1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rabe, Augen, schwarzer Regenschirm

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von EmalKay, 29. Oktober 2014.

  1. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Leute,

    ich bin beunruhigt wegen meines letzten Traums und habw auch irgendwie Schuldgefühle.

    Ich habe in dem Traum einen Raben oder eine Krähe gefüttert mit dem Gesicht von meinem Hund, was eigentlich mehr eine Maske war.
    Er pickste am Anfang nur, dann aber legte er sich zu mir aß ein Auge und irgendwann wo es zu viel wurde stand ich auf und verjagte ihn mit einem schwarzen Regenschirm, den ich aufmachte.

    Plötzlich verwandelte sich der Rabe in eine schwarze Katze, griff ihn erneut an, einerseits um ihn zu verjagen, andererseits um zu sehen ob er sich nochmal verwandelt. Was er nicht tat.
    Das alles spielte sich vor einem Kindergarten in meiner Nähe ab, wo ich aber nie als Kind war.

    Was zum Teufel hab ich da zusammen geträumt ?:confused::confused:

    Lg EmalKay
     
  2. johsa

    johsa Guest

    Was genau für Schuldgefühle? Den Hund betreffend?

    Stimmt irgendwas nicht mit dem Sex in deiner Beziehung?
    Ist er dir lästig? Machst du ihn gegen deinen Willen?
     
  3. EmalKay

    EmalKay Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2013
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Wien
    Im Sinne von wieso träum ich sowas.
    Ähm. Mit dem Sex ist alles super.. :jump20: Wieso ?
     
  4. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Eine Katze steht nicht nur für die Sexualität, sondern auf für die Unabhängigkeit.
     
  5. johsa

    johsa Guest

    Falls du auf meine Deutung anspielst, @Dhiran, ich hab des Hundes wegen auf Sex getippt, nicht wegen der Katze.
    Katzen im Traum deute ich als Teil der Eitelkeit.
    Wenn sie im Traum auftauchen, geht es meist um Schmeichelei oder verletzte Eitelkeit.
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich halte Hunde nicht symbolisierend für Sexualität, sondern für Bindung generell.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen