1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

project camelot

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von samohtus, 25. April 2008.

  1. samohtus

    samohtus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Wien 13
    Werbung:
    liebe forumsmitglieder, 2012-interessierte, verschwörungs-theoretiker etc.!

    ich bin vor kurzem auf eine interessante website gestoßen:

    www.projectcamelot.org

    erscheint mir recht ambitioniert und auch seriös gemacht und recherchiert. was haltet ihr von dieser site bzw. den inhalten???
     
  2. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Ich habe bei youtube viele Videos von Project Camelot mit David Wilcock gesehen und die waren sehr aufschlussreich.
    Es ist auf jeden Fall eine gute Sache.
     
  3. Zampano

    Zampano Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bezirk Baden, südl. von Wien
    Werbung:
    Hallo samohtus

    Ich habe Project Camelot vor einem halben Jahr gefunden und habe mittlerweile 90% der Interviews durch.
    Hätt mir gedacht, dass er mehr Leute in dem Forum gibt die darüber posten. Is ja ein ziemlicher Aufwühler und ich war da ne zeitlang richtig süchtig danach. Ich bereue nicht die Zeit, die es in Anspruch genommen hat das Ganze reinzuziehen. Es gibt einige Überschneidungen von Informationen der verschiedenen Interviewgäste und ich konnte mit dem Meisten der Themen etwas anfangen. Mit manchem mehr, mit manchem weniger. Reinsteigern sollt man sich da nicht-ich habe es eher wie Science Fiction Romane gelesen.

    Einiges macht Sinn für mich wie zb die Interviews mit Klaus Dona, Michael St. Clair, Dolores Cannon, Bob Dean, David Wilcock, Gary McKinnon

    Viele Interviews passen zusammen und überschneiden sich...in einigen Dingen habe ich mich in meiner Meinung bestätigt gefühlt.

    Hab auch ein bisschen in den Foren herumgelesen und es wird auch "gehatet" genauso wie in anderen Foren...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen