1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

P'taah

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von flamenca, 18. Januar 2006.

  1. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich lese gerade von Jani King "Botschaften des Lichts", die gechannelte Botschaften von P'taah.

    Habe zuerst ein wenig Zeit gebraucht um mich einzulesen, um den Sinn hinter den Worten zu verstehen. Jetzt bin ich aber total begeistert!!!:liebe1:

    Und meine Neugierde ist geweckt, hat jemand Erfahrung mit den Plejadern?
    Bzw. kann mir jemand noch ein gutes Buch über die Plejaden weiterempfehlen?

    Hat jemand von Euch P'taah oder einen anderen Plejader schon mal gechannelt? Und welche Erfahrung hat er dabei gemacht.

    Liebe Grüße
    Flamenca:flower2:
     
  2. Gabriel Antaris

    Gabriel Antaris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo Flamenca,

    die besten plejadischen Bücher, die es gibt, sind durch Barbara Marciniak gechannelt worden. Da kann ich Dir zum Einstieg ein wirklich gutes Buch empfehlen: "Boten des neuen Morgens" mit dem Titelbild eines Sonnenunterganges, das war mein Buch zum Erwachen überhaupt. Die (wirkliche) Vergangenheit der Erde in Zusammenhang mit Sternenleuten, die unsere Zivilisationen gründeten, die Kriege, die sie gegeneinander führten, wie sie in den 5000 Jahre alten indischen Schriften auch beschrieben sind, die Folgen dieser Kriege und Manipulationen für unsere Welt bis heute, die den eigentlichen Grund für den globalen Aufstieg anführen, die Wahrheit über Jesus und seine Mission - all das und noch viel mehr wird dort detailliert beschrieben. Man erkennt deutlich Parallelen zu Erich v. Dänikens Entdeckungen, die nicht von der Hand zu weisen sind, aber trotzdem durch die Wissenschaft verleugnet werden. Beim Lesen dieses Buches fügen sich die Puzzlestücke zu einem klaren (Welt-)bild zusammen, es bilden sich logisch nachvollziehbare Zusammenhänge und machen deutlich warum unsere Welt heute so ist, wie sie ist.

    Liebe Grüsse

    Gabriel Antaris
     
  3. Gabriel Antaris

    Gabriel Antaris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo Flamenca nochmal,

    in diesem Buch werden auch die Lichtarbeiter dazu aufgerufen, ihre Rolle für diese Inkarnation anzunehmen, für die sie sich verpflichtet haben - dieser Aufruf war bei mir so heftig, dass ich beim Lesen zweier Kapitel dieses Buches eine starke Energie spürte - diese auch um meinen Körper gehüllt sah und eine Stimme hörte, die im letzten Kapitel sagte:"Du bist Mitglied der Lichtfamilie", zumal (im Nachhinein!) ein paar Sätze weiter stand, dass wir vor dieser Stimme keine Panik zu haben bräuchten, es wäre nur der Weckruf, der langsam in unserem Sein verhallt, tatsächlich hörte ich diesen Weckruf noch eine halbe Stunde lang wie von einer hängenden Schallplatte in mir. Da ich trotzdem immer alles überprüfen möchte, um ganz sicher zu sein - habe ich andere Lichtarbeiter mit der Zeit ausfindig gemacht, die dieses Buch ebenfalls gelesen haben, um sie nach ihren Erfahrungen zu fragen. Viele von ihnen haben diesen Weckruf ebenfalls gehört, die anderen hatten andere Erscheinungen, da sie in einer anderen Gruppe von Lichtarbeitern involviert sind.

    Liebe Grüsse

    Gabriel Antaris
     
  4. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Werbung:
    Hallo Gabriel Antaris!

    Vielen Dank, ich werde mir das empfohlene Buch besorgen!
    Bin schon sehr neugierig!
    Den Weckruf habe ich meinerseit schon gehört, bin auch schon fleißig beim Erwecken ;-)

    Liebe Grüße
    Flamenca
     

Diese Seite empfehlen