1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Problemchen

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von ~Cornelia~, 9. Mai 2005.

  1. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    Werbung:
    hallo,..ich grüße euch :)

    letztens hatte ich für ne woche oder so totale blockade, ich konnte überhaupt kein reiki spüren, fühlen etc,...( es war einfach kein energiefluß da)

    naja ich ging in mich, und entdeckte ne erwartung, nachdem ich wieder ins reine kam, und reiki´(ohne erwartungen etc) wieder machte, klappte es,...
    ich spüre die energie sehr stark, wie sie fließt etc!


    aber ich spüre danach eigentli keine besserung, ein angenehmeres gefühl oder so,..spüre ich einfach nicht(wenn en wunde oder so ist, erkenne ich auch keine besserung
    ??
    hab jez auch ne stirnhöhlenenzündung, und gab mir jeden tag reiki,..es floß auch schön stark,..doch besserung war nicht wirklich eine da!?
    ich bin verzweifelt,...habe ich die gabe nicht, und bilde mir das alles ein*verzweifeltschau*

    habt ihr ne erklärung dafür,...???

    bitte EUCH um rat :danke:
     
  2. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallo Cornelia,

    genauso gings mir auch.
    Ich fühlte Reiki am Anfang und dann mit mal nicht mehr.

    Es ist eine innere Unsicherheit. Man zweifelt zu stark ob man es
    denn auch wirklich kann und ob man befugt ist, das zu können oder
    traut sich vielleicht auch nicht so recht diese Macht anzunehmen,
    weil einem die Tragweite bewusst wird ..usw.

    Was das helfen angeht, nun da ich davon überzeugt bin, das sich
    die Seele, wenn sie sich anders nicht mehr äussern kann, das Problem
    als Krankheit im Körper manifestiert, so würde ich versuchen, dahinter zukommen,
    was dir die Nebenhölenentzündung sagen möchte.

    Vielleicht hat es mit einem einfachen Schnupfen angefangen, als Zeichen
    ---ich hab die Nase voll...brauche ne Auszeit...
    vielleicht hat sich das bis zum äussersten gesteigert...

    Vielleicht ist aus diesem Grund, eine Heilung nicht oder vielmehr
    noch nicht möglich, weil das eigentliche Problem noch nicht erkannt wurde..?!

    Und manchmal denke ich, das Reiki selber, keine Heilenergie ist,
    sondern nur die Dinge ins rollen bringt, die dann letztendlich zur Heilung
    führen.

    Bei einem anderen Kurs, den ich nach Reiki machte, habe ich für mich
    die Erkenntnis gewonnen, das nicht die übertragene Energie heilt,
    sondern der Wille und der Glaube des Ausführenden, der durch
    harte arbeit an sich selbst, seine eigene Schwingung, soweit
    erhöt hat, (was Reiki ja im laufe der Zeit bewirken kann) das diese,
    sich dann wie eine Art..hmm...Stempelabdruck oder neue Matrix
    (weiss nicht wie ich es sonst nennen soll) positiv auf den Empfänger auswirkt.
    Doch auch nur dann dauerhaft wenn dieser an den Ursachen arbeitet.


    Dazu kommen dann noch die Mondstände. Vollmond, Neumond, die 12 Tierkreiszeichen
    in den der Mond steht. Das alles nimmt natürlich auch Einfluss auf uns.

    Bei Vollmond fühle ich mich persönlich stärker wie bei Neumond.

    Aber ich bin sicher, du bekommst das in den Griff. :kiss4:

    Liebe Grüße

    Willow
     
  3. ~Cornelia~

    ~Cornelia~ Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    430
    Ort:
    grüne Insel
    hallo willow,..
    jez seh ich das alles aus einem ganz anderem licht!

    das reiki direkt heilt(nicht heilt) ist mir klar,...es aktiviert quasi meine slbstheilubgskräfte!

    aber nochmal ein ganz großes :danke: :danke: :danke:
    :kiss3: :kiss3:

    schönen abend wünsch ich dir noch

    cornelia
     
  4. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Hast du überhaupt eine Reiki Einweihung bekommen?
     
  5. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    es ist auch viel geduld bei reiki nötig..
    die entzündung ist ja nur ein symptom..reiki heilt aber ganzheitlich..
    also hat die heilung vieleicht schon dort begonnen, wo es nötig ist, aber du es noch nicht bemerkst.
    liebe grüße
    thomas
     

Diese Seite empfehlen