1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Projekt doch lieber aufgeben?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von TaTe, 11. August 2009.

  1. TaTe

    TaTe Guest

    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich überlege, ein Projekt beruflicher Natur lieber abzubrechen.
    Ich habe einmal die Karten mit der Frage "Wie geht es mit dem Projekt weiter" gelegt. Dann kann ich immer noch entscheiden, wie ich vorgehe. Doch weitermachen oder lieber abbrechen.









    QE

    Der Neubeginn bewegt mich innerlich, da der weitere Verlauf noch geheim ist (Buch/Kind/Mond). Zumindest scheint dabei auch ein Haken zu sein (Kind/ Blumen/Fuchs).
    Weiter bewegt mich innerlich diese berufliche Tätigkeit, was die Harmonie betrifft (Mond/Anker/Lilie), denn die Freude auf das Projekt scheint eine Täuschung zu unterliegen, wo ich mir einiges vormache.
    Offensichtlich bringt es noch einiges an Kummer, Aufregungen oder Ärger mit sich (Eulen). Das Ganze dürfte sich durch einen Glücksfall aber relativieren (Klee).

    Mir gefällt allerdings der Fuchs dabei nicht. Er steht ja für Lügen, Falschheit. Der Klee in der letzten Reihe sieht auf den ersten Blick zwar sehr positiv aus, doch steht er nur für das kleine Glück. Kommt schnell und vergeht schnell.

    Kurz: Lieber aufgeben, da der Schein trügt. Auch Ärger, Aufregungen und Kummer belasten die Psyche.

    Wie seht Ihr das speziell mit dem Fuchs?



    Danke schön und liebe Grüße
    zylli
     
  2. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Den Fuchs find ich auch nicht so schön... sieht so aus, als fängt es gut an, entwickelt sich in die richtige Richtung, aber da der Fuchs in die positive Entwicklung reinschaut, heißt das für mich, dass du damit auf die Schnauze fallen könntest...

    In der oberen Reihe liegen Dokumente, die Kummer verursachen, vielleicht stimmt was mit den Verträgen nicht bzw. kommt da Kummer auf dich zu, von dem du jetzt noch nichts ahnst, da scheint sich einiges im Geheimen abzuspielen.

    Könntest du noch dazuschreiben, in welcher Reihenfolge du gelegt hast?
     
  3. TaTe

    TaTe Guest

    Hallöchen Kahlan,

    danke schön für Deine Antwort. Das bestätigt meine Gedanken.


    So denke ich auch.

    Ist richtig. Was Verträge, Anträge usw. angeht - da kann es zu Problemen kommen. In beiden Fällen womöglich. Der Kummer bei "nicht aufgeben und weitermachen" allerdings höher sein wird, meiner Einschätzung nach.


    Sorry, ich wollte die Reihenfolge noch angeben, aber dann vergessen:

    01-02-03
    04-05-06
    07-07-09


    LG
    zylli
     
  4. Kahlan

    Kahlan Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    545
    Danke für die Reihenfolge, das bestätigt mich.

    Guck mal, Buch auf Haus 1 ergibt 27, wieder die Dokumente, Schriftliches. Dann die Vögel auf Haus 2, ergibt den Fuchs, der schaut in die Dokumente... da ist was falsch, läuft was schief.

    Weiter in der zweiten Reihe, Kind auf Haus 4 ergibt 17, die Störche. Das ist zunächst einmal der Neuanfang, der eine Veränderung bringt. Aber die Blumen auf Platz 5 ergeben schon wieder den Fuchs, somit ist hier akute Vorsicht geboten. Die ganze Entwicklung fußt auf der Falschheit, dem Misserfolg. Der Fuchs selber liegt auf Haus 6, ergibt 20, den Park. Könnte also mit der Öffentlichkeit zusammenhängen, vielleicht kommt die Blockade aus der Richtung, Menschen, die Einfluss auf das Projekt haben oder Behörden, Ämter.

    In der letzten Reihe liegen Nervereien und Gedanken machen an der Arbeitskarte dran.. scheint nicht so das Optimum zu sein.
     
  5. TaTe

    TaTe Guest

    Ah okay, danke schön. Die Rechnung mit der Häuserdeutung? Versteckte? sieht sehr interessant, aufschlussreich aus. Das kannte ich so noch nicht, bzw. habe ich auch nie mit einbezogen.
    Ich werde es mir morgen nochmal ganz in Ruhe anschauen, da ich morgen früh raus muss, muss ich mich für heute hier zurückziehen.
    Werde auf jeden Fall Feedback geben, was ich letzen Endes gemacht habe. Bin aber schon fast soweit, die Tätigkeit abzubrechen, um mir Ärger mit Formularen usw. zu ersparen.

    LG
    zylli
     
  6. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    das bild sieht gut aus - nur dein misstrauen zieht dich runter...
    aber mond anker lilien, hallo? was willstn mehr :D
    kannst du mal bitte deine legereihenfolge angeben?
    oh da steht sie schon... hab ich übersehen
     
  7. TaTe

    TaTe Guest

    Hallöchen KirScHkeks

    Du siehst das aber positiv. Vielleicht ziehen mich zu viele Gedanken runter.
    Den Mond fand ich ehrlich gesagt auch nicht so prickelnd in der Legung, da er ja für Nerven, Psyche usw. steht. Nervenaufreibungen am Arbeitsplatz usw.

    Alles in allem habe ich noch bis Oktober oder gar November mit der Entscheidung Zeit. Vorher werde ich noch ein kleineres Zwischenergebnis meiner Tätigkeit erwarten. Das hilft mir in der Entscheidung auch schon mal weiter.


    LG
    zylli
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo zylli,

    wenn du die auslegereihenfolge dazugeschrieben hättest, wären etwas mehr infos rauszuholen.

    Resümee (die entscheidung obliegt natürlich dir), aber für einen abbruch wär der sarg bezeihnend.
    Ich seh da eher viele zweifel, unsicherheiten, aufregung mit dabei, auch ungewisses und manches, das noch unausgereift und nicht spruchreif ist, steckt in den kinderschuhen und last but not least misstrauen und vorsicht deinerseits … alles zusammen wirft dich manchmal aus der bahn und lässt deine harmonie und ausgeglichenheit schwanken, das zieht runter und das ganze gerät ins stocken.
    All das ist für dich auch ein „heil“-/lernprozess, ein prozess zu wachsen und zu reifen.
    Das projekt hat durchaus potential, ich würds nicht aufgeben, mach was drauf, durchaus gute chancen gegeben.

    Warnhinweis allerdings mit drinnen vor manchen personen deiner umgebung, hier im weiblichen bekanntenkreis mal reinspüren, wo bzw. wer nicht stimmig für dich ist, dich eher beschwert, denn beflügelt und auch mal reinfühlen, inwieweit da versteckt ein kindheitsthema durchkommt, was du im unterbewussten mit dir rumträgst und elterlicher bzw. ahnenseits übernommen hast.
    Zylli verdient nämlich durchaus glück und erfolg und hat auch das zeug dazu, es zu erreichen.
    kb ist übrigens etwas yin-lastig, will sagen, die weibliche komponente schwingt verstärkt durch, da etwas drauf achten, dass die gefragt aktivität und power nicht zu kurz kommt. es ist mit einiger arbeit verbunden, manche bereiche, die weniger spaß machen, aber gehört dazu und eh wissen ... von nix kommt nix ;)

    Wünsch dir alles gute und viel erfolg
    Lg luce8
     
  9. TaTe

    TaTe Guest

    Hallo Luce8,

    auch Dir vielen Dank :)

    Habe ich im 2. Post noch angegeben, nachdem mich Kahlan daran erinnerte.


    okay, der liegt ja nicht mit drin.

    Hast Du vollkommen richtig erkannt. Von daher habe ich gleich an einen Rückzug gedacht.


    Wenn es hart werden könnte, laufe ich immer gerne davon. Von daher ist es sicherlich ein Lernprozess.

    Das klingt natürlich wieder sehr aufbauend für mich.

    Auch sehr interessant. Möglicherweise leigt es auch am mangelndem Selbstvertrauen? Das könnte dann von der Kindheit her kommen.

    okay. Habe ich so gar nicht gesehen, dass hier mehr weibliche Komponente sind.

    Wenn ich Eure Deutungen so sehe, bzw. was Ihr alles in so einer Legung seht, dann merke ich, dass ich noch meilenweit davon entfernt bin...


    Danke schön


    LG
    zylli
     
  10. Charlotte

    Charlotte Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    617
    Werbung:

    Hallo Zylli,

    die Blumen in der Mitte sehe ich, dass dieses Projekt eigentlich wie ein Geschenk für dich ist.
    Durch den Fuchs sehe ich aber auch, dass du dieses Geschenk nicht annehmen kannst.
    Dieses Gefühl habe ich sofort beim Anblick deiner Karten gehabt.

    Du hast noch einiges zu lernen (Buch) und immer wieder hast du Stress. Klee zeigt mir dein Up und Down..
    Aber der Mond ist auch eine Erfolgskarte. :)

    LG
    Charlotte

    LG
    Charlotte
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen