1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rangordnug?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von White_witch, 12. Oktober 2004.

  1. White_witch

    White_witch Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Recklinghausen
    Werbung:
    Gibt es eine bestimmte Rangordnugen dem man sich nach Jahren zu zieht zum beispiel das man nach 2 Jahren in denen man Magie nutzer ist in einen höheren Rang kommt als welche die neu angefangen haben?
    Gibt es also eine bestimmte Rangordnug?
    Mich würde das mal interessieren!

    :hase: White_witch
     
  2. DowN

    DowN Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Schweiz - Luzern
    es mag ja vielleicht in gewissen "magischen" Orden oder Gesellschaften Rangordnungen geben. Aber Magie an sich ist in dieser Hinsicht meiner Ansicht nach völlig wertfrei.
     
  3. akascha86

    akascha86 Guest

    ich persöhnlich empfinde sachen wie : elementarbeherrschung erlangen, seele vergöttlichen usw. als eine art große punkte die schon eine art von rang anzeigen wie ich finde...aber generrell würde ich auch sagen sowas wie ne rangordnung gi8bt es nur in orden. denn wissen ist das wichtigste und solches lässt sich schlecht in stufen einordnen....
    cya t.
     
  4. DowN

    DowN Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Schweiz - Luzern
    warum gibt es speziell im esoterischen Bereich teilweise diesen Drang nach völlig materiellen erdgerichteten Dingen wie eine Rangordnung seiner spirituellen "Fähigkeiten"?

    Ist das nicht in gewisser weise Widersprüchlich?
     
  5. akascha86

    akascha86 Guest

    menschliche zwänge ^^?
    ne ich seh das so dass es nur für eine selbst wichtig iss....aber manchmal ist es gut für leute die neu sind um zu sehen wer ihnen noch was beibringen kann.ganz praktisch halt...ausserdem ist es net manchmal sehr angehenhm das seine mühen von anderen gewürdigt werden indem man richtig eingeschätzt wird ? woran denn sonst..klar für einen entwickelten ist das keine frage aber selbst ein solcher hat es gern dass seine mühe manchmal anerkannt wird..oder net. auch wenn man selbst sowas am meisten braucht sehen alle leute die magie betreiben und diesen lebensweg beschreiten sowas als nieder und egoistisch an....es tut manchmal doch einfach gut zu hören das das was man erreicht hat für andere etwas bewundernswertes ist. oder täusche ich mich da ?
    cya T.
     
  6. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    :guru:
     
  7. akascha86

    akascha86 Guest

    :danke:
    du mich auch ^^
     
  8. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    haha :)
     
  9. akutenshi

    akutenshi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    2.209
    also ich stimme akascha zu! die menschen sind es eben gewohnt eine rangordnung aufzustellen...

    im magischen bereich wäre aber eine allgemeine rangordnung recht schwer, da es viel zu viele bereiche gibt...
     
  10. akascha86

    akascha86 Guest

    Werbung:
    deswegen könnte man sowas wie ich schon sagte eben nur an größeren entwicklungsschritten fetsmachen abe auch das ist mehr als fahrig....
     
    akutenshi gefällt das.

Diese Seite empfehlen