1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Räucherungen

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von BlackWillow, 8. August 2005.

  1. BlackWillow

    BlackWillow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo!
    Ich hab da mal ne wichtige Frage.
    Da ich noch neu bin in der Welt der Magie wollte
    ich folgendes Wissen über Räucherungen und Co.

    1.Was ist Weihrauch und für was dient es?

    2.Für was benutzt man Räucherungen?

    3.Kann man durch Räucherungen irgendwie in andere Sphären gleiten?
     
  2. Sabin

    Sabin Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    OberÖsterreich
    Kleine Duftkunde: Damit wir einen Geruch wahrnehmen können , müssen die betreffenden Aromastoffe der Luft beigemengt werden. Für gewöhnlich sind die Stoffe an einem pflanzlichen Träger gebunden, aus dem sie zunächst herausgelöst werden. Außerdem benötigen sie ein gasförmiges oder feinstoffliches Transportmittel,an das sie sich binden und wodurch sie in die Luft gelangen können.Beim verglimmen beispielweise vonPflanzenteilen unter weitgehendem Ausschuss von Sauerstoff verflüchtigen sich Ätherische Öle unter der Wärmeeinwirkung und mischen sich zusammen mit den mit Ihnen verbundenen aromatischen Substanzen unter die Atemluft. Das in den Pflanzen enthaltene Wasser entweicht als Dampf, darin werden die wasserlöslichen Bestandteile mit in die Luft transportiert und vermengen sich mit der Atemluft und gelangen so zu den Geruchsnerven in der Nase oder in der Lunge , wo sie in das Blut abgegeben wird wird und vom Organismus aufgenommen werden kann.Wie bei jeder Inhalation wirkt auch der Duft von Räucherwerken sofort auf den menschlichen Organismus.

    Beim Inhalieren werden heilende Substanzen viel schneller aufgenommen vom Körper als bei der Verabreichung der Stoffen in Form von Tee oder Kapseln. Zutaten zum richtigen Räuchern sind leicht zu beschaffen und die Durchführung der Zeremonie ist ebenfalls einfach. Gebrauchsfertige Mischungen zum Räuchern : Sind im Handel in unterschiedlicher Zusammensetzung erhältlich.Gebrauchsfertige Räucherstäbchen oder Kegeln: Eignen durchaus für bestimmte Gelegenheiten, doch wer das Räuchern erst nimmtder wird sich auf Dauer damit nicht zufrieden geben.
    Hier werd ich im Laufe der Zeit einige Kräutermischungen, die Ich gerne mag, aufzählen.

    Was Rauch bewirkt! findest du dann noch dazu in der Kräuterstube

    QuelleSabins Kräuterstube aus der auch der obrige Text stamm
     
  3. SilentShadow

    SilentShadow Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Unna (NRW, BRD)
    Werbung:
    Hier findest Du im Prinzip alles, was man über das Räuchern wissen muß, inkl. vieler, vieler Substanzen:
    http://www.Die-Dunkle-Dimension.de/i-mag02.htm
     

Diese Seite empfehlen