1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Probleme mit Autoritäten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von fetterKater, 30. März 2013.

  1. fetterKater

    fetterKater Guest

    Werbung:
    Hallo Foris,

    mich würde mal interessieren welche Aspekte im Radix auf eine Persönlichkeit deuten, die sich von Autoritäten (in der Schule Lehrern, Zuhause Eltern, später Behörden) nichts sagen lässt und mit den letzteren (Behörden) als Erwachsener immer wieder Auseinandersetzungen hat.

    Welche Ideen habt ihr dazu?

    LG

    kat
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek

    Hi Katnim!:)

    Mein Tipp: Menschen, die einen prominenten Uranus im Radix stehen haben, sind m.E. "autoritätsgestört" - mich eingeschlossen.....:D

    Uranus im 1 oder 7-ten Haus, dann natürlich in Verbindung zur Sonne, zum Mond, insbesondere im disharmonischem Aspekt......

    All diese Menschen werden versuchen, sich Autoritäten zu widersetzen.


    Liebe Grüße
    Juppi
     
  3. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    In welchem Haus steht denn dein Uranus, Juppi? :D


    @ katnim
    Mars, Saturn, Uranus oder Pluto im 10. Haus.
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek

    Die Zeiten, in denen ich mein Radix hier zum besten gab, sind unwiederbringlich vorbei.:D;)

    LG
     
  5. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Frech wie immer! :D

    Aber dumm, Juppi.
    Du bist "autoritätsgestört", ok.
    Uranus? Ja, möglicherweise.
    Aber warum dann nicht deiner?
    Warum in 1 oder 7?

    Wenn du "autoritätsgestört" bist, muss es doch eine Konstellation in deinem Horoskop sein.
    Einfache Logik.

    Ich weiß ja, wo er steht. :D
     
  6. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Hey Katnim!

    Probleme mit Autoritäten resultieren aus dem eigenen Autoritätsanspruch.
    Autoritätsanspruch ist Machtverzicht. Das macht die abgelehnte "Autorität" so "problematisch".

    Im Grunde genommen kann man es so Ausdrücken: Wer seinen Mond vernachlässigt empfindet die Umwelt als "Saturnisch".
     
  7. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek

    Hatte weiter oben bereits geschrieben, dass meine SO + MO mit Uri in Verbindung stehen. Mehr Uranus geht kaum, denke ich.


    Dann sind wir ja schon zu zweit.:D


    LG
     
  8. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Hallo,

    ich würde sagen Pluto-Sonne-Verbindungen.

    LG
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Hä? :confused:

    Also das musst du mal eingehender erläutern, Randalia. Da komm ich nicht ganz mit.


    LG
     
  10. fetterKater

    fetterKater Guest

    Werbung:
    Hi Juppi,

    hab auch einen prominenten Uranus und die Person, die ich im Anfangspost beschrieb bin ich :D Ich habe Ur in 5 in Quadrat mit Merkur, alle weiteren Aspekte sind jedoch harmonischer Natur, nämlich mit Sonne, Mond, Mars, Ac und MC (alles Trigone). Außerdem ist er noch an 2 großen Trigonen beteiligt. Mein Mars ist allerdings in 10 (das was Simi beschreibt). Ich habe nie wirklich das Konzept von Hierarchie für mich annehmen können. Ich wusste schon immer selbst was am besten für mich ist und habe es auch immer verfolgt. Wofür sonst hat man denn Intuition? Vielleicht kannst du diese Gedankengänge nachvollziehen Juppi?
    Liebe Grüße,
    k
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen