1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Puppe in der Ecke......

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Felice, 17. September 2008.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Heute träumte ich, dass meine Arbeitskollegin, die momentan im RL krank ist, eine lebensgroße Puppe in die Ecke meines Büros stellte. Mir gefiel die Puppe nicht so besonders, aber ich ließ sie stehen.

    Dann war ich in der früheren Wohnung meiner Eltern. Die Loggia wurde in eine große Fläche umgebaut, auf der sich ein Garten befand. Es war wunderschön und ich ging glücklich in die Natur. Es waren auch Käfige mit großen schönen Vögel dort und Aquarien. Weiss nicht mehr, was da drinnen war.

    Es fiel mir auch, dass es keinen Zaun/keine Mauer gab. Die Fläche war ohne Begrenzung?!? Ich fühlte mich sehr wohl und war glücklich.


    lg Felice

    :umarmen: fürs Deuten! ;)
     
  2. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Schade, niemand da????
     
  3. netty

    netty Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    doch ich....schmunzel.
    als ich deinen bericht las,bekam ich sofort infos.jemand,kann auch beste freundin sein,oder kollegin,benutzt dich.sie nutzt deine gutmütigkeit aus.du weisst es,warum änderst du das nicht???das hast nicht nötig.
    wenn man dich braucht,ruft man dich an,oder fragt dich....wenn nicht,läßt man dich stehen....stimmts?
    so,du sollst auf jeden fall in die natur,meine liebe,denn dort wirst du deine antworten finden,die dich schon lange beschäftigen.du sollst dich unbeschwingt dort bewegen,wie früher als kind.du sollst dich auch intensiver mit deinem inneren kind beschäftigen.
    so,das reicht erstmal fürs erste.ich weiss,dass du dich momentan nicht so wohl fühlst,in deiner haut...tu was dagegen,bitte....netty
     
  4. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Naja, ich weiss jetzt nicht genau um wem es sich handeln könnte..... Aber es ist schwer, weil ich viele Arbeitskolleginnen habe. Richtige Freundinnen nicht so viele, aber da fällt mir jetzt keine ein.....


    Danke, ich werde auf mich Acht geben,


    lg Felice
     
  5. netty

    netty Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    vielleicht jetzt noch nicht,du wirst irgendwann an mich denken....so geht es vielen.....schmunzel.du wirst auf diese person mal eine richtige wut haben und denken,mensch,wieso habe ich das nicht früher gemerkt.
    so,ich möchte dich ja nicht beunruhigen,aber du wolltest eine deutung und ich gab sie dir.und ich lüge nicht und ziehe mir nicht an den haaren herbei....nein,habe doch nix davon.....netty
     
  6. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Das glaube ich dir schon. ;) Habe auch eine Freundin in Gedanken, wo es so sein könnte. Eine ist mir eingefallen, wie ich dein Geschriebenes gelesen habe. Auch eine Arbeitskollegin kommt in Frage......

    Aber wenn es so ist, überrascht es mich nicht, weil ich jetzt damit rechne.

    Danke, Felice! :)
     
  7. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Felice,

    dieser Gedanke ist etwas bizzar, aber das fiel mir erstes ein, als ich eben deinen Traum nochmal las.

    Mit Puppen spielen ja meist kleine Mädchen und wenn Freundinnen krank sind, dann überlässt das eine Mädchen dem anderen Mädchen seine Puppe als Trost.

    Vielleicht bedeutet der Traum auch einfach nur, dass du dich alleine fühlst in deinem Büro und dir deine Kollegin fehlt und deswegen stellt sie dir eine Puppe hin - als Trostpflaster bis sie wieder da ist.

    Der zweite Traum deutet darauf hin, dass du deine Gefühle einsperrst und sie nicht rauslässt und das hat mit deiner Beziehung zu tun. Du hältst Gefühle, Emotionen zurück, zügelst dich und deine Sehnsüchte, wo eigentlich kein Grund zu besteht. Denn wie dir selbst auffiel, es fehlte eine Mauer oder ein Zaun im Traum. Das bedeutet, dass du diese Grenze selbst setzt, obwohl sie real nicht vorhanden ist... sozusagen: Ich gehe gefühlsmäßig bis hier her, aber keinen Schritt weiter...

    Ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende:blume:

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  8. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien

    Hallo!


    Dankeschön! Mit der Puppe finde ich süß! :umarmen:

    Auch der Rest ist schlüssig für mich, aber noch nicht wirklich realisierbar.


    lg und wünsche dir auch ein schönes Wochenende.


    lg Felice
     
  9. netty

    netty Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Nähe Schwäbisch Hall
    Werbung:
    es ist mir schon klar,dass es nun keine überraschung mehr ist,aber dafür sind ja träume da,dich zu schützen und dir botschaften zu übermitteln,dass nicht aus den latschen fällst,wenns eintrifft....grins....netty
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen