1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Probleme mit Arbeitskollegin

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rubin, 10. Dezember 2013.

  1. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Schönen guten Abend! Kann mir jemand mit Hilfe der Karten sagen, wie ich meiner intriganten Kollegin die Stirn bieten kann? Sie scheint mich zu belügen um mich zu manipulieren (ist zumindest meine Vermutung). Sie ist sicher schon 20 jahre länger im Job und Stier im Sternzeichen. Wäre echt lieb, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte. Falls ihr noch Infos braucht schreibe ich gerne eine PN. :danke: glg, Rubin
     
  2. einfachich

    einfachich Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Regensburg
    hallo Rubin

    wäre schön, wenn Du eine Legung hier reinstellst

    einfachich
     
  3. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    gelegt:

    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9





    Ich mag mich irren, doch das schaut mir nach einer "Mutter-Tochter-Thematik bzw Dynamik" aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Oder man fühlt sich gegängelt.

    ich denke das es um eine Machtposition geht, keine von beiden will sich beschneiden lassen . es geht wohl darum das die Dame die (angeblich) integriert erfahrener ist.

    Und jetzt komme ich auch auf die Mutter-Tochter -Thematik. Die meiner Meinung nach die Fragestellerin betrifft.
    Angst das man ins hintertreffen gerät, Verlustangst, Festhalten an Dingen.

    Eine Lösung und Klärung wird wohl der Weg über die Konfrontation sein.
    Der andere Weg sich abzugrenzen und eigens sein Ding zu machen. Etwas Neues zu suchen.

    Die zweite Variante erscheint mir zur Zeit die tendenziell machbar beschrittene.
    Sie führt zwar vom aktuellen Problem weg ist aber keine Lösung.

    Es ist nur meine Deutung und Meinung zu diesem Blatt.

    Alles Liebe
    flimm
     
  5. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Danke für eure Antworten! Ich lege für mich selbst mit Engel- oder Meisterorakelkarten oder Crowley Karten. Ich erhoffte mir mit Lenormand konkretere Aussagen.
    Mutter-Kind-Dynamik kann zutreffen. Fühl mich wie das doofe Kind, was es nicht schafft den Mund aufzumachen. Ich habe auch so das Gefühl, dass darin eine Lernaufgabe steckt. Naja, vielleicht ist der Leidensdruck noch nicht zu groß. Schönen Abend noch, lg Rubin
     
  6. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    HAllo Rubin

    Die Spannungen zwischen dir und dieser Frau, haben was mit deiner Einstellung zu dieser Frau zu tun. Sie hat einige Eigenschaften, die du ablehnst und mit deiner Mutter im Zusammenhang stehen.

    Es sind Verletzungen aus dem 4. u. 5. Lebensjahr seitens der Mutter und aus dem 7. Lebensjahr seitens des Vaters und eines Lehrers. Das solltest du bitte auflösen, dann wir die Frau für dich erträglich werden.

    Da ist auch noch eine ungestillte Wut in dir, die sich gegen die Autorität richtet, bzw. den Mißbrauch der Autorität für seine eigenen Schwächen. Die Frau neigt dazu und das spürst du - der Anspruch des Dienstältesten eben.

    Das Problem ist also lösbar. Wenn du über die Frau legst und über dich selbst, wirst du feststellen, dass sie dein Spiegel ist.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen