1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Raben als Sicksahlsbote oder Beschützer?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Die_Elster, 12. November 2005.

  1. Die_Elster

    Die_Elster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Seyd mir gegrüßt,
    ich weiß nicht ob diese Frage hier hin gehört, aber ich stelle sie einfach mal.
    Mir ist in der letzten Zeit aufgefallen, dass sich wenn ich unterwegs bin, sich viele Raben in meiner Umgebung aufhalten. Und sie haben keine Scheu vor mir.
    Diese wahren aber auch nur da, wenn ich an dem Tag einen beinahe Unfall hatte, sonst sind sie nie so zahlreich in meiner Nähe gewesen.
    Und diese beinahe Unfälle sind in letzter Zeit oft gewesen. Ich habe jetzt Angst wenn ich die Raben wieder sehe, dass ich einen Unfall haben werde.

    Würde mein Schutzengel nicht so viele Überstunden machen währe ich warscheinlich schon im Jehnseits. :angel2:
    Langsam glaube ich, es dachtet mir JEMAND :firedevil nach meinem Leben.

    Hat das eine Bedeutung oder ist dieses nur Einbildung?
    Könnt Ihr mir helfen und wisst Ihr vieleicht was ich dagegen machen kann?

    Danke schon mal im Vorraus :danke:


    Die Elster
     
  2. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Nun, angesichts der Tatsache, dass du selbst ein Rabenvogel bist, ist das nicht weiter verwunderlich! ;)

    Passt nur alle schön auf Nachbars Katze auf - der ist es egal, was für einen Flügel sie genüßlich zerkaut ^^
     
  3. dispair

    dispair Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    202
    Liebe Elster,

    ich sehe auch oft Raben. Besonders in der letzten Zeit.

    Im Herbst und im Frühjahr sieht man sie ziemlich häufig. Vor allem jetzt. Schon möglich, dass sie eine Bedeutung in Deiner Sache haben. Aber, dass Du sie momentan häufig siehst, scheint mir sehr normal zu sein.

    LG
    Dispair
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    hugh

    bei den Plainsindianer gelten die Raben als Todesboten und als Mittler zwischen dem Reich der Toten und dem Reich der Lebendigen. Für einen Schamanen ist es oft recht "Praktisch" einen Raben als Begleiter zu haben, denn der Blick eines Raben zeigt einem oft verborgene Dinge... auch kann man den Raben als Tor zur Totenwelt benützen - aber dafür muss man sich selber (wärend der Schamanischen Reise) töten - und dass ist nicht jedem gegeben.

    Man nennt den Raben auch "Kleiner Schwarzer Adler", was in etwa bedeutet, dass der Rabe das gleiche Wissen und den Gleichen Überblick hat wie der Adler, aber er mehr im kleinen, persönlichen und Priphaten hilft (oder eben nicht hilft - denn der Rabe ist auch ein trickser, man sollte ihm nicht immer glauben) und nicht sosehr im Philosophsichen, Weltumfassenden.

    mfg by FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen