1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Qigong-Kugeln???

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sweet Dream, 29. Dezember 2004.

  1. Sweet Dream

    Sweet Dream Guest

    Werbung:
    HI!
    Ich hab mal kurz eine kleine Frage.
    Meine Freundin hat mir zu weihnachten Qigong-Kugeln geschenkt. Ich freu mich riesig über das Geschenk, aber leider weiß ich nicht genau, wie man sie anwendet und wofür sie gut sind.
    Natürlich könnte ich mir ein Buch kaufen aber das ist viieel zu teuer, und meine Freundin kann ich nicht fragen, weil sie weggefahren ist und soo viel Ahnung auch nicht davon hat.

    Also, Kann mir jemand helfen??
     
  2. onemystery

    onemystery Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Soest
    Hi Sweet,

    die Kugeln benutzt man zur Entspannung. Dazu werden sie (je nach können,Anfänger nehmen oft nur eine) in der Hand in kreisförmigen Bewegungen hin und her gerollt.

    Lg Mysery
     
  3. Songuel

    Songuel Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    320
    Werbung:
    Hi zusammen!

    so wurde es mir auch mal erklärt und ich hatte sogar den Eindruck, sie halfen mir dabei, schneller im Schreiben zu werden:

    Ich emfand, für die Durchblutung der Hände taten/tun sie auch gut. Abends nutzte ich sie im Wohnheim des Berufsförderungswerkes Düren, um "fit" für den nächsten Tag zu sein, falls es wiedermal viel und vor allem in Geschwindigkeiten etwas zu schreiben gab:).

    LG Songül
     

Diese Seite empfehlen