1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Realität oder bloß Einbildung??

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von drAmAqueeN, 23. Dezember 2008.

  1. drAmAqueeN

    drAmAqueeN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Halloo! :banane:

    Bin neu hier in diesem Gebiet und wollte mal ne Frage an alle, die schon ein bisschen erfahrener bei OBEs sind, richten.

    Wenn man eine OBE macht, nimmt man dies dann als real wahr, spürt man sich dann also selbst als Körper oder entsteht das Ganze "nur" in den Gedanken??

    Ich mach mir nämlich so meine Gedanken, ob ich das wirklich wahrnehme und ob ich mir das alles nicht doch nur einbilde. Wie merke ich, dass es wirklich eine OBE ist? :confused:


    Ich übe mich zwar schon einige Zeit in OBEs, aber beim Schwingungszustand endet dann immer alles, weiter komme ich zurzeit einfach nicht.
    Und daher weiß ich auch nicht, wie sich das anfühlt, das (ich nenn es mal einfach so) "herausgleiten" aus dem Körper.

    Gibt es da bestimmte Anzeichen, damit man weiß, ob es eine OBE war??

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

    glg Jenny ! ;)


    PS.: und schon mal frohe Weihnachten an alle !!! :D :weihna1 :weihnacht :D
     
  2. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hi Jenny,

    Ich war zwar auch erst im Schwingungszustand, hab mich mit der Materie aber schon intenstiv auseinandergesetzt.

    Die Antwort ob es real oder nicht ist, wird dir jeder der es erlebt hat lachend mit "real" beantworten. Subjektiv ist es das eindeutig, ob es auch objektiv so ist, ist bisher nicht bewiesen.

    D.h. die einzige Möglichkeit, das für dich "real" herauszfinden, ist es bis zum hinausgleiten zu schaffen und festzustellen, was Sache ist :)

    Nicht vergessen: sobald du draussen bist, bitte um Klarheit oder Bewusstsein, sodaß sich deine Wahrnehmung steigert.

    LG
    Pan
     
  3. drAmAqueeN

    drAmAqueeN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!

    Danke für die schnelle Antwort ;-]

    Komische Frage, aber denkst du, wenn ich draußen bin und mir z.B. einen kleinen Kratzer in den Arm mache, denkst du wird es dann in der richtigen Welt auch sichtbar sein? Sozusagen als kleiner Beweis für mich selbst?

    Wie waren Deine bzw. Eure Erfahrungen dann? Seid Ihr in dem selben Raum wie Euer physischer Körper oder ganz wo anders??





    Ganz liebe Grüße, Jenny! :)
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wenn man bei/wärend einem OOBE die Augen öffnen könnte und aus dem Fenster sehen könnte könnte man sich dann dabei auf der Straße laufen oder schweben sehen wenn man den Wunsch hätte zu schweben ?
     
  5. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hi again,

    Es ist nicht möglich das du dir einen Kratzer zufügst oder sonstwie mit der Umwelt interagierst (vielleicht mag es manchem mit äusserster Mühe gelingen einen Bleistift umzuwerfen ;-) ), da du dich in einer feinstofflichen Welt befindest, die mit unserer nicht viel gemein hat.

    Im Normalfall befindest du dich im gleichen Zimmer wie dein physischer Körper, aber dieses Zimmer ist nicht "die Realität" sondern ein energetischer Fingerabdruck davon, sozusagen. D.h. mitunter sind Dinge anders bzw eine Mischung aus unserer Realität und anderen Dingen (bedenke das Zeit in dieser Welt keine Rolle spielt, alles ist gleichzeitig, also auch die Energie von Möbel zb).

    Ich persönlich habs bisher erst einmal halb in die Schlafstarre geschafft, war aber zu aufgeregt. Eines Nachts bin ich auch mal aufgewacht und war mitten im Schwingungszustand, welchen ich aber auch nicht halten konnte...nachzulesen im Schwingungszustand-Thread :)

    LG
    Pan
     
  6. drAmAqueeN

    drAmAqueeN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo!

    Okay ;)
    Aber das heißt, dass ich es schon erkennen werde, weil diese andere Welt auf mich ganz anders wirken würde (vorrausgesetzt ich schaffe es bis dahin ;) ) ?

    Geht das bei Dir/Euch automatisch, nach dem Schwingungszustand und all den anderen "Vorbereitungen" in diese andere Welt zu gelangen, oder stellt ihr Euch das schon zuerst in Gedanken vor??

    Wahrscheinlich habt Ihr schon mitbekommen, dass ich so ein kleines Problem damit habe, mir das ganze vorzustellen ;)
    Ich denke ständig, dass es ca. so sein wird, wie wenn ich mir in Gedanken z.B. eiine Landschaft oder Menschen etc. vorstelle, wie ein einfacher Gedanke eben.

    Aber ich glaub´ am einfachsten ist es doch, eiinfach immer weiter zu üben, bis ich tatsächlich selber soweit komme wie viele von Euch ;)

    Lg. Jenny
     
  7. Wushu

    Wushu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    10
    HI Jenny,

    Bin auch grade dabei eine OBE zu schaffen, und wenn zeit ist auch jeden Tag am üben.

    Was mir dabei aufgefallen ist, dass wenn man es als Zwang sieht jetzt unbedingt eine Außerkörperliche Erfahrung machen zu wollen, dann geht auf einmal gar nichts mehr(zumindest bei mir).
    Doch es gibt ein gutes Mittel sich dagegen zu wehren :), und das Mittel ist immer passiv zu sein.
    Wenn du zu aufgeregt bist, schlägt dein Herz schneller und meist lösen sich dann die Schwingungen gleich wieder auf.

    Also immer schön Passiv bleiben. :D

    LG und frohe Weihnachten!
    (Und danke für den guten Tipp PanThau.(das mit dem bitten um Klarheit werd ich mir merken)
     
  8. drAmAqueeN

    drAmAqueeN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederösterreich
    Okay danke :D

    Dann versuch ich weiter mein Bestes und ich werd dran denken ---> passiv bleiben :D:D


    Lg. JEnny
     
  9. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Hiho,

    Passiv bleib ich eh immer, aber das ändert ja nix an der Aufgeregtheit :-/

    Also wie passiv bleiben? Beschreib das mal genauer, wie du das machst :)

    Also Jenny, das ist weder Traumartig (wenn du um Klarheit bittest) noch sonst wie
    eine Vorstellung die sich im Hirn abspielt. Du bewegst dich wie in der Realität wenn du vor deinem Rechner sitzt und die Zeilen hier tipst.

    Ich bin jetzt schon ein wenig frustriert, weil bei mir garnix mehr passiert...im Gegensatz zum Anfang, da kamen gleich ein paar interessante Erlebnisse :)
    Vermutlich kam mir da die Erwartung dazwischen, die ich wieder irgendwie ablegen muss...

    LG
    Pan
     
  10. drAmAqueeN

    drAmAqueeN Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hey! ;)

    Okay, ich werd auf jeden Fall weiter dran üben, nur ich glaub dass ich auch schon viel zu viele Erwartungen in mir habe, die mir da ein bisschen den Weg versperren.

    Wie lange hat es denn bei Euch ca. gedauert, bis Ihr die erste OBE geschafft habt??

    Mfg. Jenny
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen