1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rabe verfolgt mich

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von alenax46, 1. Mai 2016.

  1. alenax46

    alenax46 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo liebes Community.
    Zurzeit beschäftigt ich mich mit schwarzen und dunkleren Vögel weil sie mir recht oft begegnen.
    Entweder begegne ich sie in Träumen oder in realen.
    Mir fällt auf dass Raben oder Krähen immer in meiner Nähe aufhalten.
    Als ich heute aus dem Haus rausging, saß eine neben meiner Haustür. Das eine zeit saß und erst später wegflog.
    Irgendwie verspüre dabei eine sehr starke Angst bei sowas.
    Was denkt ihr denn über solche Begegnissen.
    Liebe grüße alenax46
     
    tantemin gefällt das.
  2. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    12.173
    Ort:
    Deutschland
    Kann schon sein, dass es irgendeine Bedeutung hat... Muss aber nicht automatisch eine schlechte sein, nur weil es Raben oder Krähen sind...
    Alles nur Aberglaube... Das sind Vögel wie alle anderen auch... Sogar sehr intelligente.
     
    tantemin und chocolade gefällt das.
  3. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Ich füttere jeden Tag meinen Raben der vor dem Balkon wartet.
     
    Amarok und Waldkraut gefällt das.
  4. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    3.344
    Ort:
    ♡ Berg, Wald und Wiese ♡
    Hat mich wer gerufen? :D
     
    Bukowski, Edova, Icelady und 3 anderen gefällt das.
  5. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.297
    Was macht dir Angst daran, Vögeln, auch schwarzen, zu begegnen?
    Ich begegne ihnen äußerst gerne.
     
    McCoy, puenktchen und The Crow gefällt das.
  6. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.933
    Werbung:
    Würd ich jetzt keine so immense Bedeutung sehen.

    Gib den Krähen bei Dir doch einfach mal Futter. Diese Tiere merken sich Dein Gesicht, und Du kannst davon ausgehen, WENN sie Dich "mögen", hast Du immer nen Begleiter der sogar Gefahren anzeigt.

    Angst braucht man da keine haben. Rabenvögel sind äusserst soziale Wesen (ok, die Krähenclans sind Punks; aber clever).
    Quit pro Quo...
    Freunde Dich mit denen an, die waren schon da, bevor es bei Dir Häuser gab. Sollte man nicht vergessen :)
     
  7. alenax46

    alenax46 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    8
    Sie machen mir einfach angst. Weil ich nicht glaube dass es etwas positives ist, warum sie mich aufsuchen.
    Ich wurde nähmlich vor kurzen erst von ihnen mitten in der Nacht aufgeweckt. Die Krähe fing an die ganze Nacht zu schreien & zu krähen. Das hat sogar die Tiere da draußen auch unruhig gemacht. Die Sorge wäre ,dass es vllt. sowas schlimmes Ankündigt. Es heißt ja auch Raben den Tod & Krankheit ankündigen.
    An sich habe ich nichts gegen diese Tiere. Ich find sie sogar auch sehr interessant.
     
  8. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.933
    Nicht die Tiere machen Dir Angst, sondern eher die Konditionierungen, die Du mit diesen Tieren verbindest!
    Weshalb sollte ein Rabe Krankheit/Tod bringen?
    In "unserem" Kulturrahmen waren Raben zB Boten des Odhinn, die Bericht brachten.
    Ausserdem, was sinds denn nun? Raben oder Krähen?
     
    starman gefällt das.
  9. alenax46

    alenax46 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2016
    Beiträge:
    8
    Hmm.. liegt vllt. danach weil sie einfach für mich sehr finster ausschauen & sich schon stark von anderen Vögel unterscheiden wie z.B sie singen nicht, sind einzeln unterwegs, und, weil sie aasfresser sind immer in verbindung mit den Tod.
    Es heißt ja dass sie den Tod vorahnen können bevor ein Tier an einer bestimmten Krankheit erkrankt & ihn schon davor auffrisst.
    Hmm... ob es jetzt Krähen oder Raben kann ich ehrlich nicht sagen.
    Ich dachte Raben erstmal, habe gehört ,dass sie aber sehr selten sind. Vllt. eher größere Krähen. Tut mir Leid, bin mir sehr unsicher. :/
     
  10. Amarok

    Amarok Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    5.933
    Werbung:
    Mir folgen auch Krähen, und ich red mit denen. Das Problem ist eher, Du verstehst sie nicht, das wirds sein.
    Krähen sind nie allein unterwegs; und Raben sind Paarvögel. Aasfresser? Wo hast Du das her? Die essen zwar AUCH Aasteile, aber eben auch ne Menge anderes.
    Mein Tip: Vielleicht informierst Du Dich mal, was Rabenvögel überhaupt alles für Fertigkeiten haben, und welchen Symbolismus sie innehaben. @Amant hatte dazu einen sehr sehr schönen Thread im Natur und Spiri UF gestartet.

    Hab nich sonen Bammel, das sind interessante Tiere von denen man viel lernen kann :)
     
    Amant, The Crow, starman und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen