1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Realer Traum !

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sterndeuter, 6. Juli 2007.

  1. Sterndeuter

    Sterndeuter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo an alle !

    Ich möchte euch heute von einem Erlebnis erzählen,was mich noch heute verfolgt. Ich war gerade mal 14,als mein Opa plötzlich verstarb.Ich hatte immer ein sehr gutes Verhältnis zu ihm.In den Sommerferien besuchte ich ihn häufig,er war auch immer froh mich zu sehen.Um so schlimmer traf mich die Nachricht von seinem Tod.Einige Jahre später hatte ich diesen Traum.Ich war mit meinen Eltern und meinen Geschwistern bei meiner Oma zu Besuch und unterhielten uns noch über seinen Tod,als mein Opa ganz bleich die Türe herein kam.Er trug eine Militäruniform und musterte uns mit einem starren Blick.Ich konnte es nich glauben und fragte ihn was er hier wolle da er doch gestorben sei.Dann blickte er mich mit einem Lächeln an und sagte ich solle für ihn beten.Danach wachte ich schweißbadend auf.
    Nun frage ich euch,könnte es sich um eine Botschaft gehandelt haben ?
    War vielleicht etwas im Krieg vorgefallen,da er eine Uniform trug ?

    Ich würde mich über eure Meinungen freuen.

    Gruß

    Micha
     
  2. Ann Marie

    Ann Marie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    5
    Hallo Micha,

    hat dein Opa vom Krieg erzählt oder gibt es Bilder die du gesehen hast auf denen er in Uniform ist??

    Wenn ja dann träumst du eine Erinnerung, wenn nicht ist die Bedeutung methaphyisch.

    In jedem Fall ist etwas in deinem Leben vorgefallen, was ähnlich einschneident ist oder war wie der Tod deines Opas.
    Prüfungangst oder auch eine Trennung kann dies auslösen.

    In jedemfall beschäftigt diese Sache immer noch, da der Tod deines Opas für dich zu plötzlich kam!!!

    Gruss

    Saranda:)
     
  3. Asokia

    Asokia Guest

    Hallo Micha,

    natürlich könnte es sich auch um eine Botschaft gehandelt haben!
    Und die Uniform kann für Deinen Opa natürlich auch von Bedeutung gewesen sein. Die Seelen der Verstorbenen zeigen sich oft so, wie sie wollen, auch und gerade in Träumen. Die Bedeutung der Uniform kann Dir hier niemand genau sagen, die ist individuell! Vllt. hast Du Deinen Opa im Leben auch als sehr dominant und streng empfunden. Vllt. hat er sie aber auch nur getragen, weil er sich noch in die Zeit des Krieges zurück versetzt fühlte. Möglich ist alles!
    Aber wenn Dein Opa Dich bat für ihn zu beten, dann wird er sich auf jeden Fall freuen, wenn Du das auch tust.

    :liebe1:
     
  4. Sterndeuter

    Sterndeuter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    16
    Danke fuer eure Antworten.

    Mein Opa hat eigentlich kaum über den Krieg gesprochen.Ich glaube auch,er wollte damit auch nicht mehr konfrontiert werden.In Uniform hatte ich ihn auch noch nie gesehen.Mein Opa fand ich auch nicht dominant oder Streng,im Gegenteil.Ich war immer gerne bei ihm gerade weil er so herzlich war.
     
  5. Landana

    Landana Guest

    Hallo Sterndeuter,

    die Uniform kann man auch relativ sehen. So ziemlich jeder Beruf hat eine Art Uniform. Unter anderm auch Ärzte. War er vor seinem Tod vielleicht im Krankenhaus?

    Liebe Grüße

    Landana
     
  6. Engel1975

    Engel1975 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Gumpoldskirchen
    Werbung:
    Hallo zusammen
    ich bin neu und möchte auch gleich mal ein bißchen mitmischen...:)

    Klingt für mich ganz so als ob es noch einiges zum aufarbeiten gibt. Bei mir ist es ungefähr das selbe. Mein Opa ist mittlerweile 13 Jahre tot und ich habe immer wieder mal "Begegnungen".
    Ich glaube das ist Ihre Art zu sagen das es Ihnen gut geht und wir uns keine Sorgen machen müssen und loslassen können.
    Schwierig, ich habe wenn ich das Grab besuche immer noch Tränen in den Augen und wünsche mir immer wieder mal das er meine zwei Mädels kennenlernen könnte.
    Er kennt Sie sicher, halt auf einer anderen Ebene.....

    Ich vermisse Ihn!

    Alles Liebe
    Eure Petra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen