1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Radix deuten, brauche Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Adler99, 30. Juni 2014.

  1. Adler99

    Adler99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Krefeld
    Werbung:
    Hallo zusammen, bin neu hier.

    Ich bräuchte dringende Hilfe bei der Deutung des folgenden Radix: männlich, 17.11.1985, 1:45 Uhr, Krefeld.

    Bin grad verzweifelt auf der Suche, mich selbst zu verstehen und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Besten Dank
    Adler99
     
  2. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Hast du denn konkrete Fragen?
    Denn eine komplette Horoskopdeutung ist SEHR komplex, und ein großer Aufwand.
    Besser wäre es, einzelne Konstellationen zu besprechen.
    Oder noch besser, du besorgst dir selbst passende Lektüre dazu und lernst Astrologie selbst.
    Wenn du wirklich an Selbsterkenntnis interessiert bist.
     
  3. Adler99

    Adler99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Krefeld
    Kurz zu meiner Geschichte..

    Ich hatte vor ca. 3 Monaten eine sehr große krise. Habe mich von meiner Freundin getrennt (waren 6 Jahre zusammen). Diese Trennung war sehr schmerzhaft für mich, vorallem das loslassen. Seid dieser Trennung, passieren komische Sachen mit mir. Ich habe manchmal unerklärliche Gedanken (meistens nachts), die mir so zugeflogen kommen.. Z.b. Erinnere ich mich oft an Situationen in der Vergangenheit, und lass diese Bilder nochmal in meinem Kopf abspielen, sodass soo viele Situationen jetzt im Nachhinein viel mehr Sinn machen. Wieso passiert das alles? Ich entwickle eine ganz neue Persönlichkeit, Feedback kriege ich genug von den Menschen die mir wichtig sind. Die sagen, ich habe mich sehr geändert, bin wohl ein Psychologe geworden in deren Augen. Ich sage nicht viel, aber oft sage ich das richtige und helfe so gut es geht. Ich habe auch seid 2-3 Wochen heftige Kopfschmerzen. Es fühlt sich so an, als würde sich mein Gehirn ausdehnen/erweitern. Wie ist sowas zu erklären? Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet..
     
  4. teetrinkah

    teetrinkah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    da ich selber krefelder bin (bzw. in hüls wohne) schreib ich mal ein wenig...
    allerdings tu ich mir mit deinem horoskop eher schwer, aber man kann sich ja auch step by step rantasten

    also bzgl. selbst, liebe/bez., kopfschmerzen...
    - skorpion + jungfrau AC + mond in steinbock implizieren ersteinmal eine ernsthaftere seite, kalkuliert, zielstrebig, fokus, also auch wenn du dich selbst anders siehst, willst du immernoch wer sein, ein gewisser status sind sehr wichtig
    - sarkastisch, zynische tendenzen
    - skorpion ist als archetyp der stille beobachter der nichts selbst von sich preisgibt, aber gerne weiß was die anderen machen, jungfrau energie macht das ganze auch noch äußerst analytisch bzw. du hast vll. einfach ein auge für fehler,
    - emotionale tiefe, sensibel + verletzbarkeit, quasi harte schale weicher kern, aber gefühle werden häufig nicht gezeigt oder unterdrückt -> stauung: emotionale rastlosigkeit, plötzliches explodieren wenn dein "stress konto" voll ist, ein lösungsansatz ist z.B. "bioenergetics"
    bzgl. den kopfschmerzen kann ich weniger sagen, solche werden idR mit widder assoziiert, im widder hastu aber nix, aber der transit mars ist quasi über deinen eigenen radix mars rückäufig gewesen, zudem hat das große kreuz was ja vor kurzem war deinen mars berührt, d.h. im endeffekt dass momentan die symbolik des mars vll. interessant für dich wäre
    aber!
    es könnte auch ne merkur geschichte sein, da dein merkur betont ist
    also zuviel kopf, zuviel logisch rationales denken, zu wenig stille, zu wenig gefühl, hingabe und öffnung
    in konjunktion mit uranus haben wir nochma rastlosigkeit,
    dann ist da auch noch das jupiter venus quadrat - was für ein "zu viel" steht und dies findet vorallem in den bereichen der kommunikation aus (z.B. starker mitteilungsdrang oder halt das was du beschreibst dass du wie ein psychologe wirkst, der eher ruhig wirkt aber dennoch absolut aufmerksam ist
    ...so ich sag einfach ma das ist erstma genug, ich könnt noch mehr schreiben, aber eins nach dem anderen

    mfg
    martin
     
  5. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.710
    Ort:
    Hessen
    na du wirst 29, dann bist du ja in der saturnwiederkehr,
    Liz Greene sagte das man in dieser Zeit psychologisch mit seiner Kindheit abschließt, dass würde ja zu den Bildern aus der Vergangenheit passen, die du erwähnt hast.
    Tja, jetzt wirst du erwachsen :)
     
  6. sanna123

    sanna123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo Adler,

    ich kann und will mich hier heute auch nur kurz fassen. Ich habe gerade eben mal was geguckt und folgendes gefunden:
    " Im Schmerz lebt sich die unbewusste Wut und Aggression gegenüber unserer Außenwelt aus. Im Kopfschmerz Mars/Saturn, Mars/Pluto zeigt sich die Agression, die wir uns verboten haben zu leben oder die wir aufgrund pflichtbewussten Verhaltens unterdrücken. Weiter: Der Kopfschmerz wird dann zum halbseitigen Kopfschmerz, Mars/Uranus wenn wir zur Wut unserer männlichen oder weiblichen Seite innerlich auf Distanz gehen, um einen jähzornigen Ausbruch zu vermeiden. " Zitat aus Ganzheitliche Astromedizin von Wilfried Schütz.

    Kannst du damit was anfangen? Ich leite den Zusammenhang aus den derzeit laufenden Transiten zu deinem Radix her.

    Seit etwa Mitte April 2014 bildet der laufende Mars eine Konjunktion zu deinem Radix Mars und seit etwa Februar 2013 bildet der laufende Pluto ein Quadrat zu deinem Radix Mars. Seit etwa Mitte März 2014 hast du einen Uranus Transit in Opposition zu deinem Radix Mars.
    Dein Mars steht also ganz schön unter Beschuss bzw. auch unter Druck.

    Mars steht für Agression und Durchsetzungskraft. Aber auch für Sexualität oder den Körper/Gesundheit/ Vitalität.
    Von deinen Anlagen her könntest du jemand sein, dem es möglicherweise bisher immer gut gelungen sein könnte sich mit Worten und schlagenden geistreichen und gewitzten Argumenten durchzusetzen. Vielleicht bist auch sehr diplomatisch charmant und kompromissbereit.
    Abgesehen davon ist mir auch aufgefallen dass du sehr tiefe leidenschaftliche Persönlichkeitsanteile haben könntest, aber gleichzeitig auch welche die sehr sachlich und kontrollierend wirken können.

    Ich weiß jetzt nicht in wieweit du dich mit Astrologie auskennst. Deshalb lieber erst mal praktisch.

    Stell dir mal folgende Fragen: Auch hinsichtlich Beziehungen zu Frauen.
    Wie setze ich mich durch? Wie gehe ich mit Wut, Ärger und Aggression um?
    Wie steht es mit meiner Leidenschaft. Gibt es Gefühle der Eifersucht?
    Was bedeutet für mich Beziehung zun anderen ? oder Partnerschaft? Bindung- Verbundenheit.
    Welche Rolle spielen Macht, Ohnmacht und Kontrolle dabei?
    Neige ich dazu Gefühle nach außen zu kontrollieren? Wenn ja warum?
    Was verändert sich gerade in Bezug auf mein Denken und Handeln, meine Art zu kämpfen und mich durchzusetzen? Wodurch gerate ich eventuell unter Druck oder in eine Krise.
    Was hat in Bezug darauf früher gut funktioniert und jetzt (scheinbar plötzlich) nicht mehr.


    Okay ich denke, dass sollte erstmal reichen.
    Herzlichen Gruß
    Sanna
     
  7. Adler99

    Adler99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Krefeld
    Danke erstmal an alle, die sich die mühe gemacht haben zu antworten.

    Zu sanna: ich kann nur sagen, WOW! Sehr gute deutung.

    Es stimmt, ich habe sehr viel Wut in mir, aber mein Bewusstsein hat es mit der Zeit immer mehr als sinnlose Wut empfunden und angefangen, dagegen anzukämpfen.
    Jetzt bin ich über sie hinweg, aber es kommen neue Probleme..
    Ich weiß nicht, inwiefern ihr das folgende verstehen könnt aber ich schreibe es trotzdem ganz wahrheitsgetreu..

    Vor ein paar Tagen habe ich nachts (kurz vorm einschlafen) eine gewisse "strahlung" im Kopf und herzbereich gespürt/gefühlt. Bin in der Nacht ein paar mal aufgestanden und diese Strahlung wiederholte sich 2-3 mal. Mein Körper hat sich sehr leicht angefühlt, für den Moment. Es war ein richtig gutes Gefühl.
    Ich habe in letzter Zeit, sehr vieles über das Sternzeichen skorpion gelesen und habe aktiv versucht, die Schattenseiten dieses sternzeichen zu bekämpfen. Mit steigendem Erfolg. Mein Ego hat mich zwischenzeitlich mal besiegt aber ich haben diese Fehler sofort erkannt und dann nicht mehr gemacht.

    Ich hoffe ich komme die nächste Zeit besser damit klar, auch wenn wahrscheinlich keiner wissen wird, was diese "Strahlung" war. Für mich wird es immer ein besonderen Platz in meinem Leben haben.
    Leider kann man privat sehr schwer mit jmd über solche Themen reden, weil ich es sehr leicht herauslese, dass die Menschen Mitleid empfinden wenn ich anfange darüber zu reden. Wahrscheinlich ist dieses Forum die beste Anlaufstelle um sich über diese Sachen zu unterhalten..

    Lg
    Adler99
     
  8. sanna123

    sanna123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo Adler,
    Danke für die Rückmeldung, das freut mich, dass du was damit anfangen kannst :)

    ich werde dir später noch etwas mehr dazu schreiben, mein Gehirn arbeitet was dein Horoskop betrifft nämlich einfach ungefragt nebenbei weiter.... :))) Könnte sinnvoll sein, wenn ich dir das dann bei Gelegenheit auch mitteile.... Ich komme wahrscheinlich aber erst am Sonntag dazu.

    Was deine "Befindlichkeiten" betrifft z.b. uch die Strahlung - es ist für Außenstehende schwer einzuordnen, vor allem wenn man dich so gar nicht kennt. Deshalb bin ich da auch immer sehr vorsichtig. So wie du deine Empfindungen beschreibst würde ich sie aber intuitiv dem Uranuseinfluss zuordnen, der ja derzeit auch in Opposition deinen Mars bestrahlt.

    Hm.... hast du schon mal darüber nachgedacht, ob du vielleicht sensibler bist als andere? Die Zustände und empfindungen, die du auch in deinem 2.post beschreibst, sind ja auch eher außergewöhnlich, zumindest nicht an der Tagesordnung.
    Ich selber habe mich damit noch nicht weiter beschäftigt, aber ich weiß es gibt ein Buch "Hochsensibilität im Horoskop" von Barbara Egert.

    Und eben stieß ich auch auf diesen Link hier :
    www astrologie.de/astrologie/b/4981/
    ein Artikel der Autorin indem sie einige Konstellationen beschreibt, die auf Hochsensibilität hindeuten.

    Ich hab kurz reingelesen und gesehen, dass es in deinem geburtsradix tatsächlich Hinweise gibt, die darauf passen könnten. Z.B. finde ich auffällig deine Konjunktion von Merkur und Uranus in Opposition auch zum Chiron am MC in Zwillinge.

    Wenn du magst kannst du das ja mal für dich überprüfen.
    darf hier noch keine links posten - aber du kannst es dir ja selber eingeben und das buch gibs auch bei amazon.

    lg sanna
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen