1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Probleme mit der Gesundheit

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Hanni63, 1. Dezember 2006.

  1. Hanni63

    Hanni63 Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo nochmals ihr Lieben,

    habe mir eine Legung auf die Gesundheit gemacht. Dabei blicke ich einfach nicht durch, habe noch nie auf die Gesundheit gelegt. Mir geht es momentan nicht besonders gut. Könnt Ihr mir beim deuten helfen? Danke schonmal im voraus. Hier die Legung:

    14,25,30,16,21,34,12,27
    9,28,3,11,4,32,17,18
    35,10,5,33,20,22,13,36
    1,15,6,26,19,29,23,2
    31,24,7,8

    Hoffe ihr könnt mir helfen. Hier auch noch eine 9er Legung

    Habe dabei den Baum als Signifikator rausgelegt.

    Fuchs, Reiter, Hund
    Störche, Mond, Wolken
    Vögel, Berg, Sterne

    vlg. Hanne
     
  2. Sternensucherin

    Sternensucherin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    12
    Hallo Hanni,
    hm, der 8.Sarg direkt unter dir zeigt natürlich schon, wie es dir geht: Ich vermute zunächst einmal Magen- und Verdauungsprobleme (7.Schlange und 23.Maus)... mir fällt hier eher ein "Verlust" eines Kindes oder eines Neuanfangs bzw. die Trennung in einer Herzensangelegenheit auf. Du drehst dem Glück den Rücken zu, lehnst die guten Seiten ab!
    Dabei könnte es sich auch um die Entscheidung für oder gegen ein Haus handeln... Bist du auf Wohnungssuche? Ich habe nämlich fast die gleichen Kombis in meiner Monatslegung! - und auch die frustrierende Wohnsituation, teilweise durch die finanziellen Aufregungen bedingt. Es gibt Gespräche in der Öffentlichkeit und du machst dir sehr viele Gedanken über diese Entscheidung, denn sie hätte eine große Veränderung zur Folge.
    Diese ganze Situation scheint sich auf dein zweites Gehirn, also deine Magengegend zu übertragen.
    Der Brief im 8. Haus kann auf eine kurze und nur oberflächliche Erkrankung hinweisen oder einen Arztbefund (Mann, Chirurgie?????????) - eine OP steht doch nicht bevor, oder :confused:
    :confused::confused:
    ... oder die ganze Entscheidung hat wirklich etwas mit einer OP zu tun??? Und du würdest dich für den Neuanfang / das Kind entscheiden...

    Muss mir der Fuchs am Ring zu denken geben...

    Na - das sind ja nur schriftliche Versuche, die du ja sowieso nicht überbewertest

    Sternensucherin
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Hanni

    Wie schon erwähnt ist eine ärztliche Untersuchung das Beste für Dich. Ich möchte deshalb in meinem Beitrag weniger auf das Symptom (die äußerlichen Beschwerden) als mehr auf den Grund eingehen woher es rühren könnte.

    Jede Krankheit, die uns befällt hat ja einen seelischen Hintergrund. Der Körper als solches kann nicht krank werden, er hat für alle Krankheiten ein Gegenmittel. Krankheit ist also ein „Notsignal“ der Psyche oder es stirbt etwas „Altes“ damit etwas Neues geboren werden kann – schön zu sehen bei den Kindern, da meist nach einer Krankheit bei ihnen ein Wachstumsschub kommt.

    Bei Dir sehe ich zwei Gründe. Zum Einen meldet sich da ein Thema aus der Kindheit zurück. Aber es gibt auch einen großen Liebesschmerz, offensichtlich eine Geschichte deren Muster sich von der Mutter auf Dich überträgt

    Die Dame hat die Maus bei sich – etwas nagt an ihr – und wer die Spur weiter verfolgt sieht auch den Grund.

    Vielleicht wäre es gut über das bisherige Leben nachzudenken, auch über Deine Familie. Du solltest Dir auch sehr sorgfältig Deine Partner anschauen – in jeder Hinsicht.

    Lg Dieter
     
  4. Hanni63

    Hanni63 Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    102
    Werbung:
    Hallo ihr zwei,

    ja Sternensucherin das stimmt, ich habe sehr oft Verdauungsprobleme und auch mit dem Magen stimmt es nicht (Bauchspeicheldrüse arbeitet nicht genug), mit der Wohnung stimmt nicht, da wir ein eigenes Haus haben, aber mit der Entscheidung könnte sich auf meine Jobsuche beziehen, die Arbeit ist in einem größeren Haus (Altenheim) und ich warte auf den Anruf von dem Chef des Heims. Das schlägt mir auf den Magen, weil ich nicht sicher bin, ob das alles so klappt, habe hier im Forum schon viele positive Antworten bekommen, denke auch dass es klappt, aber man macht sich halt so seine Sorgen. Gut gesehen von Dir, dankeschön:)

    Lieber Dieter, auch Du hast recht mit Deiner Vermutung, habe aber noch ein paar Fragen dazu. Schreibe Dir eine PN. Vielen lieben Dank:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen