1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Psychose, Wahn oder was kann es sein?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Trichter1970, 5. Dezember 2008.

  1. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    Ich finde meine Frage paßt hier gut her, denn Spiritualität und Religion kann in Psychosen führen... oder besser Psychose/ Wahn wird mit Religiosität und Spiritualität verwechselt....


    Wie kann es sein: man lernt eine Frau kennen, die mit einem umspringt als wäre man der letzte Dreck, nur weil es nicht nach ihrer Nase läuft!
    Aber man kann doch nicht so sein, wenn man nicht gestört ist, oder?

    Was kann dahinter stecken, dass man den Menschen, der einem so nah war, wie Scheiße behandelt?

    Machen Psychosen nicht auch aggressiv und Wahrnehmungsgestört?

    Ich glaube nicht, dass das ihr Normalszustand ist oder sie ist einfach nur ein verwöhntes Balg, aber man muss doch dann mal runterkommen, wenn man gesagt bekommt, dass man gemocht, evtl. geliebt wird?!

    Es fing übers Inet an, wir wollten uns treffen, ich sagte ab und dann hatten wir 2 Monate Terror, Funkstille, öffentliche Beleidigungen und plötzlich rief sie an und gab mir Audienz. Ich fuhr 2 Tage später zu ihr unter Drohungen und Erpressungen, sie wollte, dass ich länger bleibe, nach 5 Tagen bin ich dennoch gegangen, weil sie gezickt hat.... und jetzt ist wieder Terror und Verarschung pur angesagt! Mal will sie mir helfen, weil ja ich in der Psychose bin, dann sagt sie es ist vorbei und sie will mich nie wieder sehen..... was soll ich denn davon halten?
    Sie säuft auch mal gern einen und schläft zu wenig.... als wir zusammen waren, war es überwiegend schön, jetzt bin ich weg und sie sagt, es war überwiegend schlecht.... was soll das?
     
  2. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Dass Du vor allem nach Dir gucken mußt und nicht nach ihr. Du befindest Dich in einem krankmachenden Verhältnis zum Thema Liebe und Du glaubst immer noch, dass es in Ordnung ist, wenn Du wie der letzte Dreck behandelt wirst anstatt für Dich die Nummer Eins zu sein und von solchen unguten Verhältnissen Abstand zu nehmen und Dich in Abstinenz zu üben.
    Diese Frau, von der Du Dich besessen fühlst, kann Dir nur dabei helfen, Dich endlich von Deinem Weg des Leidens an und unter Dir selbst zu befreien und auf Nimmerwiedersehen zu verabschieden. Momentan ist es Dir an Unzumutbarem noch nicht genug und Du identifizierst Dich noch mit der Rolle als Fussabtreter für andere.
    :rolleyes:
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    genie und wahnsinn... jaja des is a oida huat :D
     
  4. Hotelmaus

    Hotelmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    15
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Lieber Trichter1970, Frauen zu verstehen ist eine Kunst die wenig mit Magie oder Esoterik zu tun hat. Vieleicht steckt diese Frau in diversen Hormonschüben oder ähnliches, (ich weiß wovon ich rede, ich bin eine Frau!) Auf jeden Fall lohnt sich es wohl nicht, seine Energie in diese "Person " zu stecken. Stecke deine Energie in dich, lasse es dir gut gehen und umgebe dich mit Menschen, die dir wirklich gut tun. Helfe dir dann wird den anderen geholfen. Schönen Nicolausi wünsche ich Dir.
     
  5. Famela

    Famela Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayern
    hallo trichter,

    du schreibst sie behandelt dich wie den letzten dreck...erpresst dich...

    wieviel bist du dir selber wert ?
    warum tust du dir das an ?

    wenn sie es nicht mit dir tut, dann mit einem anderen...

    mir fallen dazu zwei sätze ein:

    Wenn es verletzt, ist es keine Liebe.

    Jeder bekommt den Partner den er verdient.

    ;)
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.858
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Hallo Trichter,

    das tut mir wirklich leid für dich, ist immer sehr schmerzhaft wenn man feststellt, dass man sein Herz einem falschen Menschen geschenkt hat, einem, der es gar nicht wirklich will.

    Ansonsten kann ich mich dem allg. Tenor nur anschließen. Sie behandelt dich so, wie du es zulässt - ein riesengroßes Lernprogramm!

    Mach dir also keine Gedanken um Wahn, Psychosen oder sonstige Psychokrankheiten/-störungen, sondern schau genau hin was du in dieser Verbindung lebst. Die Frau kannst du eh nicht ändern, nur dich selbst.

    alles Liebe
    Ruhepol
     
  7. Origenes

    Origenes Guest

    Au weia, lass die Finger von ihr. Gibt so Sachen wie Borderline Syndrom etc....Schwierig mit so jemand zu leben
     
  8. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Ich liebe diese Frau, ich bin ihr 2 Monate (was nicht viel ist) nachgerannt. Ich glaube nicht, dass sie Hormonschübe hat, dafür ist sie zu jung.... es ist ihr Alkoholpegel und der Schlafentzug. Als ich bei ihr war, kam sie wenigstens zum schlafen.... auch ich bin eine Frau mit Launen und Stimmungsschwankungen, nur wenn ich jemand liebe, lass ich ihn auch an mich ran.... keine Ahnung, was das wieder soll von ihr....
     
  9. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Als ich bei ihr war, war sie zärtlich und kam immer auf mich zu, hat zwar über meinen Kopf hinweg entschieden, was wir machen, auch wenn sie gefragt hat, aber es ging eh immer nach ihr.... Borderline hat sie nicht....

    ich geh von Mißbrauch aus, den sie nicht verarbeitet hat oder wie nennt man Sex mit einem Opa und der Lehrerin, die zwischen 30 und 40 Jahre älter sind?

    Statt sich helfen zu lassen, will sie mir helfen.....
     
  10. Origenes

    Origenes Guest

    Werbung:
    Als Partnerin kannst Du ihr nicht helfen, da schlüpfst Du in die Therapeutenrolle. Aufarbeitung von Missbrauch gehört in die Hände einer Fachperson. Ich würde auf Ruhepol, Famela und Europa hören, das sind sehr gute Ratschläge.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen