1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

psychologische Verstümmelungsapparat

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ampusia, 29. August 2011.

  1. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Ich möchte heute ein besonders Thema eröffnen.

    Mir kommt es vor, als wären nicht alle, aber manche Menschen mit einem psychisch-medial bedingten Wahrnehmungsapparat anderer Menschen befallen oder werden überwiegend mit diesem medialen Apparat dieser psychisch erkrankten Menschen befüttert.

    So realisiert der Mensch zwar sein eigenes Leben, aber die Fantasie und das mediale System des anderen sind so stark, dass sie in die reale Welt des lebenden Menschen und in seine Tatsachen eindringen können.


    Ich halte mich auch für einen Menschen, der auf solchen Wegen immer wieder von den Gedanken, und zwar Fantasiegedanken über mich und mein persönliches Leben denken, obwohl die Realität ganz umgekehrt oder total aussieht, von diesen Menschen angegriffen werde.

    Sie wenden auf den Menschen psychisch - mediale Gewalt an.

    :zauberer1
     
  2. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Moin Ampusia,

    ich denke früher in den Kirchen war das noch viel schlimmer. Aber ich denke auch, dass jeder selbstverantwortliche Mensch in der Lage ist zu differenzieren und sich gegen Übergriffe in dieser Form schützen kann.

    Eine Manipulation ist in meinen Augen nur möglich wenn ich unkritisch lebe.
    Blindes Vertrauen gegenüber den Worten und der Handlung anderer Menschen
    ist m.E eines der grössten Ursachen dafür.

    Jeder der in Liebe bei sich selbst ist wird solche "Übergriffe" ziemlich sofort mitbekommen und kann sich dagegen zur Wehr setzen.

    MlG Ulien :alien:
     
  3. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    :zauberer1
     
  4. Alfheri

    Alfheri Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2010
    Beiträge:
    226
    Hallo, meinst du das solche Menschen Ferngesteurt sind aufgrund der Manipulation ?

    Alfheri
     
  5. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    meinst du diskriminierung...
    wenn ander zb vorurteile solange hegen und auch dementsprechend handeln
    dass es tatsächlich realität wird weil derjenige in gewisserweise den angriffen unterliegt, gemobbt wird usw. bis deren feindbild realität geworden ist?

    grüße liebe
    daway
     
  6. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    Werbung:
    Ich denk mal dass man da von Gehirnwäsche sprechen kann.
    Am besten abhauen ehe die Weichspülphase einsetzt.
     
  7. Ampusia

    Ampusia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.117
    Ort:
    Österreich
    Wie könnte ich dir das Näher definieren, dass du mich verstehst?

    Es gibt physische Gewalt, z.B. schlagen, vergewaltigen, prügeln,...von mir aus kann man auch das mit dem Mund schimpfen dazu ergänzen ...

    Dann gibt es psychische Gewalt, z.B. obwohl, der Übeltäter der Schläger ist, sagt er seinem Opfer: Der liebe Gott wird dich bestrafen, ich habe dich geschlagen, weil du dich nicht brav verhalten hast. (Obwohl dieser garnicht ein Recht darauf hat, Gewalt anzuwenden und es strafbar ist).

    Dann gibt es die medial psychische Gewalt, z.B. du kannst aufgrund gewisser psychischer Zuredungen, in der Öffentlichkeit dein wahres Gesicht nicht zeigen, es werden Medien eingesetzt, Nachbarn werden Geschichten erzählt, die garnicht stimmen, die ganze Zeit werden die wahren Erlebnisse nicht aufgedeckt, sondern es gibt Begründungen auf Begründungen
    z.B. es gibt sehr viele Frauen, sie leben mit ihren Ehemännern und auf Druck, die Nachbarn bekommen eine mediale Welt präsentiert, die garnicht stimmt, die Schule der Kinder, die Ämter und alle behandelnden Ärzte bekommen eine falsche Wahrnehmungswelt repräsentiert, was für das Opfer wiederum, durch Spiegelung falscher Tatsachen durch Stummschaltung, dass das Opfer garnicht zu Wort kommt, sondern der Täter die ganze Zeit seine Gschichtaln anderen druckt, zu erheblichen psychischen Belastungen und Bearbeitungsproblemen des Opfers führt.

    Der Täter ist soo stark in seinen Zuredungen und Erzählungen und seiner Sympathie anderen gegenüber, dass das Opfer zu seiner Zeit gar keine Chance hat sich durchzusetzen, auch wenn, dass nicht akzeptieren kann, dass es Abwehrmöglichkeiten bzw. Aufdeckungsmöglichkeiten, des wahren Herganges gibt

    :zauberer1
     
  8. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    aha ich nenn sowas bewußte irreführung oder aber auch gerne "täterschutzprogramm" :rolleyes:

    naja das ist welt der illusionen ... die welt ist ja voll von lügen - nur sie sind nicht beständig - darum ja auch das gerede über die zeit des wandels usw.

    naja irgendwie selbst denken wird ja geradezu ausgetrieben
    schick ist ja vorgedachtes indoktriniertes zu verbreiten und sich einimpfen zu lassen ...
    mit einen gewissen hausverstand erkennt man diesen verstümmelungsapperat
    ja eh gut - und auch die die davon infiziert sind ...

    grüße liebe
    daway
     
  9. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    das böse ist immer und überall. psychische manipulation beginnt schon im elternhaus, setzt sich fort im kindergarten,
    geht weiter in der religion, der schule, dem beruf und in der politik. die mittel sind die medien und vor allem die werbung.
    marktstudien und leutebefragung werden von geschulten psychologen missbraucht, um bestimmte emotionen und bedürfnisse zu wecken.
    wir werden ständig berieselt und können uns nur durch bewusstwerdung schritt für schritt befreien.

    lg winnetou:)
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja das mag stimmen
    du behälst aber trotzdem die verantwortung für dein dasein #
    und musst sehen
    dass du dich davon selbst befreist
    wie ?
    indem du darum bittest
    oder eben dich auf die suche machst und dir hilfe holst
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen