1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Prophetin Gabriele

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Didl, 29. Mai 2016.

  1. Didl

    Didl Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    288
    Werbung:
    Was denkt ihr darüber?

    Glaubt ihr wirklich dass Jesus durch diese Frau spricht/sprach?

    Mir kommt das alles etwas suspekt vor.
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Ich weiß nicht wo die Gedanken herkommen.
    Aramäisch ist bei mir nicht dabei.
     
  3. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    .
    was hat er denn so zu ihr gesagt?
     
    0bst gefällt das.
  4. Titijana

    Titijana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2013
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Koblenz
    Nein, Jesus selbst sagte einst, es werden viele in meinem Namen auftreten, folgt ihnen nicht nach. Nein es gibt keine Propheten in der heutigen Zeit mehr- Prophetie ist beendet es gilt nur noch zu schauen was sich erfüllt was einst Propheten von sich gaben. Es gibt lediglich Menschen die die heutige Zeit beobachten und schauen wie sie sich erfüllt und ihre Interpretationen abgeben. Davon gibt es mind. 40 verschiedenen christ. Auslegungen ohne die, die meinen als Propheten ernannt worden zu sein. Man findet Jesus nicht in irgendeiner christl. Auslegung einer Kirche oder Gemeinschaft, denn er warnte, wo das Aas ist, versammeln sich die Geier.. es geht bei allen immer nur um Geld oder Grundbesitzerweiterung um Ruhm, Ehre, Macht, und es ist egal, welche christl. Auslegung, das ist und deren Anhänger, aber genau dort findet man ihn nicht. Was man weiss, ist lediglich das, was die Kirche so von sich geben und erlaubt haben zu veröffentlichen und daher weiss man eigentlich sehr wenig, weil jede Gemeinschaft es dazu zu ihrem eigenen Vorteil verändert hat und für sich selbst beansprucht.
    Der Herrscher der Welt ist Satan und ihm allein gehören alle Religionen
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2016
  5. Titijana

    Titijana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2013
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Koblenz
    Diese Welt ist leider gefüllt von Menschen, die im Geiste arm sind und gleichzeitig im Herzen arm sind....
    .


    werde nie im Geist so reich, dass du im Herzen arm wirst"....von Otto Ludwig (Zitat Michael Blume)

    Bleibt nur die Hoffnung und der Glaube, dass beides, sich bei einem selbst, die Waagschale halten tut und kann. Das ist wichtig vor dem wahren Gott um das Ende zu überleben.
    Geist und Herz, beides wichtig, doch es wurde für den Schlussteil der Tage vorhergesagt, dass sich Geist und Herzenszustand der Menschen in einem elenden Zustand befinden. Und genau dies, kann man sehen. Jeder kann das beobachten.
    Die Menschen sind verderbt genau wie das ganze politische, wirtschaftliche und religiöse System nur Unruhe schafft und ins Verderben reisst und die Natur ( die Kreisläufe der Erde) im Ganzen gesehen reagieren darauf. Wen wundert das noch, alles hängt in einem zusammen
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2016
  6. MichaelBlume

    MichaelBlume Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    .
    Werbung:
    und wie weis einer welcher der echte Jesus ist, wenn es so viele falsche gibt?

    beendet, weshalb beendet?
    was ist der Unterschied der früheren Propheten zu den heutigen?
     
    Ruhepol gefällt das.
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.612
    Ort:
    Hessen
    kennst du alle 7 milliarden menschen um zu dieser aussage zu kommen?
     
    Loop, Ruhepol und Icelady gefällt das.
  8. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    ein Jesus-Ich in einer weiblichen Prophetin????
     
  9. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.122
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Was wenn sie nur wie soviele den Körper der Wünsche, den berühmten Kama Rupa, auf eine Ebene
    mit dem echten Astralkörper gestellt hat, und von dort aus prophetiert?
     
  10. Titijana

    Titijana Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2013
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    Man muss nicht 7 Milliarden Menschen kennen um so eine Aussage zu treffen, wenn man erkannt und verstanden hat, dass man in den letzten Tagen der Welt lebt und ein Verfall der Gesellschaft ist jeden Tag für jedermann hier auf der Erde jederzeit zu sehen, zu fühlen, zu spüren und zu beobachten nach 2.Tim 3 Dieses erkenne in den letzten Tagen.... Das ist für jeden, der ein wenig nachdenkt und Interesse an der Bibel und an Prophetie hat, komplett nachvollziehbar. Jeden Tag wird es auf der Erde weltweit nicht besser, sondern jeden Tag ein wenig schlechter, das ist eben ein Kennzeichen eines Endes. Und zwar des Ende dieser Welt. Darauf hoffen Menschen tausende von Jahren, darum beten sie dein Reich komme...
    Es gibt natürlich auch noch einige, wenige Menschen, die ehrlich nach Erkenntnis und Wahrheit suchen, so sagt die Schrift auch. Aber diese findet man nicht in den Versammlungen und Kirchen, so sagt die Schrift auch nach Matt 24:28. Das habe ja nicht ich erfunden, sondern das steht doch ganz deutlich für alle lesbar, nachvollziehbar in der Bibel. Das ist auch keine Arroganz von mir, sondern eine Warnung und Hoffnung an alle Menschen, um sich selbst zu überprüfen, jeder einzelne steht alleine vor Gott. Auch ich... Man muss nur in den Schriften lesen und nachdenken, wie sich alles verhalten tut, dann kommt man ganz langsam immer ein Schritt weiter in Richtung Erkenntnis, wie sich alles und wohin sich alles entwickelt und dazu braucht man nur den Glauben dass einem vom Himmel dabei geholfen wird nach 1. Joh 2:27
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2016

Diese Seite empfehlen