1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rätselhaftes Ereignis

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LoupGarou, 4. Februar 2010.

  1. LoupGarou

    LoupGarou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    leipzig
    Werbung:
    Hallo, mir ist vergange Nacht etwas passiert,was mich schon den ganzen Tag lang beschäfftigt und hoffe,dass man mir hier ein wenig auf die sprünge helfen kann.

    Zum Ereignis:

    Ich benutze jeden Tag mein Handy als Wecker,da ich ein ziemlicher Morgenmuffel bin stell ich mir immer unterschiedliche Uhrzeiten ein. an normalen Arbeitstagen liegen diese bei 6.00 ; 6:30 ; 6:50 und um 7:15 Uhr steh ich dann auf.
    Heute hab ich mir meine uhrzeiten allerdings anderst gestellt, da ich heut morgen 7:00 Uhr Fahrschule hatte.
    Also hab ich mir mein wecker auf 5:45 ; 6:00 ubd 6:15 Uhr gestellt.

    Mein Wecker klingelte pünktlich 5:45 Uhr,also bin ich aufgestanden und ins badezimmer,bis mir einfiel...."u hast doch noch ne halbe stunde!" also bin ich wieder ins bett.als ich auf meine wanduhr schaute war es dort 1:10 Uhr, mein Gedanke"Na toll Uhr stehen geblieben". Ich hab nochmal auf mein Handy geschaut, dor war es genau 5:53 Uhr, ich erinner mich noch genau an diese uhrzeit, ich würde alles dafür geben, ich schwöre,dass es diese uhrzeit war.

    Also hab ich mich noch mal hingelegt.
    Nach etlicher zeit bin ich aufgewacht und dachte ich hab es verschlafen,da ne halbe stunde nicht so lang sein kann.
    Also schaute ich auf mein handy..dort wares verblüffender weise 4:30!
    Panik stieg auf, ich dachte schon ich hab den ganzen Tag verschlafen, was aber nicht möglich war,da meine eltern,mein fahrlehrer und meine Chefin sich bei mir gemeldet hätten.

    ich also auf meine wanduhr geschaut und diese stimmte mit dem handy überein.
    Ich bin wieder eingeschlafen und mein handy meldete sich diesmal zu den korrekten zeiten.

    Nun stellt sich mir die Frage, warum war es dann schonmal 5:45?
     
  2. oOSilviaOo

    oOSilviaOo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Nrw
    Ich habe auch schonmal so Sachen erlebt, z.B. das ich aufstehe, ins Bad gehe und mich fertig mache,und alles erledigte was ich mir für den Tag so geplant hatte, es wirkte unglaublich real.
    Aber in Wirklichkeit denke bzw träume ich es nur und werde später verwundert wach, weil ich sicher war schon auf zu sein :D Ich vermute das du einen sehr realen Traum hattest bzw in Gedanken alles gemacht hast, aber am Ende doch in deinem Bett lagst.
    Ich weiß wirklich ganz bestimmt, das es jedenfalls bei mir so war, denn mein Freund war schon länger wach und hat mich als Penntüte bezeichnet, er hätte es bemerkt wenn ich aufgestanden wäre, wir befanden uns in einem Raum.
    Also, nur eine Vermutung, aber vielleicht ging auch bei dir einfach deine Seele auf Reise ;)

    LG Silvia
     
  3. LoupGarou

    LoupGarou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    leipzig
    Ich dachte zuerst auch,dass ich geträumt habe, was ich aber definitiv nicht hab, da ich auf dem Klo war und mein Klopapier alle war xD
    Und dann zur richtigen zeit saß ich wieder auf dem klo,als mir gerade noch einfiel,mein klopapier ist alle.
     
  4. oOSilviaOo

    oOSilviaOo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Nrw
    Schlafwandelst du? Kann dir das jemand vielleicht sagen? :)
     
  5. LoupGarou

    LoupGarou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    leipzig
    Ja ich hab mal vor einigen jahren geschlafwnadelt.
    zum ersten mal stand ich angeblich vorm fenster und hab mir den vollmond angeschaut.
    die anderen male hab ich mir meine jeans angezgen und meine bettdecke mit ner schere zerschnitten.

    aber ich war ewig nicht mehr schlafwaneln, alle sagen immer,ich schlaf wie nen stein,mich hört man nicht mal atmen.
     
  6. oOSilviaOo

    oOSilviaOo Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Nrw
    Werbung:
    Vielleicht ist aber sowas wieder passiert. Beim Schlafwandeln vermischt sich Traum und Realität, daher vielleicht das Uhrzeitenwirrwarr. Leider kann ich dir da aber auch nicht weiterhelfen, kenne mich damit nicht wirklich aus, es war nur ein Gefühl :) Vielleicht solltest du dich in die Richtung mal erkundigen?

    LG Silvia;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen