1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rasierklingenscharf - Lippen bluten

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 5. Februar 2011.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    kann mich nur noch an einzelne Szenen erinnern.

    Ich war auf einer Versammlung bzw. Veranstaltung da waren Menschenmassen.

    Ich war hauptsächlich wegen einem Mann dort. Der war auch der Veranstalter und die Hauptperson dort. Ich sagte ein langes fremdes einzelnes Wort zu ihm (kann mich nicht mehr erinnern welches, es war ja fremd und lang, es fängt mit "c" an und hat ungefähr 20 Buchstaben), daraufhin antwortete er zu mir, mit genau demselben Wort zurück, nur lauter und vielleicht anderen Ton. Aber dasselbe Wort!
    Ich dachte, er würde mir was anderes sagen, aber er sagte mir das gleiche.
    Danach beachtete er mich nicht mehr, weil er dort viel zu tun hat mit den anderen Menschen. Darüber war ich etwas enttäuscht.

    Da war ein langes Buffet mit Kuchen und Eis.
    Ich wollte mir das nehmen was auf einem dünnen länglichen (ca. 10x4 cm) Metallschaber drauf war. Ich wußte nicht, ob es Eis war oder Kuchen - aber es sah soooo lecker aus der Kuchen- oder Eisrest auf dem Schaber.

    Ich nahm also nichts weiter vom Buffet, sondern nur den Schaber. Den nahm ich in den Mund und schlürfte das ab, es war: leckeres Eis. Cremeeis. Als ich ihn zwischen meine Lippen nahm und damit das Eis abschlürfte, dachte ich noch, der Metallschaber wird wohl scharf sein für meine Lippen. Und richtig, als ich ihn rauszog schnitt er meine Ober und Unterlippe (nicht genau in der Mitte, mehr so rechts von mir aus gesehen).

    Da stand noch eine Frau, die das alles gesehen hat und sagte zu mir: "Ohje - das kommt davon, das hast du nun davon. Das sieht jetzt ganz schlimm aus. Du bist soo verletzt, das Blut quillt ja nur so raus aus deinen Lippen."

    Ich merkte zwar, dass es blutete, und die Wunde und die rasierscharfe Klinge auf den Lippen, meine Lippen taten sehr weh, aber ich fand nicht, dass es viel blutet. Ich nahm eine Serviette um mir den Mund abzuwischen, zu sehen, wieviel es blutet. Nein es waren nur Tröpfen Blut und nicht wie die Frau sagte, dass das Blut nur so rausquillt!



    Das war nur eine kleine Szene, habe sie genauso detailliert beschrieben, wie ich sie geträumt hatte.

    Ich habe mal wieder nicht die geringste Idee
    und wäre dankbar für jede kleine Idee. DANKE.
    lg
     
  2. dreamstar888

    dreamstar888 Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    38
    Ort:
    zwischen dem Meer und den Bergen
    hallo,

    ich finde deine träume sehr interessant, ich denke, sie gehen beide sehr in die tiefe und es ist schwer etwas dazu zu sagen, ohne deine persönlichen umstände zu kennen.

    mir kam beim lesen nur so spontan in den sinn, dass es bei dem ersten traum vllt jemand in deinem leben gibt, der dir sehr wichtig ist, der dir aber nicht die zuwendung schenkt oder deine gefühle so mit dir teilt, wie du es dir wünschen würdest ?

    zu dem zweiten traum würde ich sagen, dass es bei dir vielleicht bedürfnisse gibt, deren erfüllung du für riskant hältst und wo du bedenken hast, dass es dich zuviel kraft kosten wird. laut den traumsymbolen haben kuchen, lippen und blut auch mit genuss, leidenschaft,erotik und lebenskraft zu tun ;)


    vielleicht kannst du ja was damit anfangen ?

    lg !
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,
    erstmal danke, ich bin noch am Überlegen zum Traum momentan.
    Deine Ideen dazu sind gut. Ich will mal weiter dazu nachsinnen.

    dies hier:
    stimmt auf jeden Fall. Das ist wahr.

    Mal weiterüberlegen...

    und was auch einhundertprozent stimmt, dass es in meinem Leben jemand gibt, der wichtig ist! Aber er teilt wohl meine Gefühle real. Daher auch die WORT für Wort, bzw. Buchstaben - Übereinstimmung.

    Das ist wahr. Aber ich weiß nicht, in welchem Lebensbereich ich was beschreiben hier kann, oder was genau. Mein Leben ist ja nicht nur in 1 Satz zu beschreiben. Ansonsten bin ich offen - eben DAMIT mir auch geholfen werden kann.

    Lieben herzlichsten Dank!
     
  4. dreamstar888

    dreamstar888 Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    38
    Ort:
    zwischen dem Meer und den Bergen
    huhu,

    freut mich, wenn du was damit anfangen kannst ;).

    wenn du sagst, dass es gefühlsmäßig mit dem wichtigen mann stimmt, widmet er dir vielleicht nicht die aufmerksamkeit, die du dir wünschst ? z.b. durch zuviel arbeit, andere menschen, wo du das gefühl hast, dass ihm das wichtiger ist, was dich enttäuscht ?

    Vielleicht soll es dir auch sagen, diesen menschen nicht zum mittelpunkt deines lebens zu machen, sondern dich mehr um deine bedürfnisse zu kümmern (der anschlusstraum mit dem kuchen) .


    zu dem traum mit der blutenden lippe ist mir grad noch eingefallen, dass du ja am ende selbst feststellst, dass es viel weniger blutet, als du befürchtet hast. Das bedeutet vielleicht auch, dass du eigentlich weisst, dass es nicht so schlimm sein wird, wie du es dir ausmalst oder wie es andere sehen könnten (die frau).
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,

    Deine EINGEBUNGEN sind echt super gut, wirklich PERFEKT. :)

    Ja, das ist sowas von absolut wahr. Er ist nämlich Pastor :)
    ja, ist so. Er verbindet sich mit vielen Seelen. usw...
    Es SOLLTE mich nicht enttäuschen, aber da ich viel privates Interesse habe, tut es das ja doch.


    Ja. Aber wie? ich versuche das schon lange. Geht nicht so einfach.



    Ja. Genau das meine ich ja.

    Ok, lieben Dank. DU hast mir echt weitergeholfen, danke.

    lg
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Alles gut und schön.
    Wahre Träume hin oder her,
    dennoch habe ich immer noch nicht die Problemlösung für mich?
    Denn: meine Ziele Aufgeben iss nicht drin.
     
  7. dreamstar888

    dreamstar888 Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    38
    Ort:
    zwischen dem Meer und den Bergen
    freut mich wirklich, wenns dir weiterhilft. :)




    ich weiss, wie schwer das ist. Mir hilft wirklich das, was man in den üblichen ratgebern liest, nämlich eigenen interessen nachgehen.

    mir hilft der sport ganz gut, der ja auch den angenehmen nebeneffekt hat, dass man sich dadurch auch psychisch besser fühlt, als wenn man rumgrübelt.

    wenn man etwas schönes für sich tut, was einem spaß macht, bekommt auch das objekt der begierde irgendwie eine andere gewichtung.

    lg !
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,
    danke.
    DAS ist richtig. Wenn man seine Einstellung ändert, ändern sich auch sämtliche Schwingungen, und damit ALLES und jeder.
    Und Sport usw. ja. ( hatte ich auch vorgehabt als ein Ziel)
    Denke ich mir auch.
    Ich muß nur TUN und HANDELN.

    Lieben HERZLICHSTEN Dank.
    lg
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du hast begonnen,eine andere Richtung einzuschlagen,versuchst dein Leben anderes zu gestalten und doch begleiten dich immer noch zweifeln,ob es genau das ist,was du tatsächlich möchtest,du bist es satt und müde..viele stimmen dir zu,lasen dich doch alleine,du hast Befürchtung an einen Punkt ankommen,wo gar nichts geht,wo du innerlich erstarrst und nur Funktionierst...und dann gehst du doch wieder weiter..Es wäre an der Zeit,ein wenig mehr für dich zu tun,sei ruhig etwas Egoistisch,dein inneres schreit förmlich danach.:umarmen::umarmen:
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    ja eben, das denke ich auch.
    WILL und WERDE ich nun ENDLICH tun.
    DANKE!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen