1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rat gesucht

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von daxxi, 2. Oktober 2007.

  1. daxxi

    daxxi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Bitte um euren Rat.
    Ich habe vor 5 Wochen einen Mann kennengelernt, der mich sehr fasziniert hat, vor allem weil er so lebt wie ich immer leben will, er ist im Einklang mit sich selbst!
    Wir hatten (zu meiner Verwunderung) sehr schnell Sex. Und der war für mich jedesmal wunderschön, für ihn so denke ich auch, dannach jedoch hatte ich immer das Gefühl es quält ihn was, geredet wurde nie darüber. Doch jetzt ergab sich eine derartige Kälte zwischen uns und von meiner Seite her eine unerträgliche Spannung, ich konnte ihn für mich nicht mehr greifen und ihm körperlich nicht mehr nahe kommen, er ließ es nicht zu bzw. erwiedert es nicht. Er sagte mir, dass er in einer Beziehung was anderes sucht und nicht vorrangig Mann sein möchte. Ich weiß nicht genau wie er das meint und wie ich darauf reagieren soll. Wer weiß Rat.
     
  2. Sternenfeuer

    Sternenfeuer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    22
    Ort:
    In der Nähe von Schwechat
    Wie fasst du denn diese Aussage auf bzw. wie denkst du zu glauben?

    lg
     
  3. daxxi

    daxxi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Graz
    hallo sternenfeuer,
    ich bin sehr verunsichert. ich denke er meint, dass er partner auf einer geistigen, spirituellen stufe sein will und sich nicht von seinen männlichen sexuellentrieben leiten lassen will, ich denke er hat Angst seinen Körper nicht kontrollieren zu können und dass ihn der Zustand von seinem spirituellen Weg ablenkt.
     
  4. Sternenfeuer

    Sternenfeuer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    22
    Ort:
    In der Nähe von Schwechat
    Hallo daxxi!

    Hast du noch Kontakt zu ihm?
    Sprich ihn darauf an, das du es nicht verstehst, warum er so handle. Mach ihm klar, das es dir wichtig ist es zu verstehen, das du damit leichter abschließen kannst.
    Ich denke, wenn ein Mensch mit sich im Einklang lebt, sollte eine Beziehung an sich kein Problem darstellen, vorrausgesetzt man empfindet genauso wie sein Gegenüber.


    lg
     
  5. daxxi

    daxxi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Graz
    hallo sternenfeuer,
    seine letzten worte waren am Sonntag, dass er sich nicht sicher ist, ob er (so?) eine Beziehung will. Seither haben wir uns nicht mehr gehört (was nichts ungewöhnliches ist). Ich denke er macht sich auch sorgen, dass ich auf der Suche bin (und das schon seit langer, langer Zeit) und eben nicht im Einklang mit mir selber bin. Ich habe so viele Ängste und Zweifel und ich denke auch das spielt für ihn eine große Rolle. Er steht eine (oder mehrere) Stufen über mir, was seine persönliche, spirituelle Entwicklung betrifft. Er hat hart an dem "gearbeitet" was er jetzt und ich bin noch so weit davon entfernt zu erkennen, mein Inners zu verwirklichen. Ich sehne mich nach Glück und liebe. ER sagt mir, dass ich ihn dafür nicht brauche, aber ich möchte alles Glück und alle Liebe die ich in diesem Leben erfahren darf, mit ihm teilen.
     
  6. Sternenfeuer

    Sternenfeuer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    22
    Ort:
    In der Nähe von Schwechat
    Werbung:
    Ich kann leider nicht beurteilen, wie er denkt oder fühlt, möchte auch nicht darüber urteilen. Warte mal ab, wie es sich weiter entwickelt!
    "Kommt Zeit, kommt Rat"

    Um dich zu verwirklichen brauchst du ihn nicht, das stimmt!
    Warum hast du diese Ängste und Zweifel?
    Versuche positiv zu denken, lasse deine Ängste und Zweifel los. Dann wird es bestimmt besser!

    Wenn du mal jemand zum reden brauchst, kannst mir auch eine Mail schicken!
     
  7. Lichtregen

    Lichtregen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bayern
    Liebe daxxi,
    ich bin mir nicht sicher,ob Du das hören möchtest,
    aber ich hab fast die Krise gekriegt,als ich das gelesen habe.
    Wenn der Gute wirklich auf so hoher Stufe wäre ( des gibts doch gar nicht :-( )
    dann wäre er mit Sicherheit ein anderer Mensch.
    Grundsätzlich ist jeder Mensch perfekt,so wie er ist und
    hat das Recht auf Liebe.
    Du bist die, die Du bist mit Deinen Ängsten, aber auch mit Deinen guten Seiten.
    Wer das nicht sehen kann und will,
    steht in keinster Weise über Dir.
    Bitte gib Dir das nicht.
    Du bist wertvoll,
    Gruss Lichtregen
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Das unterschreibe ich.

    Ich machte auch große Augen. Vielleicht liegt es daran, das du ihn nicht erkennts, wie er ist. Und er ein schlechtest Gefühl bekommt, wenn du ihn auf diese Stufe stellst.

    lg Pia
     
  9. joanna

    joanna Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    228
    Ort:
    in der Nähe von Linz
    Liebe Daxxi,

    kann es sein, daß du diesen Mann auf einen Sockel stellst ? Er steht schon einige Stufen über dir ????? Er ist mit sich selbst komplett im Reinen ?? So wie sich das anhört, fühlst du dich diesem Mann nicht ebenbürtig, des wird er auch mit Sicherheit spüren. Weißt du, es mag sein, daß er sich mit vielen Anteilen seiner Pesönlichkeit auseinandergesetzt hat und er mit so manchem
    im Reinen ist. Für mich hört sich aber der Umgang mit eurem Beziehungsthema nicht so "im Reinen" an. Wenn er sich mit allem so im Klaren ist, so könnte er
    ja mit dir eine Aussprache anstreben und sich erklären ,so daß du dich auskennst. Also, schmeiß ihn mal runter vom Sockel , behandle ihn wie einen Normalsterblichen, sag ihm was du denkst und dann, schau ma mal was
    passiert....

    lg Joanna :)
     
  10. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    Das was Joanna da postet, kann ich nur unterschreiben.
    Und außerdem: Um eine funktionierende Partnerschaft aufbauen zu können ist es wichtig, dass beide Partner sich ebenbürtig sind.

    Ich fand eines Tages meinen Seelenpartner. Es hat nicht funktioniert. Aus vielen Gründen. Einer davon war, dass ich ihn auf ein Podest gestellt habe......
    heute sind wir Freunde, und ich hab ihn vom Sockel wieder runtergeholt.

    Ich halte es durchaus für möglich dass er verschreckt wurde weil er gemerkt hat, dass Du ihm ein Stück Deiner Selbstverantwortung übergeben wolltest...kann das sein?? l
    Nun, wenn er so super drauf wäre wie Du schreibst, dann sollte er auch fähig sein Dir Rede und Antwort zu stehen, warum er keine Beziehung will.

    Besinne Dich auf Deine Stärken und auf Deinen göttlichen Funken, und frag ihn mal gerade heraus. Sag, dass Du das Gespräch gerne hättest um besser abschliessen zu können, denn wenn wir uns tausend Fragen stellen, dann können wir ein Thema nicht gut loslassen.
    Ich drück mal Daumen, dass es klappt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen