1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Räuchern

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Temmy, 1. Oktober 2015.

  1. Falkenhorst

    Falkenhorst Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    63
    Werbung:
    Auch neues zu erforschen, führt uns zu Erkenntnissen.

    Versuche doch mal das Räucherwerk zuvor auf eine energetisierte Blume des Lebens zu legen und es so zu energetisieren.

    Gruß

    Falkenhorst
     
  2. Cyira84

    Cyira84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich bin im Dezember in eine neue Wohnung gezogen. Grundsätzlich fühle ich mich recht wohl jedoch schlafe ich nicht sehr gut. Das Bett umstellen ist leider nicht möglich :( Könnte einer Räucherung hier eventuell helfen ? Was würde sich dafür am besten eignen ?

    Danke
     
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    6.186
    Ort:
    Wien
    Hallo Cyria,

    grundsätzlich ja. Wenn es um Schlafstörungen geht, dann würde ich aber auch noch andere Optionen anschauen. Z.B. wie sich die nächtliche Geräuschkulisse verändert hat (dauert eine Zeit lang, bis sich das Unterbewusstsein daran gewöhnt und nicht mehr dauernd in Stress geht), ob z.B. ein veränderter Arbeitsweg dir Stress bereiten kann (nicht abschätzen können ber nicht zu spät kommen wollen), oder ob mit deiner neuen Wohnung eventuell andere Stressfaktoren (z.B. eine Trennung) einhergehen.

    Hast Du neue Möbel? Die chemischen Ausdünstungen neuer Möbel können ebenfalls für schlechten Schlaf sorgen.
    Schlechter Schlaf könnte auch auf Wasseradern zurückzuführen sein. Denen kann man mit Erdakkupunktur Herr werden.
    Ggf. kann auch eine Federkernmatratze negative Erdenergien (über die Federspiralen) konzentrieren.
    Eventuell einmal mit der Geschichte des Hauses und der Gegend beschäftigen, ob es negative Ereignisse gegeben haben kann (z.B. auf Friedhof gebaut, Massengräber aus dem Krieg, Richtstätten etc.).

    Eine Räucherung zur Reinigung und zum Aufladen kann nie schaden. Sinnvoll sind zwei Räucherdurchgänge, einer mit weissem Salbei oder Drachenblut zum entladen, dann mit Weihrauch wieder aufladen. Weihrauch nicht alleine verwenden (das macht die Kirche falsch) weil der dann auch die Energie des "Mülls" erhöht und im Endeffekt nichts bringt. Bei und nach jedem Räucherdurchgang gut lüften!

    Unterstützung durch einen Energetiker ist sinnvoll, um ggf. vorhandene Schadenergien aus den Räumen zu entfernen (dazu sollte man sie zumindest sehen oder spüren können). Aber eine Räucherung ist auch mal ein erster guter Schritt.
     
    starman und lumen gefällt das.
  4. Cyira84

    Cyira84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    14
    Also die Geräuschkulisse ist grundsätzlich viel ruhiger geworden. Habe vorher mitten in einer Großstadt gewohnt- nun bin ich aufs "Land" gezogen. Verkehrslärm ist gar keiner mehr vorhanden. Das Einzige was manchmal stört sind die dünnen Zwischenwände- das Wohnzimmer der Nachbarn schließt genau an unser Schlafzimmer an. Aber dieser "Lärm" ist ja nicht jede Nacht.

    Der veränderte Arbeitsweg macht mir keine Probleme. Ich pendle war jetzt 1h in die Arbeit aber ich bin jetzt sogar zeitiger in der Firma als früher und Verkehrstechnisch klappt alles super.

    Da ich gemeinsam mit meinem Lebensgefährten umgezogen bin ist auch keine Trennung im Spiel.

    Das Schlafzimmerbett ist nicht wirklich neu. Ich bin es allerdings nicht gewohnt da es bei meinem Lebensgefährten im Haus gestanden ist und ich dort nur 2 mal geschlafen habe. Die Matraze (7 Zonen Klatschaum) habe ich neu gekauft als wir eingezogen sind. Ansonsten sind nur ein paar Wandregale und die Wandfarbe neu.

    Weihrauch nicht allein ? Was meinst du damit ? Was dazu ?
     
  5. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.313
    Aden, Benzoe, Sandelholz, Lavendelblüten... Die Möglichkeiten sind unendlich. Du kannst selbst mischen, oder eine fertige Weihrauchmischung kaufen. Zum Beispiel führen viele Apotheken die Mischungen von Bijos.

    Aus Sicht des Feng Shui hat Räuchern übrigens kaum Bedeutung, offene Regal sind jedoch niemals gutes Feng Shui. Sie schneiden wie Klingen in den Schlafenden, und man sagt, es ist nur eine Frage der Zeit bis man davon krank wird.

    Hast du Dachschrägen oder Deckenbalken im Zimmer, solltest du sie unbedingt abhängen. Steht dein Bett im (Energie)durchzug zwischen Tür und Fenster? Dann würde ich dir ebenfalls dringend zu einer Korrekturmaßnahme raten.
     
  6. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    6.186
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Auch eine ruhigere Geräuschkulisse kann ggf. nervös machen, weil es einfach anders ist.

    Ich hatte geschreiben:

    Also erst Salbei oder Drachenblut, dann Weihrauch.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.156
    hallo,
    bist du schon in der Wohnung angekommen oder noch in der Eingewöhnungsphase?
    Eine neue Matratze ist immer gut.
    Welche Farben hast du verwendet?
    Wie schläft dein Partner?

    Mit Räuchern kannst du nichts falsch machen, besser einmal zuviel als zuwenig.

    Alles Liebe
    flimm
     
  8. sunrose_1

    sunrose_1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    547
    Ort:
    österreich
    Vielen Dank!

    gerade ausgedruckt und freue mich aufs anwenden
     
  9. sunrose_1

    sunrose_1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    547
    Ort:
    österreich
    danke, auch beruhigend zu lesen

    habe schon paar mal geräuchert aber weiß nicht, ob ichs wirklich perfekt gemacht habe wie uhrzeigersinn etc.
     
  10. Cyira84

    Cyira84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    @Himbeere Nein Dachschrägen habe ich keine aber das Bett steht genau zwischen Tür und Fenster :(

    @flimm Nunja ich wohne jetzt seit einem Monat dort- es fühlt sich schon an wie mein Zuhause allerdings fehlen auch noch ein paar Möbel und es ist noch nicht 100% alles eingerichtet.
    Im Schlafzimmer habe ich eine Wand in dunkellila die restlichen Wände sind weiß. Mein Lebensgefährte schläft sehr gut aber ich denke er ist nicht wirklich ein Maßstab denn er kann immer und überall schlafen ( selbst staubsaugen neben ihm macht ihm nichts aus).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen