1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Quecksilbervergiftung

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Falkenhorst, 4. August 2018.

  1. Falkenhorst

    Falkenhorst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    287
    Werbung:
    Es gilt vor allen Dingen abzuklären was ausgeschlossen werden kann und wo ev. die Ursachen des Übels gefunden werden können....
     
  2. Loop

    Loop Ich bin Groot Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    33.621
    Naja, wenn da ein großes Blutbild um 15 Euro genügt, um wieder Ruhe zu finden, warum nicht.
    Wenn das in Ordnung ist, kann man sich leichter um die Ängste kümmern.
     
  3. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.341
    Bei einem grossen Blutbild werden keine Schadstoffe ermittelt.

    Ausserdem werden diverse Schadstoffe doch im Körper eingelagert, sind die dann überhaupt im Blut adäquat messbar?
     
  4. Ometeotl

    Ometeotl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    1.104
    Grundsätzlich ja, weil viel mehr Möglichkeiten als die Blutbahnen zum Transport gibt es ja nicht.
     
  5. Falkenhorst

    Falkenhorst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2014
    Beiträge:
    287
    Z.B. Die Lymphe
     
  6. Waldkraut

    Waldkraut Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3.535
    Ort:
    Wald
    Werbung:
    Quecksilber kann im Blut nicht nachgewiesen werden.
    Es gibt Medikamente die werden gegeben damit sie das Quecksilber aus dem Körper binden, dann wird es über den Urin ausgeschieden, der danach im Labor untersucht wird um festzustellen ob eine Vergiftung/Belastung vorliegt.
    Außerdem kann man es in Fingernägeln oder Haaren nachweisen.
     
  7. Karmasutra

    Karmasutra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2018
    Beiträge:
    28
    Für eine gute und sichere Schwermetall-Ausleitung empfehle ich den Heavy-Metal-Detox-Smoothie von Anthony William, alias Medical Medium. Einfach mal googeln. Hat man seine Bücher, kann man sich die Arztbesuche sparen.
     
  8. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.510
    Meine Mutter wurde lange auf den Kopf gestellt, bis jemand auf die Amalgan Plomben kam. Diese wurden allesamt entfernt und durch Kunststoff ersetzt. Seither sind die Schmerzen imDaumen- Sattelgelenk soweit zurück gegangen, dass sie die Hand wieder normal benutzen kann.
     
    pekeglo und Aprology gefällt das.
  9. brazos

    brazos Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    1.797
    Ort:
    Wien
    Da ich mal länger mit Quecksilber zu tun hatte, wurde ich regelmässig untersucht (ist arbeitsmedizinisch vorgeschrieben).
    Neben Schriftproben (ob man beispielsweise zu zittern beginnt) wurden auch Harnproben untersucht. Da ich Amalgamplomben hatte, wurde auch ein gewisser (wenn auch niedriger) Quecksilbergehalt gemessen.

    Danke für den guten Tipp.
     
  10. KassandrasRuf

    KassandrasRuf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    2.214
    Werbung:
    Deine Erkenntnis solltest Du unbedingt an die Labore schreiben. Die wissen nix davon und nehmen für unterschiedliche Hg-Nachweise doch glatt Blutproben... tztztz

    https://www.labor-lademannbogen.de/...nalysenverzeichnis/analysis/show/quecksilber/

    Der DMPS-Test für "chronische Hg-Belastung aus Amalgamfüllungen" ist höchst umstritten, da ihm jede Aussagekraft fehlt.
    https://www.medizin-transparent.at/quecksilber-ausleiten
     
    RABBlT gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden