1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reale Alpträume - Was bedeutet es?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Soulsurfer, 10. Juli 2008.

  1. Soulsurfer

    Soulsurfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Im schönen Norden
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Langsam machen mir meine Träume Angst und ich kenne mich wenig damit aus und ich hoffe, der ein oder andere hier hat vielleicht einen Rat oder eine Erklärung.

    Eigentlich kann ich mich fast nie an meine Träume erinnern. Aber ich hatte schon immer, was aber nur phasenweise vorkam, Alpträume, die sehr realistisch waren. Vor ca 10 Jahren habe ich auch ein bißchen schlafgewandelt. Die Träume sind immer ähnlich. Irgendwas passiert und ich muß schnell weg oder mich irgendwie retten. Zum Beispiel Gas strömt aus und ich muß raus aus meinem Zimmer, oder ein Gebäude stürzt ein un dich muß ganz schnell weglaufen. Diese Träume hatte ich vor 10 Jahren.

    Seit kurzer Zeit träume ich immer, dass mich irgendwelche Menschen ärgern wollen oder mir schaden zufügen wollen. Nichts brutales, eher hinterhältig. Und oft bin ich im Halbschlaf und schreie: Hört jetzt endlich auf! Geht weg! Jetzt ist aber mal Schluß!

    Das sage ich dann sehr aggressiv. Ich lebe in einer Beziehung und meine Partnerin weckt mich dann oft und fragt mich erschrocken was los ist. Ich erinnere mich dann nur an minimale Einzelheiten und weiß nur, irgendjemand wollte mir etwas böses. Mich erschreckt diese Aggressivität die ich im Halbschlaf wenn ich spreche oder schreie in meiner Stimme habe.

    Was ist das? Ich bin eigentlich ein sehr friedlicher und lieber Mensch.....aber diese Träume und besonders meine Art machen mir Angst.....

    Was könnte mir mir los sein? Bin für jeden Tipp sehr dankbar!
     
  2. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Soulsurfer,
    es ist nur ein kleiner Tipp:
    Es wirkt so, als hätte sich etwas gewaltig angestaut in dir.
    Jeder Mensch hat auch dunkle Seiten in sich, sei er auch noch so
    friedlich und lieb, gutmütig. Siehst du deine dunklen Seiten?
    Akzeptierst du sie? Kannst du gut Grenzen setzen, auch mal NEIN sagen?

    LG, Fjodora
     
  3. Soulsurfer

    Soulsurfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Im schönen Norden
    Nein sagen fällt mir in der Tat sehr schwer. Auch Grenzen kann ich schlecht abstecken und bringe mich so oft in blöde Situationen. An eine dunkle Seite in mir habe ich noch nicht gedacht.....

    Ich möchte so gerne mal wieder eine Nacht durchschlafen ohne schlimm zu träumen oder aufzuwachen. Im Moment häufen sich diese Träume mehr und mehr .
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo Soulsurfer

    Kann es sein, dass Mißerfolg und Enttäuschung dein Leben beeinflußten?
    Dass Du evt. vermeidest Verantwortung zu übernehmen?

    Eine bestimmte Person unerfüllbare Wünsche, Forderungen oder Erwartungen an dich stellt, die Du nicht erfüllen kannst?
    Dass Du deswegen Schuldkomplexe hast?

    Du solltest dir darüber klar werden, dass Du nun an dem Punkt angelangt bist, wo die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen!

    Du solltest wachsam sein, da Unannehmilchkeiten auf dich zukommen werden, wenn Du die Warnzeichen nicht beachtest.
    Es handelt sich um eine Gefahr, die über dich hereinbrechen könnte bei Unachtsamkeit!

    Etwas positives als Nachschlag:
    Selbst Schreien im Traum bedeutet Glück! :)
    Liebe Grüße catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen