1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Realität... event. eine Hilfe beim meditieren

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von PanThau, 4. Oktober 2009.

  1. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    http://video.google.com/videoplay?docid=6034825082564562610#

    Den Schluss mit Allah muss man nicht unbedingt ernstnehmen, der Rest ist recht plausibel wie ich finde.

    lg
    Pan
     
  2. Budulai

    Budulai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    in der nähe von Backnang
    Aber einen Schöpfer gibt es schon egal wie er heißt.
     
  3. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Vielleicht heißt dieser Schöpfer WIR?

    Die Theorie der Massenillusion....wenn, wie in dem Film postuliert wird, die Seele das einzig Wahrnehmende ist, dann ist es nicht zwingend erforderlich, dass es einen "Konstrukteur" außerhalb unserer gemeinsamer Seelen geben muss.

    Diese Schlussfolgerung geht ja von dem Glauben aus, dass es etwas jenseits, außerhalb von uns geben muss.

    Diesen Zwang sehe ich nicht als gegeben und auch nicht als logische Konsequenz, sondern auch nur als Spekulation an.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  4. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    eine logische und korrekte schlussfolgerung ;)

    das gesamte pantheon der wahrnehmbaren und ideellen gottes-/engels-/...bilder und erscheinungen geht auf diese wirksamkeit zurück.

    im grunde projektionen


    es klärt trotzdem nicht den drang zu projizieren ;9
    aber darüber lässt sich tatsächlich auf theoretischer ebene nahezu ausschließlich nur philosophieren und spekulieren.
    der grat zwischen erfahrener, (selbst)geschaffener und angenommener(im sinne von "wahrhaftig") welt äusserst schmal
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Es ergibt nach dem Film keinen Sinn, dass es eines Schöpfers bedarf. Vielmehr wird doch klar, dass auch das bloß Illusion ist... zum Erschaffen einer äusseren Realität.
    Spinnt man den Faden konsequent weiter und bricht nicht an der Stelle der Religionen ab (die trösten und auffangen wollen), bleibt als allerletzter Rest das auf sich selbst reduzierte "Ich" der Seele.
    Sayalla
     
  6. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
    Werbung:

    Habt ihr einen Dusel, dass ich mir euch alle ausgedacht habe.
    Und ihr deshalb hier diskutieren könnt.
    Und da ich mir euch ausgedacht habe, bin ich auch der Schöpfer.

    :D

    crossfire
     
  7. Budulai

    Budulai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    in der nähe von Backnang
    Haben wir die illusion unseres Körpers geschaffen? der ganzen Tiere , der Erde der Nahrung, der Sterne und alles was wir wahrnehmen?? gewiss nicht! Da muss es ein mächtiges Wesen geben dass das alles organisiert hat.
     
  8. Suena

    Suena Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    1.835
    Womit wir beim Kreationismus gelandet wären, dessen Meinung ich nicht vertrete. Sorry, kein großer Gott, kein großer Allah. Höchstens wir alle als gemeinsames großes Energiefeld. Wie die Tropfen im Wasser, die das Meer bilden.

    Liebe Grüße
    Suena
     
  9. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Sicher nicht unser Alltags Bewusstsein, aber das es ein Unterbewusstsein gibt ist dir sicher klar... es gibt allerdings auch ein Überbewusstsein, und dem trau ich das schon zu ;-)

    Wir sind halt vielschichtige Wesen die sich nicht immer ihrer tatsächlichen Ganzheit bewusst sind.
     
  10. Budulai

    Budulai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    298
    Ort:
    in der nähe von Backnang
    Werbung:
    Hast du beweise für das "Überbewusstsein"?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen