1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Raucher vs. Nichtraucher

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Elb Krieger, 1. Januar 2006.

?

Merh Raucher oder N-Raucher?

  1. Raucher

    52 Stimme(n)
    35,4%
  2. Gelegenheits Raucher

    12 Stimme(n)
    8,2%
  3. Nichtraucher

    83 Stimme(n)
    56,5%
  1. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    mich würde mal interessieren was es hier mehr gibt. Raucher oder nicht raucher?
    Lg
    Daniel
     
  2. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    am 17.3.1998 - nach mehrjähriger "Raucherphase" aufgehört. War ein seeeehr harter Weg, bis zum "0-Punkt",- aber ich habe es mit "eisernen" Willen geschafft.
    Heute bin ich froh und zufrieden damit (vor allem wegen den Preisen. Als ich aufhörte, hat die Packung West big light noch 4,65 DM gekostet,... und heute)(GRINS)

    AMRITA CHANDRA
    ALIA
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Hallo
    Gehöre zu dem Raucheranteil der Umfrage.

    LG Tigermaus
     
  4. mond

    mond Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Leider Raucherin,

    ich rauche schrecklich gerne, finde es so gemütlich, z.B. Latte M. und Ziggi.


    Natürlich weiß ich aber auch, daß es nicht gut ist, und leider rauche ich auch sehr stark. Alle Versuche, es zu lassen, sind bisher fehlgeschlagen.

    Das Merkwürdige ist, daß ich fast die Einzige in meinem Freundes- und Bekanntenkreis bin, die überhaupt (noch) raucht.

    mond
    :zauberer1
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Kann ich nachvollziehen.
    Ein Kaffeechen und ein Glimmstengel.
    Stehe auch dazu.
    Vielleicht klappt es ja eines Tages es zu lassen. Dann wäre es auch okay.

    LG Tigermaus
     
  6. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    So habe ich nichts gegen Raucher, mein Gott, ist ihr Problem:weihna1
    Ich finde das nur so mega unhöflich in einem Gasthaus zu rauchen, obwohl Nichtraucher-Bereich und das die ganze Zeit!!! War letztens bei einer Geburtstagsfeier und die eine Tante hat dieganze Zeit eine nach der anderen gequalmt:nudelwalk Mir is der Appetit echt vergangen:jump20: :4puke:

    Wie steht ihr Rauer eigentlich zum Rauch überhaupt mal in der Öffentlichkeit?

    lg Kleine Krähe
     
  7. Qilin

    Qilin Guest

    Noch-Raucherin. Leider.

    Während der Schwangerschaft (vor laaaaaanger Zeit) habe ich problemlos aufhören können zu rauchen. Hab dann aber, als es mir mal nicht so gut ging, wieder angefangen.
    Jetzt hab ich das Buch gelesen "Endlich Nichtraucher". Immer wieder hatte ich beim Lesen das Bedürfnis sofort mit dem Rauchen aufzuhören, aber der Depp schrieb immer: "Selbst, wenn Sie noch so sehr wollen, hören Sie noch nicht auf und lesen Sie erst weiter." Also hab ich weitergelesen und dachte: Gut, er wird schon irgendwann schreiben, wann ich endlich "darf". Plötzlich war ich auf der letzten Seite........ (er hatte immer noch nicht geschrieben, dass ich darf).......und hatte keine Lust mehr aufzuhören :schmoll:
    Blödes Buch!

    Qilin
     
  8. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg

    bei einigen fehlt eindeutig die Gesunde Selbsteinstellung.
    es ist doch ganz einfach.
    Wenn du es nicht schaffst dann willst du es nciht von Herzen ;)
    Lg
    Daniel
     
  9. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Außerdem denke ich daß Rauchen kein Grund ist damit zu warten bis der Jahreswechsel kommt um damit aufzuhören.
    Entweder ich schaffe es aus meinem inneren jederzeit oder garnicht.
    Das letztemal als ich gedacht habe es geschafft zu haben war einer Grippe zu zuschreiben.
    Ganze 3 Wochen hat es gehalten und danach so Schrittchen für Schrittchen war ich wieder voll am Ball.
    Die abhängigkeit im Körper gespeichert und der Gedanke im Kopf rauchen zu müssen ist schon ein Problem das man damit hat.
    Andere Dinge gelingen und die Raucherrei bleibt. Aber alleine daß bewusste Denken es doch zu schaffen ist besser als wenn man sich gar keine Gedanken darüber machen würde.

    LG Tigermaus
     
  10. Ceridwen

    Ceridwen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    595
    Ort:
    goa, india
    Werbung:
    Ich rauche auch seit ich 15 bin. ich mag es und will ehrlich gesagt nicht damit aufhöhren.

    was ich nicht akzeptiere ist wenn raucher neben kindern rauchen. ich rauch ja auch nicht neben meinen geschwistern und meinen eltern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen