1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Raum in Lübeck und Umgebung gesucht

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von Schreiberling, 16. November 2009.

  1. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    Hallo liebe Foris,

    ich suche zeitnah einen Raum in Lübeck und Umgebung, oder auch in Hamburg, wo ich 2-3 x pro Woche als Heilmedium praktizieren kann und auch Beratungen gebe.

    Alternativ würde ich auch "ganz normal" anmieten; aber dann müsste die Miete, zumindest am Anfang, günstig sein; da ich nach langer Pause bei Null wieder anfange.

    Über Angebote freue ich mich sehr.

    Lg

    Schreiberling
     
  2. kamelion

    kamelion Guest

    Hallo du nette du!! :umarmen:

    Mach halt Heilberatungen, heilungen übers Telefon, geht doch auch, oder?
    Nur sone idee von mir!! :banane: :kiss4:

    ;)
     
  3. kamelion

    kamelion Guest

  4. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    hallo kamelion,

    danke für deine denkanstöße.

    ich habe vor meiner zwangspause sehr lange telefonisch gearbeitet. eigentlich wollte ich nicht mehr telefonisch arbeiten, aber ich werde es wohl zum einstieg wieder machen; und mit beratungen mein fundament für die praxis legen.

    mir ist es bei den heilbehandlungen wichtig den menschen vor mir zu haben. für mein empfinden trage ich viel veratwortung, wenn ich in der energie der person arbeite; und darüber hinaus solls auch auf den punkt sitzen.

    hast aber einen super kanal:).....

    lg

    schreiberling
     
  5. kamelion

    kamelion Guest


    :umarmen: Danke!! :umarmen:

    Sehr gerne geschehn!!

    Mit denn Empfindungen, also wenns du schon eine Heileriin bist, dann denke ich mal, das du damit "Empfindungen" der Menschen überhaupt gar keine Probleme haben wirst, wie auch ich. Ich tue das zwar noch nicht sehr Lange, Fern Reiki oder direkt Hände auflegen aber mit den Emotionalen empfindungen bin ich schon ganz gut.

    Du könntest ja noch eine zusatzfunktion, oder wie man das nennt, mit in deien Heilungen intergrieren, um in dieser Richtung etwas noch zusätzlich zu verdienen, indems du auch Heilungen für Tiere machst. Bestimmt hast du Nachbarn, die Katzen, Hunde und andere Haustiere haben und all die Haben Heilungen meist Nötiger als Frauchen und Herrchen, das sie ja mit Lebensmittel gefüttert werden, die zwar Für haustiere gemacht sind aber dennoch stark mit Giften verunreinigt sind, deswegen leben diese Tiere nicht all zu lange.

    Würden Frauchen und Herrchen DASS Wissen, würden sie für ihre Schützlinge genauso gerne deren Nahrung Kochen, wie sie´s für sich selbst auch tun. Dafür gibts sehr viele Kochrezepte im Netzt und man kann diese Nahrungsmittel auch Portionsweise einfrieren. Und solche Tips kannst du dann denen noch zusätzlich vergeben. Ich denke mal, dass sich das sehr schnell in deiner Umgebung herumsprechen würde, und die würden dir dann die Bude einrennen!!

    bis dann..

    Markusss :kiss4:

    :danke:
     
  6. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    hallo markus,

    ich sag ja......:)

    tiere liegen mir sehr am herzen. ganz einfach auch, weil sehr viele heiler sich nur auf menschen beschränken. das finde ich einfach schade. für mich ist eine seele ebenbürtig der anderen. ich sehe es zu gerne, wie tiere schon zu beginn der behandlung sofort reagieren. das ist sehr spannend.

    eine ganze zeit hatte ich versucht mich auf nur bestimmte bereiche der spirituellen arbeit uz konzentrieren. also entweder menschen oder tiere, oder channeln oder schreiben........irgendwann bin ich, mit ein bisschen denkanstoß, dann zu der einsicht gekommen, dass ich mich überhaupt nicht beschränken muss. und so wird es auch in der praxis, wenn es denn soweit ist, einen bereich für zweibeiner und einen bereich für tiere geben.

    du hast auch eine ganz gute gabe. wo soll die reise in bezug auf spirituelle arbeit für dich hingehen?

