1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Räuber und Gendarm im Horoskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Freigeist2012, 16. November 2011.

  1. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Werbung:
    Moin!

    ich wurde grad auf dieses thema gebracht; Kriminalität im Horoskop.
    (kriminalität im Sinne des Rechtststaates)
    Mich Interessiert das thema und auf den Gedanken hat mich soeben der "Mond thread" gebracht oder besser gesagt der dialog 2er User darinnen.

    Wo sind Kriminelle neigungen (ob vorübergehend oder nicht, völlig egal) im Horoskop ersichtlich.

    In einem anderen Forum las ich das Planeten im 8 Haus, auf Kriminelles verhalten hindeuten können.

    In einem anderen Forum las ich am 8 Haus ganz besonders wenn Mars beteiligt ist, sowie auch Pluto Merkur = der Detekiv / Komissar / Kriminalermittler, sowie auch das Schlitzohr auf der anderen Seite.

    _________________________________________________


    Ebenso Interessant fände ich anzeichen der gegenspieler (Polizei) ich möchte mich nicht zu weit ausm Fenster lehnen mit der aussage, aber ich glaube das Polizei und Gauner oft ein gemeinsames Pluto thema verbindet das im Radix angelegt ist.

    Zumal beide ja meistens gleich sind, und sich außerhalb ihres Berufs sogar sehr gut verstehen.

    Ich selbst habe auch eine Kriminelle vergangenheit bis ca. 1998.
    Die Gedanken scheiße zu bauen habe ich immer noch aber ich handle nicht mehr danach...so ist es bei mir.

    Ich kann auch bestätigen das ich immer sehr Respektvoll mit einem Kriminalermittler der auf mich angesetzt war sprach, sowie er mit mir.
    Es kommt mir sehr so vor als ob Polizei und Gauner mehr als die Polaritäten verbindet.

    Es war ein sehr schöner Dialog unser letzter Dialog den wir je hatten, wir sprachen ja öfters miteinander, werd ich nicht vergessen daher halte ich Ihn hier fest jetzt wo ich mich auch grad daran errinere.

    Er war ein Bulliger Typ von gut 2,0 Metern...nSchrank, er war jedenfalls über einen Kopf größer als ich und ich bin 1,83 der war mir ne Zeitlang ständig an den fersen hockte, manchmal klingelte er sogar bei Freunden dessen Adresse ich selbst erstmal aus dem Gedächtnis kramen musste um zu schauen ob ich dort bin, wir waren also richtige freunde :D man darf nur nicht vergessen ein Cop ist immer im Dienst...ein Gauner...auch....:D

    Eines Tages besuchte er mich, zuhause, nachdem ich mich bei Ihm meldete
    Wir tranken einen Kaffee, aber viel geschnackt haben wir nicht, dennoch war das Klima angenehm.

    Aber dann kam diese fordernde Frage von Ihm.

    Er: WO WARST DU?
    Ich; Unbekümmert: Unterwegs.
    Er: tatsächlich, ich suche Dich seit Monaten und ich war Dir dicht auf den Fersen.
    Ich: Soso
    Er: Was hast du für Scheiße gebaut. (versuchte mich auszuhorchen)
    Ich: Um Gotteswillen, nein ich habe doch gesagt ich baue keine Scheiße mehr, wir sind ins Grüne gefahren, haben die Natur genossen, waren sie schonmal am Bodensee?
    Er: Nein war ich nicht, eins sei noch gesagt; nächstesmal kriege ich Dich! ...und zeigte dabei entschlossen mit dem Finger auf mich.
    Ich: Es wird kein nächstesmal geben.
    Er: Ich hab mich nicht geirrt in Dir, aber jetzt werd Sauber Junge, sonst gibt es ein nächstesmal.

    Ich war glücklich darüber obwohl ich sie hasste, die Bullen, war er mein Freund :) Ich frag mich ob der Typ Saturn oder Pluto war.

    Grüße
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Freischnauze,

    nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, komme ich auf eine andere Idee: Saturn ist Verantwortung oder das glatte Gegenteil davon, verantwortungslos. Also denke ich, haben beide etwas mit Saturn zu tun, evtl. auch noch mit Fische, weil Fische nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau. Sie versuchen sich durch´s Leben zu mogeln, und kommt dann noch ein schwacher Saturn hinzu, dann mag ich gar nicht daran denken. Und Gauner brauchen ja Phantasie und müssen kreativ sein, dass sie nicht erwischt werden.

    Viell. ist es auch ein starker Saturn, der nie gelernt wurde, konstruktiv zu leben?

    Viele Grüße Pluto
     
  3. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Naja.. die Frage ist leicht zu beantworten.

    Der Kriminellehat Angst vor dem durch seine Angst designierten Bestrafer.
    Der Bestrafer hat dadurch zwingend die Wahl zwischen Bestrafen oder Dulden.
    Muss er bestrafen, tut es ihm weh zu dulden. Muss er dulden, tut es ihm weh zu bestrafen.
    Der Kriminelle stellt den Bestrafer im ersten Fall vor die Frage: Du oder ich?
    Im zweiten Fall vor: durch die Bestrafungsmacht verführen lassen oder sauber bleiben und laufen lassen?
    Soviel zum Natürlichen Recht (Legitimität).

    Jetzt kommt das Positive Recht (Leglität), also das vom Menschen gemachte.
    Ob dieses (oder seine Interpretation) das Natürliche Recht abbildet oder nicht, ist immer genau zu untersuchen. (Gerichte/Anwälte usw. "leben" von deiesem "Spiel")

    Der Cop, der Richter usw.. stehen im Prinzip für das Positive Recht, auch wenn dieses nicht das natürliche Recht abbildet (Herrschaft).
    Will er natürliches durchsetzten ist er clean (legitim), auch wenn er nicht die stütze des positiven hat (illegal). Will er positves durchsetzen (legal), welches den natürlichen widerspricht, ist er legalisierter (durch das posiive Recht "gestützte") Kriminelle (durch das natürliche Recht "verurteilte")(illegitim).

    Der Nicht-Cop kann sich fragen, ob er nach natürlichen und/oder nach positivem Recht "Kriminell" ist (legal/illegal//legitim//illgitim). Ist er es nach natürlichem Recht, hat er ein Macht-Problem (illegitim=>Angst=>Bestrafer hat Bestrafungsmacht), unabhängig vom positivem Recht. Es gibt einen bemächtigetne Bestrafer (der der Cop sein kann, aber nicht zwingend muss). Ist er es nach natürlichem Recht nicht, hat er kein Macht-Problem, unabhängig vom positivem Recht (weder Cop noch sonst jemand kann ihm was).

    So kann ein Problem mt "dem Gesetz" ein reales (wenn Problem mit dem natürlichen Recht) oder ein illusorisches sein (wenn kein Problem mit dem natürlichen Recht).

    Hier ist es wichtig die Spreu (positives Recht) vom Weizen (natürliches Recht) zu trennen. Reale Machtprobleme hat man, wenn man Probleme mit dem natürlichen Recht hat. Die Überlegenheit des natürlichen Rechts über das positive ist eine naturgesetzlich garantiertes Faktum aus dem sich die Macht(Losigkeit) des Staates ergibt (Gerechtigkeit). Mit anderen Worten: egal wie korrekt oder fehlerhaft das positive Recht ist, der nach natürlichem Recht korrekte ist gegenüber den Fehlern im positivem Recht immunisiert. Der Staat ist ihm unterlegen.
     
  4. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Astrologisch würde ich den Fokus aus Mars/Pluto//Jupiter/Saturn schauen..

    - Mars (Aktion)
    - Pluto (Macht)
    - Jupiter (Recht)
    - Saturn (Gerechtigkeit)

    Mars/Pluto-Handelt von der Frage nach der Bestrafungsmacht (geben/entziehen/nutzen).
    Jupiter/Saturn-Handelt von der Frage nach dem Rechtspostulat (Jupiter) und der natürlichen Response/Konsequenz (Kausalität) (Saturn).
     
  5. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.276
    Ort:
    Achtern Diek
    Hallo Freischnauze,

    ich vermute, daß der Kriminelle - wie auch der "Herr Kommisar", die gleichen Anteile im Radix sitzen haben. Je nachdem, wie weit ihr Bewusstsein entwicklet ist, werden sie sich für eine Seite entscheiden. Kriminelle Energie müssen sie jedenfalls beide besitzen. Der eine, um eine Tat zu planen und auszuführen, der andere, um diese Taten aufdecken zu können.

    Lieben Gruß
    Juppi
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.046
    Werbung:
    Ja, das sehe ich auch so.
    Mir kommt noch die Achse 3/9 in den Sinn. Merkur-Jupiter. Jupiter als Hüter von Recht und Gerechtigkeit und Merkur, der nicht nur der Gott für Handel ist, sondern auch Beschützer der Diebe und Betrüger.:D

    lg
    Gabi
     
  7. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Freischnauze,

    ich denke auch, dass Räuber und Gendarm ähnliche Radix-Strickmuster aufweisen müssten. 2 Seiten einer Medaille. Der Räuber fühlt sich im Recht und ändert das zu seinen Gunsten, dass heißt, er macht sich seine Gesetze selber und der Gendarm ebenso, nur das der sich an bestehende Gesetze hält.
    Ich würde da auf Jupiter Saturn und Jupiter Mars Aspekte (mehrfach) achten. Die Häuser spielen m.E. nur in sofern eine Rolle, als dass man da den Beweggrund oder die Art des Verbrechens erkennen könnte.

    L.G. Fiona
     
  8. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    wenn ich eure Beiträge so überdenke, dann geht es mehr um Gegensätze:
    die Polizei saturn-betont - verantwortungs- und pflichtbewusst, gesetzestreu
    die Räuber und Verbrecher jupiter-betont - ich habe das Recht .... und er übertreibt dann

    Macht hat mit Pluto zu tun, aber was ist das Gegenstück dann die Ohnmacht.
    Aber vielleicht ist es hier mehr Mars und Venus, Venus, die sich verführen lässt, aber Mars bekomme ich nicht unter.

    Macht hat auch mit der Sonne zu tun, das wäre eine natürliche Autorität, die können Gauner unter ihresgleichen auch haben. Dann wäre der Gegenspieler der Mond, und die Räuber handeln entsprechend ihrem gefühlsleeren Raum, um etwas zu spüren.

    Räuber meinen auch sich die Freiheit nehmen zu können, da komme ich zum Wassermann und dem gegenüber steht der Löwe.

    Mal so dahingedacht. Pluto
     
  9. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Hallo alle miteinander,

    vielen dank für euer Feedback.
    Ich finde sehr Interessant was Ihr schreibt.

    Ich finde Randalia hat es auf "seine" art und Weise gut erfasst, und strukturiert aufgeführt.
    ______________________________

    diese frage find ich gut.

    Es kann sein, ich kann dir leider nicht mit gewissheit Antworten dass dem so ist.
    Aber hört sich auch für mich wirklich sehr schlüssig an :thumbup:
    Fakt ist die tätigkeit hatte für mich Beruflichen Charakter, worin ich mich auch Autodidaktisch weitergebildet hatte etc. pp.
    Diese Karriere dauerte von ca. 1987 - 1998/99

    Ura-Jupp, so sehe ichs auch. bzw. war diese vermutung der ausslaggebende Punkt mich hiermit zu befassen.
    Es ist beinahe eine qual für mich das ich nichtmal das ungefähre Geburtsdatum des Kripo beamten kenne.
    Wie gesagt ein gutmütiger Riese, würd mich nicht wundern wenn er der Spezialeinheit SEK angehörig war bevor er zur Kripo befördert wurde.
    Spezialeinheit klingt nach Mars, gegen verbrechen Pluto.
    Aber wie gesagt irgendwie mochten wir uns sowas spürt man einfach.

    Da ich mich seit kurzem auch mit Solaren befasse hier das solar des Jahres in dem das geschah.

    ahja...okay.
    Bei mir müsste sich das auf der Achse 2/8 abgespielt haben oder vielleicht auch der gesammte 3 Quadrant dessen Herrscher sich alle in konjunktion zu Pluto befinden,...mhhh leider überdeutlich.

    Ich glaube ich habe erst einmal gesagt was ich tat, vielleicht hast du es nicht gelesen? wagst Du eine prognose um welche art delikt es sich handelte zu geben, ich werde Dir ehrliche rückmeldung darauf geben, da ich davon nur noch in der Vergangenheitsform spreche. Es handelt sich zudem um keine Gewalttat ist Raub ebenfalls ausgeschlossen.

    Das Solar des Jahres als dies geschah habe ich mir angesehen, es war übrigens 1999. Da gibt es eine Sonne Pluto spannung und Saturn fällt ins rHaus 8 das Ende der Karriere?

    [​IMG]

    Grüße euch
     
  10. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Werbung:
    :D

    ohne Worte
     

Diese Seite empfehlen