1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

progressive venus im sextil zum mond

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von rumey, 21. Juni 2005.

  1. rumey

    rumey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    139
    Werbung:
    ich habe mal eine frage,

    was bedeutet es, wenn man als frau für einen sehr langen zeitraum die progrssive venus im sextil zu seinen radix-mond bekommt?
    welche themen werden da angesprochen; familie, partnerschaft, zuhause?

    bin für jeden tipp dankbar :danke: !!!

    lg, rumey
     
    Merkur-Uranus gefällt das.
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo rumey,

    also erstmal ist die Venus gar nicht für eine sooooo lange Zeit im Sextil, sie braucht glaub ich nur einen Monat oder zwei oder so (bin mir nicht ganz sicher...) um durch ein Zeichen zu laufen, also ist sie maximal 1 Woche (??) im Sextil zu deinem Mond. Die Venus ist jedenfalls ein Planet der verhältnismäßig schnell läuft.
    Über die Bedeutung... hmmm... also man ist schon weicher in seinen Empfindungen, fühlt intensiver, die Gefühle (Mond) sind von ästhetischen Empfindungen gefärbt... also auf jeden Fall müsstest du dich seelisch wohl fühlen :) Von Vorteil ist auch noch, die hintergründigen Transite (z.B. Saturn, Jupiter...) anzuschauen, wenn die auch gut sind, dürftest du dich auf der ganzen Linie wohl fühlen, wenn sie aber nicht so toll stehen, kann so ein Mond Venus Aspekt dazu dienen, dich zu unterstützen und aufzuheitern. Verstehst du was ich meine? Ich schreibe manchmal etwas verwirrend und abstrakt... :D

    Liebe Grüße
    Annie :kiss3:
     
  3. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Annie :)

    es war nach Progressionen gefragt, nicht nach Transiten. ;) Das heißt, eine progressive Venus steht etwa ein Jahr lang im Sextil zum Radixmond - je nachdem, welche Progressionsmethode angewendet wird. Im Tranist ist es so, wie du geschrieben hast.

    Lieben Gruß
    Rita
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Rita,

    ohh echt?? Ist mir ja peinlich... sorry... ich dachte progressiv hat was mit Drüberlaufen zu tun... naja, ich kenn mich ja auch nicht sooo gut aus... :rolleyes:
    Was hats denn da auf sich mit den progressiven Übergängen? *neugierigguck*

    Liebe Grüße,
    Annie
     
  5. rumey

    rumey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    139
    hallo ihr zwei,

    und erstmal lieben danke dafür, das ihr euch gemeldet habt.

    green tara, ganz genau so ist es, ich habe dieses sextil ab endes des jahres und das ganze jahr 2006 über, deshalb wollte ich gern mal wissen, was das heißt, denn ein so langer aspekt ist sicher von bedeutung.

    annie, ist doch egal, wir vertun uns doch alle mal!!!

    green tara, weißt du denn, was diese progression mit sich bringt?

    liebe grüße zurück, rumey
     
  6. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hallo rumey :)

    Nein, woher auch? ;) Anders ausgedrückt: Natürlich sind diese Themenbereiche "angesprochen", aber wie sich das für dich innerlich auswirkt, das weiß ich eben nicht. Mond-Venus steht für die unterschiedlichen "weiblichen" Anteile, die Mutter und die Geliebte bzw. Partnerin. Denkbar, dass diese Anteile für dich deutlicher werden. Es kommt ja auch sehr darauf an, wie Mond und Venus im Radix zueinanderstehen, wie sie aspektiert sind, wie die Zeichenfärbung ist etc.

    Lieben Gruß
    Rita

    PS. Annie, ich erkläre dir die Progressionen bzw. Direktionen später.
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Annie :)

    hatte dir noch eine Erklärung zugesagt. Da ich etwas müde bin, mag ich dir diesen Link geben.

    Lieben Gruß
    Greeni
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Danke dir, ich werds mir mal in aller Ruhe reinziehen... wenn ich noch irgendwelche Fragen hab, kann ich da zu dir kommen? :rolleyes:

    lg Annie
     
  9. Tintenfisch

    Tintenfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    775
    Hallo miteinander,

    wenn du genau die themen wissen möchtest, die dabei angesprochen sind, musst du auf die beteiligten Häuser achten und darauf, über wleche Häuser der Mond und Venus herrschen. Das Mond/Venus -sextil sagt etwas über die Art der Erfahrung. Also auf jedenfall angenehm, freundlich, kannst dich wohlfühlen. Sehr stark wird das aber wahrscheinlich nicht werden, weil es ein Sextil ist. Z.B. Wenn es mit dem 6. oder 10. haus zu tun hat, ist deine Arbeit sehr freundlich, die Kollegen. Bzw. du bist nett zu ihnen, weil du ausgeglichen bist und sie strahlen es zurück. Du musst dich dort nicht sehr anstrengen und machst es mit Liebe.

    Generell stehen die Planeten in Progression für den sich im Leben entwickelnden Ausdruck dieser Art der Erfahrung, die der Planet symbolisiert. Bei Venus also Geschmack, Werte, Sinn für Ausgeglichenheit etc. Nach außen hin sind sie oft nicht sichtbar, sondern zeigen eher eine innere Erfahrung auf. Aber das kann ja auch Außenwirkung haben, wenn du dich in dir selbst wohler fühlst, kann das indirekt deine Beziehungen beeinflussen.

    LG
    Tintenfisch
     
  10. rumey

    rumey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    139
    Werbung:
    tintenfisch- ich danke dir für deine antwort- dann werde ich mal sehen, wo was nun genau steht.. danke!

    und auch an green tara!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen