1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Psychospiel pur oder was will er?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von sonylein, 10. August 2009.

  1. sonylein

    sonylein Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Ich hatte eine Internetaffäre. Sie dauerte über ein Jahr, ( habe meine Geschichte hier im Forum geschrieben) getroffen haben wir uns einmal real. Er machte Schluss mit mir weil es nicht zum gewünschten sex zwischen uns kam. Tagtäglich tel. er mir ein Jahr lang und sagte wie sehr er mich liebt und als ich seinem Wunsch mit ihm zu schlafen noch nicht nachgeben konnte, sagte er das er mir NIE mehr tel. werde und auch keine sms mehr schreibt. Es war ein Schock für mich und ich konnte nichts mehr einordnen.
    Ich konnte seinen Entscheid einfach nicht verstehen und schrieb ihm das in vielen mails, er blieb aber eiskalt und schrieb mir folgendes:

    ich habe lange geschwiegen.......... mir platzt bald der Kragen.
    Was einamal war ist endgültig VORBEI!!!!! ENDE, AUS und AMEN.
    Ich habe dich gebeten meinen Entwchluss zu respektieren.
    Es hat also keinen Sinn wenn du weiterhin schreibst.
    Ich werde weiterhin alles ungelesen löschen. All diesem habe ich nichts mehr hinzu zufügen, ausser meiner Bitte
    mich endlich in Ruhe zu lassen.

    Ja es tat enorm weh das zu lesen und zu akzeptieren.
    Aber ich musste es, denn es gab ja keinen anderen Weg. Ich litt über ein halbes Jahr schrecklich und ging fast drauf.
    In den letzten Wochen gind es mir viel besser und ich merkte das meine Gedanken nicht mehr so oft bei ihm waren.
    Vor einiger Zeit ging ich in den Chat Yathzee spielen.
    Plötzlich kommt mein Ex zu mir in den Yathzeeraum ( obwohl er mir sagte das er nie mehr in diesen Chat gehen werde ) und spricht mich an, ich war so erschrocken das ich still blieb.
    Er hatte zuerst einen Frauennick als er in den Raum kam, ging aber wieder aus dem Raum und wechselte seinen Nick auf den alten Namen wo er jeweils mit mir hatte.
    Er sagte wieder Guten Abend, aber ich blieb still. Er ging dann aus dem Raum, kam wieder rein, ging raus usw. bis er ganz verschwand.

    Gestern war ich wieder Yathzee spielen und er kam wieder mit einem fremden Nick rein, grüsste und ich sagte nichts. Dann wechselte er den Nick wieder auf seinen alten. Er sagte: redest du nicht mehr mit mir, gibst du mir keine Antwort? ich wusste nicht mehr was machen. Dann sagte er: ich gebe dir noch 3 Minuten Zeit, wenn du bis dann nichts sagst gehe ich weg. Dann sagte ich: hallo.
    Er fragt: ist dein Alter zu Hause, ich sagte: ja darum muss ich jetzt den PC abstellen. Da sagt er: geh nur ich will mit deinem Alten keine Probleme, und weg war er.
    Ich verstehe das alles nicht, fast ein halbes Jahr lang ignoriert er mich, sagt er will keine Mails und keinen Kontakt mehr mit mir es sei aus und vorbei zwischen uns.
    und er wolle auch NIE mehr mit mir reden, ich sei unter seinem Niveau. Und das weil es raus kam das wir etwas miteinander hatten. Er gab mir alle Schuld dazu auch das seine Frau ihn nicht mehr liebe.
    Und er sagte mir auch das er NIE mehr in den Chat gehe, er sei für immer von Internet Beziehungen geheilt. (komisch von was muss er geheilt werden, er sagte mir ja immer das ich seine erste Affäre sei)
    Also dachte ich das er wirklich das Programm gelöscht hat und nicht mehr im Chat erscheinen wird.
    Darum war ich so erschrocken als er plötzlich in den Yathzee Raum kam und mich ansprach.
    Er sagte auch das er die Schnautze voll habe von mir und mich hasst.
    Dann verabschiedete er sich wie schon oft für immer von mir und sagte das er NIE mehr mit mir reden werde.
    Aber er kam wieder und sagte sein Vertrauen sei weg.
    Jetzt stell ich mir die Frage was er den noch von mir will, mir noch mehr Schuldgefühle geben?
    wenn er mich so hasst wie er sagt, komisch das er trotz allem meine Nähe sucht.
    Jetzt hab ich wieder ein Problem und meine Gefühle für ihn lodern wieder auf.

    Gestern war er auch bei mir im Chatraum aber ich sah es wieder zu spät.

    Da sagte er: schon wieder nicht da, dann vergiss es einfach!

    Ich finde sein verhalten komisch, was will er denn?
     
  2. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Mhmmm.. KLingt nach einem Spielchen von jemanden, der etwas will und es so nicht bekommt/ bekommen hat. Der aber nicht aufgibt!
    Die Frage ist, wie würde es weitergehen, würde er das bekommen, was er will? Dann wäre das Spiel ja beendet oder?

    lg leichte Feder.
     
  3. sonylein

    sonylein Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    85
    Deine Antwort hat etwas in sich, vielen Dank!
    L.g. Sony
     
  4. Mango

    Mango Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Kaufbeuren
    tja, anscheind kann er auch nicht von dir loslassen auch wenn er das immer mit aller kraft versucht deutlich zu sagen. manche männer können halt nich sagen wenn sie einen nicht vergessen können. das ist seine art dir zu sagen, dass dich nicht vergessen kann. er glaubt wohl, dass er mit seinen gemeinheiten endlich von dir zu hören bekommt, dass er dich in ruhe lassen soll....vielleicht weil er selbst sehr verunsichert ist. vielleicht liegt er auch zu hause wach im bett und denkt tag ein tag aus an dich. immerhin sind ihm die hände gebunden weil du einen mann hast. ansonsten könnte er einfach so zu dir fahren und dir seine liebe gestehen. schau mal, es ist sicher auch schwer für ihn zu wissen, dass er nicht einfach an dich rankommt.
    wie wäre es denn wenn du ihm einfach sagst, dass du ihn nie vergessen konntest anstatt einfach nichts zu sagen. keinen ellenlangen text, nur kurz und bündig, dass du ihn liebst....dann ausloggen und ihn warten lassen. er wird sich gedanken darüber machen und mit sicherheit reagieren. frag ihn doch auch, warum er sich immer wieder bei dir meldet.....nur um dir immer wieder zu sagen, dass du für ihn gestorben bist???? tztztz
    es ist wohl ein katz und maus spiel....aber im grunde ist er derjenige der warten muss. er versucht mit aller gewalt zu sagen, dass er trotzdem an dich denkt.
    was würdest du machen wenn er dir sagen würde, dass er dich liebt?
    lg sonja
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Das:
    ganz natürlich, nix krank. :D Halt reflektiert auf Vermehrung, der Typ.
    Mag Frau mögen, den Grund, muss aber nicht. :)

    Loge33
     
  6. sonylein

    sonylein Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    85
    Werbung:
    Liebe Mango
    Leider ist es nicht so wie du denkst, das er in Liebe an mich denkt.
    Nein er hasst mich abgrundtief, das hat er mir gesagt.
    Es muss etwas anderes sein wo ihn zu mir treibt.
    Vielleicht eben Hass und Rachegefühle.
    Ich hab ihm zum Geburtstag gratuliert, ihm gesagt das ich ihn nicht vergessen kann, mal Online-Grusskarten gesendet.
    Er hat auf nichts reagiert und wenn er mal mit mir geredet hat die letzten zwei mal, hat er mich nur beschimpft und gesagt das ich Schuld sei das seine Frau ihn nicht mehr liebt.
    Auch kam er mit Lügen daher und hat vieles verdreht.
    Dann hat er sich wie schon oft für immer verabschiedet, komischerweise kam er aber nach einer Zeit wieder und sprach mich an.
    Aber wieder nur gab er mir die Schuld für alles, was soll das.
    Wenn ich jemanden so sehr hasse, sprich ich ihn nicht mehr an und geh ihm aus dem Weg.
    Liebe Grüsse
    Sony
     
  7. leichte Feder

    leichte Feder Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    337
    Hass, Rache und Liebe sind sehr nahe beieinander, weiß ich aus eigener Erfahrung! ;-)
     
  8. sonylein

    sonylein Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    85
    Meinst du auch Hass sucht den andern, wenn ja was gibt es ihm denn?
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi sonylein,

    das was er wollte: Sex, hat er nicht bekommen, und wenn Menschen nicht das bekommen, was sie sich erhoffen, können sie schon mal ungemütlich werden. Warum er Sex wollte, wahrscheinlich weil er das als Zeichen von Liebe und Zuneigung wertet. Du hast ihm nicht gegeben, was er wollte, also hasst er dich jetzt und projiziert seinen ganzen Mist auf dich. Du sollst auch richtig drunter leiden, dass er jetzt enttäuscht ist. So denkt er wohl.
    Wichtiger ist aber, was das Ganze mit dir macht. An welcher Stelle hast du deine Wunde, die er getroffen hat?
     
  10. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    hm.....was gibt es Dir, Dich mit solchen Typen und in derart billigen Chaträumen zu verkehren.?...da muss ja irgendwie auch ein selbsthass da sein, sonst wärst Du Dir mehr wert....oder sehe ich das falsch.?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen