1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

räume von negativer energie reinigen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von tesin, 9. April 2008.

  1. tesin

    tesin Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    hallo!
    ich hoffe ich bin hier richtig und es kann mir jemand helfen.
    wie kann ich, als "laie" mit einfachen mitteln einen raum oder ein haus von negativer energie reinigen?
    mit negative energie meine ich, dass immer, wenn ich mich dort aufhalte, zorn,hass und streit spüre und diese dinge auch immer wieder unter den Bewohnern stattfinden, schon über jahrzehnte und generationen hinweg. das drückende und negative gefühl greift dann gelegentlich auf mich über, dann sage und denke ich auch oft böse dinge, die ich gar nicht so meine.
    lg tesin
     
  2. SunshineIris

    SunshineIris Guest

    hallo!

    du kannst es auf jeden fall mal mit ausräuchern probieren.
    und beim ausräuchern deine positivien affirmationen dort lassen.

    es hilft auch sicher schon wenn du einfach nur dort bist und reinigende gedanken denkst, sowas wie: ich erfülle dieses haus mit meinen klaren liebevollen gedanken, und all das destruktive löst sich in liebe auf. und die alten geister suchen sich ein neues zuhause...

    wenn es aber ein schwerer fall ist, wenn dort schon längere verunreinigungen statt finden sowas wie ein ehemaliger friedhof unter dem haus oder ähnliches (hartes beispiel) dann wäre es vielleicht sinnvoll bei einem profi nach zu fragen.

    alles liebe
    iris :)
     
  3. tesin

    tesin Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    hallo!
    also ein friedhof oder ähnliches ist hoffentlich nicht da. gestorben ist bis jetzt auch noch niemand in dem haus.
    allerdings, glaube ich, dass die negative energie doch was mit den ahnen zu tun hat. kann das sein, dass die von anderen orten mitgebracht wurden?
    das die nicht loslassen. es wiederholen sich "alte geschichten" nämlich immer wieder in meiner familie.
    bekomme ich solche räucher-utensilien im eso-shop? was genau brauche ich da?
    vielen dank für eure hilfe
    lg tesin
     
  4. HStN

    HStN Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Tirol
    Liebe Tesin!
    im Eso-Shop bekommst du fertige Räuchermischungen, welche speziell zur Reinigung gedacht sind. du brauchst weiters Räucherkohle-Tabletten, wo das Räucherwerk darauf kommt und einen Gefäß, wo das alles hinein soll. falls du eine ganz einfache Glasschale benutzen willst, brauchst du noch Sand unter die Kohletablette, damit das Glas nicht springt - einfacher Vogelsand ist am billigsten!

    laut Fen Shui solltest du die Räume GEGEN den Uhrzeigersinn reinigen, danach mit einer anderen Räucherwerk harmonisieren und schließlich noch, falls gewünscht, energetisieren. die zwei weiteren Räucherungen muss man im Uhrzeigersinn machen, und zwischendurch gut durchlüften.
    du solltest allerdings jeden Schrank und jede Schublade dabei geöffnet haben - ist mehr Arbeit, als man meinen würde, aber man spürt wirklich den Unterschied danach.

    viel Erfolg beim Räuchern und
    liebe Grüße,

    Heidi
     
  5. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Guten Abend,

    Weihrauch ist mal so das intensivste Reinigungsräucherwerk. Das bekommst Du mittlerweile fast überall. Wert solltest Du allerdings auf guten Weihrauch legen, also schon einen sehr reinen. Ich würde keine Stäbchen nehmen, sondern wirklich so Weihrauchsteinchen. Wie das genau gemacht wird, wird Dir dann in einem guten Laden erklärt.

    Es ist allerdings so, dass meiner Erfahrung nach es nicht ausreichend ist, einen Haus oder einen Raum zu reinigen. Es sind dann einfach auch in den Auren oder Energiefelder aller beteiligten noch Dinge gespeichert, die angeschaut oder geheilt werden sollten.

    Wahrscheinlich wird eine Reinigung Eures Hauses sehr, sehr hilfreich sein, möglicherweise aber nicht Euer Kernthema lösen. Das solltet Ihr Euch vielleicht separat noch anschauen. - Ein sehr wichtiger Prozeß ist aber das Ausräumen. Vor allem in Keller und Dachboden. Eine schwere Energie kann sich da halten, wo Schwere ist. Alte Kleider, alte Schränke, Bücher, Sammelsurium aller Art. Raus damit. Hilfreich allein schon ist entrümpeln, sich trennen von allem Zeugs, was jetzt nicht gebraucht wird. Und dann die Reinigung mit klarem schönen Wasser mit ein bisschen wohl riechendem Reinigungsmittel. Immer für Licht und Frischluft sorgen. Wenig rumstellen. Die Energie im Raum sollte frei fliessen können, das kann sie aber in Räumen mit viel "Nippes" und Zeugs nicht. Bei mir z.B. sind fast alle Regale frei. HAbe nur ein paar wenige mir wichtige Bücher und Blumen und Utensilien. Alles andere weg damit. Du kannst es vielleicht erfühlen, dass in einem freien Raum auch die Energie freier IST.

    Wenn Du magst, kannst Du Dich gerne mal mit St. Germain durch das Netz googeln. St. Germain steht für die Reinigende transformierende Flamme. Du kannst in Deinem Geist Euer Haus in eine Flamme stellen, mit der Bitte um Reinigung des Hauses und Transformation negativer Energien. Aber bitte da dann nicht viel hinterfragen. Einfach eine Flamme visualisieren und um Reinigung bitten. Es passiert dann nur das, was im Moment transformiert werden kann. Ich arbeite viel mit dieser Flamme, aber ganz wie Du möchtest.

    Viel Glück für die Reinigung
    wünsche ich Dir
    Luna
     
  6. Michaela978

    Michaela978 Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Hallo...

    Zum Reinigen von Räumen eignet sich auf jeden Fall Weihrauch und Salbei.

    Du kannst wärend des Raüucherns durch alle Räume gehen und dabei singen oder Beten oder einfach nur positive Worte ausprechen. Auf jeden Fall ist es wichtig ganz intensiev auf dein Gefühl zu hören da du dadurch ganz gut spüren kannst wo die Negativen Ecken im Haus sind.

    Wichtig ist auch noch das dabei alle Personen die sich im Haus befinden damit einverstanden sind das du die Räume reinigst und das dabei alle Fenster geschlossen sind und erst wenn das Ritual zu Ende ist alle Fenster geöffnet werden damit alles negative dann auch entweichen kann.

    Was ich auch noch gerne mache: mir in der Kirche Weihwasser holen und dann in allen Räumen eine Flasche davon aufzustellen.

    Außerdem kannst du wenn du mal putzt einige Tropfen des Heiligen Wassers in das Wasser geben mit dem du dann alles reinigst und auch wärend des reinigens immer ganz meditativ bei der Sache bleibst und liebevolle Gedanken in die Reinigung miteinbringen. Alles Negative immer vorbeiziehen lassen.

    Lade den Engel der Reinigung und der positiven Energie ein, um dir dabei behilflich zu sein.

    Liebe Grüße.....
     
  7. Carra

    Carra Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    115
    Ort:
    im Herzen
    Hallo,

    aus Erfahrung kann ich sagen, Salbei ist das perfekte Mittel zur Reinigung, in einer Stunde lüften und mit Weihwasser oder mit Blütenessenzen die Räume besprühen. Ich persönlich bevorzuge die Blütenessenzen, die wirken Wunder.
    Ich bitte der Geist der Pflanze und die Engel die Räume zu reinigen und die Bewohner zu schützen. Hoffe das hilft dir weiter?

    LG Carra
     
  8. tesin

    tesin Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    41
    hallo!
    vielen dank für eure ratschläge.
    lg tesin
     
  9. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Alleine mit Räuchern wirst du es nicht packen - Sunshine schrieb das du positive Affirmationen dort lassen sollst. Mein Tipp, wahrscheinlich das Gleiche nur mit anderen Worten; wenn du dich länger dort aufhälst, achte darauf das du mit dir selbst im Reinen bist und das du dem Negativen nicht mit gleichem begegnest.

    Versuche in dir ein Wohlbefinden zu erzeugen - nichts hilft besser gegen negative Energien als positive Überlappungen. ;)
     
  10. Königskondor

    Königskondor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Hallo,

    nimm eine Handvoll Salz und streue in jede Ecke jedes Raumes eine Prise.
    Den Rest des Salzes wirf vor die Tür.

    Vertreibt die negativen Geister.

    Viel Glück !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen