liebevoll aber bestimmt ins Licht zu schicken.


    Alles Liebe
    :)
     
  5. Abandonero

    Abandonero Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    61
    Nichts besonderes, nur eine hypnagoge Halluzination. Sowas kommt relativ häufig vor.

    Zitat Wiki (Stichwort: Halluzination):

    Verbunden sind solche Wahrnehmungen oft mit Schlafstarre (die normalerweise dazu dient, zu verhindern, dass wir uns beim Träumen verletzen). Deshalb konntest du dich nicht bewegen.
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Das ist die wissenschaftliche Erklärung für alles,ohne das Esoterische in Betracht zu ziehen,
    eine übliche Sichtweise,deine Meinung dazu ist und auch die man zu reskpektieren hat,
    jedem das Seine,

    lieben Gruß
    madma
     
  7. aioli

    aioli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    meine ururoma ist gestorben als ich 4 war, und mein cousen vor 2o.3 jahren... ich bin selber 14 jahre alt
     
  8. aioli

    aioli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    ich hatte das gefühl, es würde irgendetwas aus mir raussaugen..
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    kam es nochmal vor?
     
  10. aioli

    aioli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    Werbung:
    nein bisher nicht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen