1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rauchbelästigung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Katze1, 1. Oktober 2006.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe seit 2 Jahren einen neuen Nachbarn unter mir. Dieser raucht 18 Stunden am Stück in Wohn- und Schlafzimmer. Diverse Beschwerden von mehreren Mietern bei der Hausverwaltung und beim Mieter selbst haben die Rauchbelästigung von der ganzen Wohnung auf diese 2 Räume schrumpfen lassen. Schlafen bei offenem Fenster Fehlanzeige. Um 4:50h in der Früh geht´s los mit dem Kettenrauchen.

    Es ist mir und dem Mieter über mir unmöglich überhaupt oder effizient zu lüften.

    Ich gehe nun vor Gericht, da ich keine andere Möglichkeit mehr habe.

    Möchte eure Meinung dazu wissen und ob es einen spirituellen Lösungsansatz gibt.

    Alles Liebe
    Indigomädchen
     
  2. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    spiritueller lösungsansatz...: schattenarbeit!

    wyrm
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    ja herschaftszeiten...in den eigenen Vier Wänden ist es doch erlaubt zu rauchen... und der Nachbar ist ja schon so weit entgegengekommen, dass er nur noch in zwei Zimmern raucht... was willst du noch mehr??????

    mfg

    FIST
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien

    IN MEINEN EIGENEN 4 WÄNDEN ATMEN KÖNNEN

    Die Freiheit des einen endet dort wo die Freiheit des anderen eingeschränkt wird!
     
  5. Frater 543

    Frater 543 Guest

    :lachen: :daumenrauf: Kurze knackige Antwort!
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Indigomädchen

    ja, und darum hast du nicht das recht, deinem Nachbar seine Freiheit einzuschränken, zumal er schon soweit Kompromissbereit war, das Rauchen auf zwei Räume zu beschränken... Währe es nicht an der zeit, selber auf deiner Seite einen Kompromiss einzugehen?

    mfg

    FIST
     
  7. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Hast du Löcher im Fußboden, dass dann der Rauch von unten zu dir hochsteigt und du dann nicht atmen kannst?
    Oder hast du eine Luftansauganlage, die den Rauch von dieser Wohnung in deine reinsaugt?

    Sorry aber versteh ich nicht, wie soll den bitte der Rauch von der unteren Nachbarswohnung zu dir rein kommen?
     
  8. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ich bin jetzt mal gaaanz böse.
    Vielleicht haben Indigokinder das olfaktorische Niveau eines Hundes?

    Tschuldigung
    :dontknow2 :dontknow2 :dontknow2
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Meine Bitte war, mir einen Tipp nach einem spirituellen Lösungsansatz zu geben, was ich von euch bekomme sind Unverschämtheiten und keine Hilfestellung.

    Stelle fest, ich bin hier in keinem spirituellen Forum, sondern von einigen Rüppeln umgeben auf die ich gerne verzichten kann.
     
  10. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    nun,ich kann das ein wenig verstehen-da ich vom Raucher zum Nichtraucher geworden bin und deshalb vielleicht, was Gerüche der Art angeht, empfindlicher geworden bin.Auch ich hatte einen Nachbarn der ständig rauchte-mein Wohnzimmer lag über seinen und so atmeten wir naturlich vor allen im Sommer seinen Rauch bei geöffnetten Fenster ein.Nur das er dazu auch noch gekifft hat...
    Ich würde den Lösungsansatz aber nicht bei deinen Nachbarn suchen sondern vielleicht, wenn es so stark ist eine neue wohnung suchen.Ändern kannst Du ihn oder seine Sucht nicht!
    Wieso raucht er denn eigentlich so stark?

    LG Beate
     

Diese Seite empfehlen