    liebe grüße

    schreiberling
     
  7. kamelion

    kamelion Guest

    Also, zuerst über deine Praxis in der nähen Zukunft, nur sone idee, währe zum Beispiel, dass du dir solch eine Visitenkarte anfertigen lassen tust, die all diese Bereich anspricht, denn die Menschen die dich besuchen, zur Heilung kommen, werden bestimmt auch selber oder weitere Leute kennen, die Tiere haben und die vieleicht auch schon beobachtet haben, das bei denen etwas nicht so stimmig ist. Sozusagen, eine Hand wäscht die andere!! :):umarmen:

    Und zu mir? Was mein weg ist, andem ich Täglich und auch Nächtlich sehr intensiv arbeite, ist das eines Wunderheilers! Mein Vorbild ist immer noch Bruno Gröning, vieleicht hast du schon mal von Ihm gehört? Und er ist ein Deutscher! Es gibt da auch diesen Freundeskreis aber da wird man eher manipuliert in deren Falschen Richtung. Sicherlich, ganz am Anfang empfangen viele der Leute, die diesen Kreis besuchen, wegen eines Vortrages oder Doku-Films über ihn, erspühren die Heil Energie "Angeblich" Bruno Grönings aber so ist es eher nicht.

    Das was die Leute empfangen ist die Kraft von Reiki! Bevor ich mich da auch mit denen einließ, war ich zwar auch skeptisch aber offen zu allen ideen und Energien. Damals hatte ich noch keinen Reiki aber habe eine gute spührnase und Beobachtubngsgabe.... Ich hatte auch meine spontan Heilung, mehr oder weniger und als ich mehr über Reiki erfuhr und es dann eventual auch an mir selbst mal empfand, konnte ich die beiden effekte leicht vergleichen. Denn wenn Bruno heilte, empfand man überhaupt nichts! Es geschah einfach und schon konnten tausende von Leute gehen, keine Schmerzen empfinden, also totale heilung, weist du?

    So, so looken sie die Leute in ihren Freundeskreisen ein, mit solchen Reiki aktivitäten aber hinterher geschieht garnichts mehr. Vieleicht kannst du auch mal zu solch einem Treffen gehen, ist kostenlos und wirst sehn, wie´s dorrten so ab geht. Diese Kreise sind auf der ganzen Welt verstreut. Hier unten habe ich einen kleinen Film über ihn, wo da noch viele weitere dieser ähnlichen Filme sind. Ist sehr interessant und der Bruno, meines erachtens, war eher nicht Menschlich. Du wirst auch sehen, das er ab und zu solch einen ungewöhnlichen breiten Hals hat!

    Nicht wegen den Leuten, weil er solch nen Hals hat (Lach), nein,nein,.. weil er sagte, das dass eine Drüse sei, über die er mit sehr vielen auf ein mal kommunizieren kann. Eines seiner Fotos, mit einem Jesus Foto im Hintergrund hängend, habe ich mal ausgedruckt und meine Hand drüber schwebend gelassen,. Da erspührte ich Hitze von dem Foto hoch kommend!

    Es ist sehr Traurig und Unglaublig, was die Ärzteschaft mit ihm machte.....
    Aber die Kraft existierte einst! Die versuche ich noch immer heraus zu finden und mich an ihr heran zu koppeln, bzw. mich in ihr einzuweihen.


    DE-Bruno Gröning Dokumentarfilm Trailer 3

    ....Bruno Gröning

    Das Phänomen Bruno Gröning - Auf den Spuren des "Wunderheilers".

    Dokumentarfilm in 3 Teilen (je ca. 95 Minuten). Öffentliche Aufführungen auf freiwilliger Spendenbasis in vielen Ländern.

    1949 beherrscht ein Name die Schlagzeilen der Zeitungen: Bruno Gröning. Sonderausgaben werden über ihn gedruckt. Funk und Wochenschau berichten. Ein Kinofilm wird gedreht. Wo immer er auftaucht, drängen hunderte, tausende, zehntausende Menschen zu Bruno Gröning. Von überall her kommen sie - aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, aber auch aus Belgien, Frankreich und den USA. Bruno Gröning wird zum Weltereignis.

    Doch die da zu ihm drängen, sind keine Anhänger, keine Fans oder Groupies. Es sind kranke Menschen. Für viele ist er die letzte Hoffnung. Vom Krieg geschlagen, von Ärzten aufgegeben, kennen sie nur einen Wunsch: Gesund zu werden - frei von Not und Schmerzen. Bruno Gröning soll ihnen helfen.

    Und Bruno Gröning hilft: "Es gibt kein Unheilbar Gott ist der grösste Arzt!", sind seine Worte. Und das Unfassbare geschieht: Unzählige Kranke werden gesund - Lahme gehen, Blinde sehen...

    Der Dokumentarfilm "Das Phänomen Bruno Gröning - auf den Spuren des 'Wunderheilers'" zeichnet die dramatischen Ereignisse jener Zeit objektiv nach. Original Film- und Tondokumente, Archivmaterial, über 50 Zeitzeugeninterviews, dazu aufwändige Spielfilmszenen. Das alles macht den Film zu einem zutiefst beeindruckenden Erlebnis.

    Doch dieser Film ist mehr als ein dokumentarischer Blick zurück.

    Viele Zuschauer berichten, wie sie beim Anschauen des Films plötzlich eine Kraft, ein Kribbeln, ein Strömen am Körper wahrgenommen haben. Für die meisten eine völlig neue Erfahrung. Einige berichten sogar vom Verschwinden von Schmerzen, Behinderungen und anderen Leiden.

    Wie ist das möglich? Bruno Gröning ist 1959 gestorben. Der Rummel um ihn ist längst vorbei. Doch auch heute geschehen aussergewöhnliche Heilungen. Die Kraft, die seinerzeit durch Bruno Gröning wirkte, wirkt noch immer. Die Fakten sprechen für sich: Heilungen von Krebs, Angina Pectoris, Rheuma und Osteoporose, aber auch von Drogenabhängigkeit und anderen Suchterkrankungen. Ärzte bestätigen die Erfolge.

    Bruno Gröning-Dokumentarfilm:
    http://www.bruno-groening-film.org

    Bruno Gröning-Freundeskreis, weltweit eine der grössten Zusammenschlüsse für Heilung auf dem geistigen Weg:
    http://www.bruno-groening.org ....



    DE-Medizinisch-Wissenschaftliche Fachgruppe MWF (1/6)
     
  8. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    hallo kamelion,

    ich habe in der vergangenheit zwar schon von bruno gröning gehört, bzw. gelesen, aber ich habe mich nicht weiter mit ihm befasst.

    was du geschrieben hast ist sehr interessant, und ich finde er als beispiel steht für sehr viele andere. gerade in diesem bereich gibt es grob gesagt ja nur zwei seiten. die einen glauben daran und sind offen, die anderen glauben nur was sie sehen und was ihnen in schubladen gereicht wir. die lehnen das dann ab. ich meine, das beide seiten ihre daseinsberechtigung haben..........

    ich bin davon überzeugt, dass methoden nur helfen, wenn der klient oder patient an die methode glaubt und offen ist. wer nur an schulmedizin glaubt, wird beim spirituellen oder alternativen heiler an der falschen adresse sein. oft kommen die ehemals schulmedizin-patienten erst zum heiler wenn sie austherapiert sind, was eigentlich schade ist, da man viele, auch ernste krankheiten, sehr gut therapieren kann, wenn sie im anfangsstadium sind. es klappt hervorragend krankheiten erst in der energie der person aufzulösen und die verbleibenden physischen symtome dann, wenn sie nicht von alleine aufgelöst sind mit homöopathie und energie zu behandeln.
    aber das brauche ich dir glaube ih garnicht so explizit schildern. du weisst ja worum es geht.

    in bezug auf dich und deiner selbstbezeichnung als wunderheiler, glaube ich es ist schwierig, die leute mit dieser definition zu erreichen. wunderheiler als begriff ist fast ausnahmslos negativ besetzt.

    natürlich musst du selbst eine definition für dich herausarbeiten die dem, wie du dich selbst empfindest und siehst, am besten entspricht. ich will da nicht anmaßend sein.

    lg

    schreiberling
     
  9. kamelion

    kamelion Guest

    Hallo meine Liebe!!:trost: :kiss4:

    Ich finde das Du in allen hinsichten Recht hast!!!

    ..... Markusss :kiss4:

    :danke:
     
  10. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    Werbung:
    hallo kamelion,

    eigentlich habe ich ein bisschen schlechtes gewissen wegen dem "wunderheiler". wunder ist eigentlich wunderbar:) und eigentlich ist es ja auch immer wieder ein wunder, wenn heilung durch vorgänge sein darf, die man so ganz rational nicht verstehen kann.

    doch irgendwie wurde der begriff in verbindung mit heiler vorwiegend auch in der presse so abgewertet, dass jeder glaube ich die flucht ergreift, wenn er zum wunderheiler soll.

    lg

    schreiberling

    ps: ich muss nicht unbedingt recht haben
     

Diese Seite empfehlen