1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

radioaktivität

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von brahma, 16. Juni 2008.

  1. brahma

    brahma Guest

    Werbung:
    hallo leute,
    heute nacht hab ich geträumt, dass ich in ein dreckigen see oder meer rumgeschwommen bin.
    am ufer stand meine mutter.
    das wasser war anscheinend radioaktiv verseucht und dass war ich danach auch.
    ich fühlte mich dreckig und krank im traum und probierte mich selbst gedanklich durch licht zu heilen, aber die seuche war zu stark.
    ich war sicher, dass ich jetzt auch radioaktiv verseucht war und dachte "verdammt jetzt ist alles zu spät".
    danach schaute ich nach links und sah einen sehr sauberen see, sehr sauberes klares wasser und ich dachte mir " nein warum bin ich bloß nicht da schwimmen gegangen, warum habe ich das bloß übersehen ".
    meine mutter meinte ich soll schnell da schwimmen gehen, aber irgendwie kam ich nicht dazu...
    ich traute mich z.b. nicht ins wasser reinzuspringen und eine leiter zum runterklettern oder treppen fand ich einfach nicht.

    ist ein kleiner traum, und wäre euch dankbar, wenn ihr mir bei der deutung helfen würdet.
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo brahma
    Wie alt bist Du, wäre wichtig für die Deutung
     
  3. brahma

    brahma Guest

    bin schon 20 jahre alt geworden.
    vor einigen tagen hatte mir eine handleserin gesagt, dass ich verflucht wäre, und sehr viel negative energie in/an mir habe.
    kann man den traum auch damit in verbindung bringen?

    aber nun hatte eine sehr nette dame mir freiwillig geholfen, und hat gestern abend eine chakrenheilung und ein heilungsritual durchgeführt.

    ob das stimmt, was die handleserin geagt hat weiß ich nicht, aber sie hat mir sehr viele andere sachen gesagt, die alle zutreffen.
    und bin eingentlich nicht naiv und falle auf alles rein und glaube alles direkt.

    naja nun frag ich mich nachdem traum, ob das heilungsritual wohl doch nicht geklappt hat, obwohl ich deutchlich gespührt habe, wie die energien in und an mir gereinigt werden.
     
  4. brahma

    brahma Guest

    nun steht da mein alter und trotzdem keine antwort -.-



    :morgen:
     
  5. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    gemach bin schon dran!
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo brahma

    Deine Seele sagt dir in diesem Traum, dass Du auf jeden Fall fachliche Hilfe in Anspruch nehmen sollst (Therapie)
    Sie warnt dich vor weiterer Selbstanalyse! (Traumsymbol, Radioaktivität)

    Wohl deshalb weil Du ja schon 2 Versuche gemacht hast.

    Vermutlich handelt es sich um deine Beziehung zu deiner Mutter die einer Aufarbeitung bedarf.
    Das kannst Du aber nur mit Hilfe eines Therapeuten!

    Und BITTE glaube nicht den Quatsch vom verflucht sein!!!

    Dein Traum bezieht sich ganz klar auf die Aufforderung einen Arzt zu konsultieren, nicht mehr und nicht weniger!

    Übrigends das tun mehr junge Leute als Du glaubst.
    Auch ich habe vor vielen Jahren eine Therapie gemacht weil ich meine Kindheit aufarbeiten musste.

    Deine Seele ist der Hüter deiner Gesundheit, deshalb schickt sie den Traum.
    Liebe Grüße catwomen
     
  7. brahma

    brahma Guest

    danke für die deutung.
    momentan und eigentlich auch sonst, habe ich keine gute beziehung zu meinen eltern.
    aber es hat sich trotzdem einiges gebessert und ich glaube nicht, dass ich eine therapie machen werde ^^.
    auch wenn das mir der traum oder meine seele sagen will ... hehe wahrscheinlich ungluck auf den rat der seele nicht zu hören, aber ich denke, dass klappt auch ohne therapie.
    nochmals danke,

    brahma
     
  8. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    HI!

    Hier meine Deutung:
    Das ist ne ganz klare Warnung das da ab jetzt einiges schlecht läuft für dich.
    Hört sich sehr nach Verfluchung an.
    Ein sehr teifgreifender zentraler Fluch.
    Also einer, der dein Leben auf allen Ebenen betrifft.
    Jetzt hast du (meiner Meinung nach) 2 Möglichkeiten:
    1. Leide 20 Jahre lang und stelle dann fest das du schon vor 20 Jahren hättest was machen sollen oder
    2. such dir soviel Rat und Hilfe bis du wirklich und Wahrhaftig ganz und Gar davon überzeugt bist das alles mit dir in Ordnung ist.

    Lass da allen Dreck aus deinem Unbewussten "Waschen"!
    Knie dich da rein.

    Die alternative sind 10-20 Scheißjahre.

    LG DPM2010
     
  9. brahma

    brahma Guest

    hmmm ja wo finde ich denn am besten spirituelle hilfe, die mri dabei helfen kann, den fluch loszuwerden?
    ich glaub hier im forum werden sich wenige dazu bereiterklären mir zu helfen.
     
  10. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Brahma,

    es ist dein Weg den du gehst. Lasse ihn dir nicht vorschreiben.

    Bei zwei Therapieversuchen...
    soweit ich mich erinnern kann war eine art Heilung auch von dir durch einen Traum vom grünen Licht oder ähnlichem...
    jedenfalls erinnere ich mich an einer Deutung zu diesen Traum beigetragen zu haben. Und an deine bestätigenden Postings dazu.

    Es ist so, Brahma, Heilung vollzieht sich in kleinen Schritten. Manchmal auch im wiederholten Masse von dem Punkt aus den du glaubtest verarbeitet und abgesegnet zu haben. Manchmal, ich sage dies auch aus meiner eigenen Erfahrung dazu, ist der Wunsch da aber der Zeitpunkt ist nicht der richtige.
    Dann liegt er in der Zukunft. Das musst du akzeptieren. Es hilft dir keine Therapie auf Biegen und Brechen zeitlich gesehen...

    Falls du es mal mit Energieübertragung versuchen möchtest...
    Das ist ein andere, feinstofflicher Art die du ohne direkten Beobachter machen kannst aber auch im Austausch mit anderen darüber reden kannst.
    Es gibt Menschen die dort im wesentlichen Energie tanken konnten.
    Teilweise auch Heilschübe erfahren haben. Versprechen möchte ich dir nichts, da jeder anders darauf anspricht.
    Weiß jetzt gar nicht ob es hier in diesem Forum einen "Heilkreis" gibt?

    Falls nicht, gebe ich dir gerne eine Adresse.

    Liebe Grüsse

    MaTrixx
     

Diese Seite empfehlen