1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Prophezeiungen

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Farben, 18. Februar 2009.

  1. Farben

    Farben Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    357
    Werbung:
    Es gibt ja nur wenige die zu fast 100 Prozent eintreffen.
    Obwohl ich denke das es trotzdem was mit dem Gehirn zu tun hat weiss ich das es wenige Prophezeiungen gibt die sich alle bewahrheitet haben, und eingetroffen sind.
    Wer hat die genauesten Visionen, oder was auch immer es sein soll gehabt, Bitte nur wirklich Volltreffer angeben, keine Channelings von Heute.

    Keine Erklärungen über das was ich momentan glaube und verstehe, weil ich kann im Moment nur so annehmen und verstehen wie es ist, also Bitte nur Infos über Personen, die Fast immer oder immer das richtige gesehen haben, was dann auch passiert ist, da wäre ich dankbar dafür.

    Weil mir zu erklären das Visionen solche sindhat momentan keinen Zweck, ich würde es erst zum Richtigen Zeitpunkt verstehen, ich bin Momentan auf der Verstandesebene, und überzeugt, das Visionen u.ä. nur Streiche vom Gehirn sind, jedenfalls teilweise.

    Ich wäre dankbar wenn man das berücksichtigen würde, und wirklich nur meine Frage zum Thema Prophezeiungen beantwortet, das wäre echt schön.:)
     
  2. engelchen222

    engelchen222 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    254
    Ort:
    lübeck
    Eine kleine Frage: wie soll man dir bewiesen,daß man recht hatte?

    Ich kann dir heute erzählen, ich hab den tot von Prinzessin Diana, drei tage vorher gesehen.
    Das sie tot ist, wissen wir alle, aber ob ich es gesehen habe, kann ich nicht beweisen. ;)
    Viele die Visionen haben erzählen es nicht ständig rum. Ich erzähl es eigendlich selten, weil es eh nichts bringt, denn verhindern kann man damit nichts ;)

    Es ist schwer zu beweisen,daß man es vorher gewußt hat, außer man postet es hier in einen Forum oder dokumentiert es mit videos oder audioaufnahmen. :rolleyes:

    lieben gruß engelchen
     
  3. Farben

    Farben Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    357
    Ja hast du auch recht.;)
     
  4. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Also...

    Mir hatte meine allerbeste Freundin einmal prophezeit , dass ich ein Bild in Farbe mit einem Berg im Hintergrund malen würde. :confused: Ähm , damals malte ich auch , aber nur Portraits mit Bleistift oder Kohle. Von Farben nahm ich damals noch großen Abstand. Und ich sollte also ein Bild in Farbe malen , und dazu auch noch einen Berg:rolleyes: Sie beschrieb mir das Bild im Detail...
    Der glitzert irgendwie , meinte sie. Und sie sieht Wasser und Bäume..
    Circa 1/2 Jahr später kaufte ich mir eine Workshop DVD von Bob Ross und fing an , mich mit Ölfarben und Pinsel vertraut zu machen. Nach kurzer Zeit konnte ich mein erstes und auch wirklich gelungenes Bild vorzeigen.
    Ein Bild mit einem Berg. Als sie es sich anssah meinte sie , Tina , dass Bild hatte ich gesehen. Und das glitzern war der Schnee , den Du auf dem Berg gemalt hast. Sie hatte mir noch andere Dinge auch vorrausgesagt , aber diese Geschichte finde ich heute noch sehr interessant.

    Eine Bekannte von mir , die ich hier vor einigen Jahren kennen lernte , prophezeite mir , dass ich mit dem Bus wieder fahren würde :confused:
    Sie sah mich in einem Bus sitzen.
    Damals hatte ich noch mein Auto und war auch bestimmt die letzten 20 Jahre mit keinem Bus mehr gefahren.
    Seit nem 3/4 Jahr fahre ich hier sehr oft mit dem Bus. ;)

    Ich könnte Euch Geschichten erzählen , da würdet ihr mit den Ohren zu wackeln anfangen :lachen:
    Aber ich tu es nicht , weils wirklich mehr als verrückt ist.


    Liebe Grüße
    Bettina
     
  5. engelchen222

    engelchen222 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    254
    Ort:
    lübeck
    das kenn ich bettina, würde ich hier geschichten erzählewn,die ich wirklich spo erlebt habe, würd es ähnlich aussehen wie bei dir...
    aber Farben will ja beweise :lachen::lachen:
    kannst mal das bild fotografieren :D

    lg englechen
     
  6. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Werbung:
    :lachen:
    Hab ich inzwischen verschenkt. Ich steh nicht so auf Bergbilder :D
    Aber wenn sie es unbedingt sehen wollte ..wäre auch kein Problem es zu fotografieren:) Aber da könnten sie ja wieder dann sagen, das dieses Bild ich mir woanders einfach schnell gesucht hätte [​IMG]

    So ist es eben mit dem Glauben.
    Glaub ichs oder glaubs ichs net [​IMG]
    Dabei kann man niemandem bei helfen [​IMG]

    Liebe Grüße
    Bettina:umarmen:
     
  7. loveforfree

    loveforfree Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    927
    Ort:
    München
    Ich hatte schon einige Träume die eingetroffen sind. Sie haben mir als Vorwarnung geholfen oder haben mir Lösungen gezeigt oder haben mich mit einer Situation konftontiert, damit es mich im wahren Leben nicht so von den Socken haut............leider kommen sie immer nur unaufgefordert, aber wenn ich so einen Traum hatte, wache ich morgens auf und kann mich an jedes Detail erinnern und ein ganz eigenartiges Gefühl breitet sich aus.........

    Aber Träume kann man auch nicht beweisen. Nur ich weiß sie und manchmal auch mein Schreibblock, wenn ich morgens Zeit habe sie aufzuschreiben.........

    Man kann sowelche Dinge einfach nie beweisen. Das ist auch nicht notwendig. Entweder es passiert etwas, dass man glaubt, oder man glaubt Alles weil man unbedingt dran glauben will, oder man wird nicht mit komischen Dingen konfrontiert die man sich nicht erklären kann, weil man einfach noch nicht so weit ist...............oder tut sie als Zufall ab..........

    Richtig glauben kann man nicht einfach wenn man nur darüber liest. Glauben kann man erst, wenn man erkennt dass es etwas gibt wofür es zu glauben lohnt. Und wir Menschen brauchen zig tausend Schläge auf den Hinterkopf, bis wir uns einmal an die Stelle fassen, die schmerzt. Dann überlegen wir uns erst:"Mann, wer oder was haut mir denn da ständig auf den Kopf? Was soll das? Hat das was zu bedeuten?"

    JA! Alles hat seinen Sinn. Der kann aber nur von jedem einzelnen gefunden werden. Patentrezepte bitte per PM an mich:D


    Grüße Love
     
  8. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo loveforfree

    Ich persönlich denke , dass auch wenn man NUR etwas liest , es einen innerlich schon ansprechen kann. Es wird wie eine Schwingung in einem empfunden.
    So fühle ich es :)
    Warum es so ist , denke ich mir , dass es mit der eigenen Wahrnehmung zu tun hat. Nicht nur Wahrnehmen durch geistiges hören oder sehen.
    Sondern auch Empfinden, fühlen.

    Liebe Grüße
    Bettina
     
  9. Angel

    Angel Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Österreich
    Eine Frage würde ich mal in die Runde legen...
    Wieso wollen alle immer die Zukunft wissen - und - lenken durch gewisse Sachen die ihnen vielleicht ein wenig auffielen und für sie gut klangen in solchen Vorhersehungen oder wie auch immer genannt - genau das heran was ihnen andere aufbürdeten???
    Es passiert nämlich allzuoft - und damit es zu keinen Missverständnissen kommt - es ist wirklich so, - dass Menschen sich auf etwas fest"beissen". Manche - verknüpfen gewisse Kleinigkeiten mit großartigen Vorhersehungen. Das - ist halt eine Ansichtssache, wo wenig passiert bzw. Schaden entsteht...
    Andere wiederum - gehen Karten legen etc., hören etwas das sie "warnt" - oder ihnen irgend etwas zu "tun" wohlwollend sagt - und - sie gehen dann genau diesen Weg, weil sie meinen - der wäre der richtige und wahre.
    Viel wird hier verbockt.... - Menschen sind immer auf der Suche nach dem, was noch vor ihnen ist. Und - wenn zuviel vertraut wird (seht zb. Partnerlegungen an, man glaubt daran, und meint, genau das müsse entstehen oder oft sogar Partnerschaften die noch
    zu "retten" wären, werden hilfloserweise einfach weggeworfen bzw. beendet) - geschieht etwas, was sich "selbsterfüllende Prophezeiung" nennt.
    Der Verstand verinnerlicht - und zieht oft sogar (nennt sich einfach Resonanz) genau das an, was irgendwie von anderen gezeigt oder gesagt wurde.
    Man richtet sich dann einfach aus auf Wahrheiten, - die andere wiederum Bestätigung bringen. Krampfhaft und weil es "eine Voraussage" war, wird stur eine Richtung oft anvisiert, die sogar schlimme Probleme fürs Leben bringen könnte, weil der Weg den die Seele gehen möchte, von anderen mitbestimmt wurde, und der Verstand nur noch andere "Botschaften" als wahres sieht.
    Es wäre ein halbes Buch, das genauer zu erklären.
    Aber ich denke - jene die sich wirklich "am Boden der Tatsachen" befinden, verstehen, was ich hier sage.
    Lg. Angel
     
  10. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Werbung:
    Hallo Angel

    Ich wollte meine Zukunft nicht wissen. Meine Freundin saß mit mir zusammen , als sie plötzlich ohne einen Grund oder ohne eine Zukunftsfrage dieses Bergbild sah. Sie schaute mitten im Gespräch an mir vorbei und fing mir von dem Bergbild zu erzählen an.
    Und ich konnte es mir zu diesem Zeitpunkt niemals vorstellen , so ein Bild wirklich mal zu malen. Und wenn ich jetzt so nachdenke , wir erlebten zu jener Zeit so viele andere aufregende Dinge , dass ich an das Bergbild überhaupt nicht mehr dachte. Irgendwann dann im darauffolgendem halben Jahr , kam mir ein kleines Prospekt in die Hände mit Bob Ross Artikel , die da angeboten wurden. Ich weiss nicht einmal mehr wie das Prospekt zu mir fand. :) Und ja , ich schaute es mir an , und sah diesen Einstiegskoffer den man da kaufen konnte. Indem auch die DVD zum Lernen dabei war.Da ich früher schon dem Bob seine Sendungen fasziniert mir immer anschaute , wurde ich erst ab dem Tag dann neugierig.
    Ich bestellte mir den Koffer , und dann malte ich.

    Naja , ich wollte Dir nur mit sagen , dass diese Geschichten jetzt , die ich hier erzählt habe keine Zukunfstfragen damals waren. Sondern beide mitten im Erzählen Visionen hatten , und eben dass sahen was im Laufe der Jahre dann eingetroffen war.

    Was ich aber gerne hier auch noch mit erwähnen möchte. Natürlich fragt man auch mal nach, also bestimmte Themen die einen zu dem Zeitpunkt brennend interessieren. Und wenn man schon zwei hellsichtige um sich hat , war das natürlich schon auch nicht schlecht :D Ich quetschte sie immer zu Fragen was meinen damaligen ersten karmischen Seelenpartner betrafen aus wie ne Zitrone. :) Aber .. da wurden ihnen Bilder gezeigt , die nichts mit dieser Ebene zu tun haben. Nur wussten wir das am Anfang noch nicht. Und das wissen auch heute noch sehr wenige. Da muss man wirklich aufpassen. Denn wenn sie die Parallelebene sehen , hat das mit dieser Ebene überhaupt nichts zu tun. *zwinker*

    Liebe Grüße
    Bettina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen