1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Qualmfrei?? Die Kneipen schlagen zurück.

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Galahad, 31. August 2007.

  1. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Nachdem beschränkte Bürokraten und Politiker den Rauchern immer mehr den Spass verderben wollen und auch in Kneipen das Rauchen verboten ist/werden soll, je nach Bundesland, schlagen die Kneipen zurück.

    Aus der gemütlichen Eckkneipe "Rosels Bierstübchen" wird nun "Rosels Raucherklub".
    Das Prinzip ist einfach.
    Wer immer auch sein Bierchen weiter in geselliger Runde trinken möchte, wird ,natürlich kostenlos, Mitglied im Klub.
    Einfach registrieren und dann prösterchen.

    Nur die Nichtraucher haben die Arschkarte gezogen.
    Hat man bisher ja doch noch versucht etwas Rücksicht zu nehmen, wird sich der Nichtraucher nun wohl umstellen müssen.
    Denn warum sollte man in einem Raucherklub Rücksicht auf Nichtraucher nehmen?


    Also ausgetrickst. Da scheitern dann auch Bürokraten an deutschem Erfindungsgeist.:weihna1 :weihna1 :weihna1
     
  2. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Ich finde die Idee mit dem Raucherclub sehr gut.
    Der Nichtraucher kann dann selber entscheiden ob er sich freiwillig in so einen Club reinsetzt oder nicht.

    Es ist ja auch nicht so dass sich jetzt jede Kneipe und jedes Restaurant zum Raucherclub ernennen lässt.

    Solange das Verhältnis von Raucherclubs und Nichraucherlokalen einigermaßen ausgeglichen sein wird...wäre das völlig okay für mich.

    lg freeheart
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Na vielleicht hat ja der Raucherclub von der Rosel ein Spendenkonto, damit man diesen,oder auch andere unterstützen kann.:weihna1
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Dann sollen doch die Raucher in den Club - dann gibt es schon ein paar weniger, die rummosern...
     
  5. antenne29

    antenne29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    2.031
    Ort:
    bei Hannover
    Hammer! Sogar hier in meinem Dorf gibt es bald einen Raucherclub...hi, hi,...

    Dann können dir Raucher rauchen und die Nichtraucher entscheiden sich dann vor der Tür...ob sie eintreten oder weiter ziehen!

    Beste Lösung für alle!

    Das ist doch ein gute Lösung...und keiner muss sich "qäulen" ...*g*
     
  6. Merci

    Merci Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Die Idee an sich ist doch gar nicht schlecht , die Raucher haben ihre Ruhe:) und die Nichtraucher brauchen nicht meckern.:nudelwalk

    Sogar im Oldenburger ev. Krankenhaus ist ein Cafe mit einem Nichtraucher- und einem Raucherraum. Raucherraum ist im oberen bereich, so das die Nichtraucher auch keinen aufsteigenden Qualm ab bekommen. Für ein Krankenhaus ganz bestimmt nicht oft der Fall, sowas. Sieht man doch nur selten.

    LG
    Merci :winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen