1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rätselhafter erdnaher Asteroid entdeckt

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von xtri, 6. Mai 2009.

  1. xtri

    xtri Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Hallo Leute,

    falls ich im falschen Unterforum gepostet habe bitte um Verzeihung und verschiebt meinen Thread einfach.

    Bislang wurde ein Nibiru etc. von den "namhaften" Wissenschaftlern verleugnet...

    Allerdings finde ich zu diesem Thema hier interessante Parallelen:

    http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2009/05/ratselhafter-asteroid-entdeckt.html

    Wünsche euch noch einen schönen Tag! :D
     
  2. alphastern

    alphastern Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    24.276
    Ort:
    Deutschland
    Der hier beschriebende Asteroid soll aber "nur" 2-3 km groß sein, während Nibiru soll die 33fache (!) Größe der Erde haben soll, wenn man dieser Quelle glauben schenkt: http://www.videogold.de/planet-nibiru-und-sein-einfluss-auf-unsere-welt/
     
  3. Groovy1974

    Groovy1974 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    5.037
    Ort:
    Planet Erde
    Terraforming?.....:D

    nöö, gelle, der is einfach zu klein :)

    aber so n Teil mit 3 km sollte wohl eher nicht auf die Erde stürzen, denn sonst könnten wir uns zu den Dinosauriern gesellen....
     
  4. xtri

    xtri Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    47
    ja eh. mich hat die umlaufbahn irgendwie interessiert, sieht für mich als leihen sehr ähnlich aus mit der von diesem master marshal oder wie der geheissen hat :)

    und dass er eben in der entgegengesetzten bahn daherrauscht.

    nicht mehr, nicht weniger *g* ;-)
     
  5. freieradler

    freieradler Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    hab trotzdem lieber nen 3 km klumpen der uns beehrt als nen nibiru. hort sich etwas gasünder an...
     
  6. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:
    Also bevor ich mir über Fantasie- und Erleuchtungsplaneten á la Nibiru
    Sorgen mache,

    mach ich mir lieber vorher Gedanken über den hier -> Apophis




    LG
    Silver
     
  7. magiera

    magiera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Salzburg
    nibiru...
    waren das nicht die die die erde in regelmäßigen abständen besuchen, die bodenschätze plündern und die menschen rasse versklavt?
     
  8. ZeroEnna

    ZeroEnna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Bielefeld
    [KETZTER-MODUS]
    Nein, ich glaube die hießen "Goa'uld"
    [/KETZTER-MODUS]
     
  9. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Hi Siverhawk !

    Ja, hochinteressantes Ding. Aber mit seinen etwa 300m Durchmesser wird
    er selbst bei einem eventuellen Einschlag kein globales Disaster verursachen.
    Was ich so darüber gelesen habe wird er 2029 in 30.000km Entfernung bei
    uns verbeiziehen. Vielleicht schaffen wir es ja bis dahin, dem Ding eine
    Sonde bzw. eine grosse Bombe umzuschnallen, um, falls er wieder mal
    gefährlich wird, den Asteroiden einfach zu sprengen.
    Bruce Willis hätte bestimmt seine Freude zu sehen, dass er bei so
    einer Aktion am Leben bleiben könnte.....falls der 2029 überhaupt noch
    herumläuft.....

    LG, gono38
     
  10. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:

    Glaub mir 300 m reicht um einen 5-fach großen Arizonakrater zu verursachen. Und das Ding brauch nur ins Meer knallen. Tsunami³.

    Nun gut, Globases Desaster wirds nicht verursachen.
    Aber trotzdem gross genug um einige Zeit als Titelstory zu fungieren.
     

Diese Seite empfehlen