1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Probleme mit den Mundwinkeln

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Fidibum, 2. Februar 2005.

  1. Fidibum

    Fidibum Guest

    Werbung:
    Hallo Forum

    Wie oben schon angegeben habe ich entzuendete Mundwinkel (viele Risse und erroetet).Ich habe schon alles Moegliche versucht,war bei vielen Aertzten und denoch hilf mir nichts.Es wird mit der Zeit immer schlimmer.Ich weiss wirklich nicht was ich falsch mache oder woran es liegen koennte.Ich habe das Problem schon seit paar Jahren und hinzu kommt noch,dass ich trockene Lippen habe,obwohl ich viel trinke und Salben darauf schmiere.Mir gehts auch emotional schlecht wegen der Sache,weil ich keine langanhaltende besserung merke.Ich habe schon das beduerfnis mir eine Pistole an den Kopf zu halten und abzudruecken um von der Krankheit erloest zu werden.
    Ich hoffe mein Text war nicht zu depriemirend und ihr koennt mir helfen :lick1:
    gruss Fidibum
     
  2. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Was war die Diagnose der Ärzte?
     
  3. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Lass Dich mal Herzen! :trost:

    Was bedrückt Dich wirklich?
    Ich habe hier selber die Erfahrung gemacht,das die Antwort viel näher liegt als man selber denkt!! :rolleyes:

    Auf was haben die Ärzte getestet?

    :kiss3:
    LG
    ELLA
     
  4. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    hast Du öfters mal Verstopfung oder Durchfälle?? Oft hängt es damit zusammen..

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  5. sonne1

    sonne1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    18
    ...vielleicht sollte ich auch noch meinen Senf dazu geben. Ein guter Rat: wurde schon einmal Dein Ferritinwert bzw. Dein Eisenwert im Blut bestimmt? Trockene und eingerissene Lippen/Mundwinkel deuten oftmals daruaf hin. Mit oraler Eisenzufuhr ist das Problem meist schon nach nem Monat erledigt. Bevor Du aber etwas in Dich rein schüttest, geh einfach mal zum Arzt und laß Deinen FERRITIN und Deinen Eisenwert bestimmen. Die meisten Ärzte knausern und wollen meist nur den Eisenwert bestimmen, weil das billiger ist. Dabei sieht man aber nicht alles bei nem gestörten Eisenstoffwechsel. Ferritin-Wert ist besser und aussagekräftiger...man findet da so einiges im Internet zu dem Thema. Probiers mal aus und geh mal zum Arzt.
    Kopf hoch, das wird schon!!!
     
  6. Lunett

    Lunett Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hatte auch vor Jahren mal dieses Problem. Plötzliche Risse und die Lippen schwollen teilweise an. Dann wurde es so schlimm, dass ich die Lippen nichtmal mehr bewegen oder berühren konnte, so waren die Aufgesprungen. Ich bekam damals verschiedene Salben, nichts half. Dann bekam ich eine Cortisonsalbe....und es ging alles weg.
    Seitdem nehme ich jeden morgen nach dem Waschen eine Bepanthensalbe und ich habe nie mehr Risse oder ähnliches gehabt. Weiß zwar jetzt nicht, ob das gut ist diese Salbe täglich zu nehmen, aber mir hilft es. Wenn ich die Salbe mal 1-2 Tage nicht raufschmieren würde, wären die Lippen gleich wieder so trocken.

    Grüße, Lunett
     
  7. Rosa bella

    Rosa bella Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Hallo Fidibum,
    sich aus dem Grund ein Ende setzen? Nein, da gibts schlimmeres.
    Ich stimme der Sonne1 zu. Es könnte ein Eisenmangel sein. Geh wirklich nochmal zum Arzt und lass Deine Werte nochmal bestimmen.
    Zur äußerlichen Anwendung empfehle ich Dir von Weleda eine Salbe.
    Die heißt Elanee, Brustwarzensalbe. Lass Dich von dem Namen nicht irritieren, sie ist super geeignet auch für Lippen. Habe es selber ausprobiert und es half wunderbar, andere Sachen halfen nicht.
    Die bekommst Du in Drogerien.
    lieben Gruß
    Rosa
     
  8. angus

    angus Guest

    Hallo,

    für eingerisse Mundwinkel : Mineralstoffe nach Dr. Schüssler und zwar die No.1, Calcium fluoratum
    zusätzlich für den trockenen Mund: No. 8, Natrium chloratum

    Zusätzlich Natürliches Vitamin C, Sanddorn-Ursaft von der WELEDA.

    Bekommst Du alles rezeptfrei in der Apotheke. Bei den Schüssler Präparaten darauf achten, 20 Min. vorher und 30 Min. nachher nichts essen oder trinken oder Zähneputzen, da die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.

    Ein Zusammenhang mit dem Darm scheint auch mir wahrscheinlich.

    Liebe Grüße

    angus
     
  9. Esofrau

    Esofrau Guest

    Lass dich mal ausgiebig beim Arzt blutmäßig testen - nicht nur Eisen kann dir fehlen, auch andere Vitamine scheinen bei dir Mangelware zu sein (Vit B2, B6) :) Das kann der Arzt feststellen, aber du musst es ihm sagen, von selbst kommen die meisten Ärzte nicht drauf, dass es so etwas naheliegendes wie Nährstoffmangel sein könnte ... ;-/
     
  10. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Spröde, rissige Mundwinkel stehen auch oft für eine verletzte Seele, die zu wenig geliebt wird, oder die auch nicht sagen kann was sie fühlt.....kleiner Denkanstoß.

    Weitere Tipps für Dich:

    Versuche viel Vitamin B zu Dir zu nehmen.
    Versuche mal die Oleovit Salbe für die Mundwinkel aus ( oder eine Vaseline)
    Versuche so die Mahlzeiten einzunehmen, ohne daß die Mundwinkel aufreissen müssen ( zerkleinern des Apfels z.B.)
    Spüle den Mund mit Salbeitee und laß ihn vor allem über die Mundwinkel rinnen.
    Du kannst es auch mal mit Schüsslersalze probieren.
    Lege Deine Hände um Deinen Mund und visualisiere wie Energie reinfließt, weißes goldenes Licht und visualisiere daß heilende Energie dort hin fließt.

    Ich hoffe, es wird bald besser!
    Liebe Grüße :kiss4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen