1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

quincunxe im geburtshoroskop?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von clementia, 27. September 2008.

  1. clementia

    clementia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin ganz neu in diesem Forum, nach einigen Tagen lesen, möchte ich schon meine fragen loswerden.
    Ich habe mich zum ersten Mal ernsthaft versucht mit meinem Geburtshoroskop auseinanderzusetzen. Leider habe ich zu meine Fragen übers googlen keine richtigen Antworten finden können.
    ok, zu meinem Horoskop:

    Meine Sonne ist im Krebs im 11. Haus,
    Mond in Widder im 9. Haus
    Dazu habe ich: Sonne Quincunx Neptun,
    Sonne Quadrat Mond
    und Sonne Quadrat Pluto

    Mein Gefühl dazu ist, da ist schlecht irgendwie, bzw. da liegt das Problem. Aber es ist nur ein Gefühl.

    Aspekte zum Mond sind : Mond Trigon Neptun,
    Mond Opposition Pluto

    Ich weiß nichtmal, ob das die richtigen Daten sind, die was aussagen. Aber wie gesagt, bin ich gerade auf der Suche nach neuen Wegen. Ich habe schon gut 4 Jahre eine immer wieder sehr schwere Zeit hinter mir und würde gerne mehr verstehen, worum es eigentlich geht.
    Wenn jemand von Euch dazu etwas einfällt, dann vielen Dank!
    Schön wären auch außerdem noch Tips zu Literatur oder anderen Internetseiten.
    Ansonsten Euch allen ein schönes Wochenende!

    Clemenatia
     
  2. Tucholsky

    Tucholsky Guest

    Hallo Clementia,

    ohne die genauen Geburtsdaten ist alles Spekulation. :) Lange schwierige Zeiten lassen Pluto Tansite vermuten. Pluto Transite fordern den Geborenen (über seine Geburtsplaneten, oder die 4 Achsen) etwa 5 Jahre heraus.

    Literatur Tipp: Betty Lundsted, Transite, Urania, 1980/1987, ISBN 3-921960-18-5

    Gruss

    T.
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hi Clementia

    Deine Fortmulierung des Gefühls, das du hast, das spricht das Quinkunx aus. Aber das Quinkunx: Wo sind diese Energien, wo ist Wirklichkeit, die man gestalten kann oder mit eins sein kannst, und Wahrheit (Mond/Ploto) finden kannst ?
    Du spürst es, aber kannst es nicht greifen. Du willst etwas vollenden, aber findest keinen Weg. Du willst ankommen, aber wo?
    Sind das ungefähr deine Fragen, in deiner Seele?

    Du willst streben, das ist das vielleicht etwas, was du dir bewusst machen kannst. Streben! Nicht festbeissen, nicht lockerlassen, sondern dazwischen.

    Ein Quinkunx verursacht eine innere Spannung, die sich aber kaum ausagieren kann. Versucht man es, scheitert man. Und wenn man es nicht versucht, hat man das Gefühl, dass etwas sehr wichtiges fehlt. Also muss man mit Erfahrungen wachsen und irgendwann findet man einen Draht zu dieser Energie, die in einem selbst schlummert oder , das kann auch sein, in einem Außen wartet, in die Hand genommen zu werden. Man muss sich Zeit lassen, ohne etwas zu verschlafen. Langsam durchdringen und sich selbst kennen lernen, in dem was man kann, was man will oder wo man sich gut fühlt.

    LG
    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen