1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Problem

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Kiumi, 12. März 2005.

  1. Kiumi

    Kiumi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo.

    Ich bin neu hier und eigentlich weiß ich gar nicht ob und wo das thema was ich anschneiden will überhaupt hier her passt. mir war es vielleicht nur ein bedürfnis das hier her zu setzen weil ich dieses forum durch den bereich engel entdeckt habe. ich weiß gar nicht mehr wie ich beim surfen hier hergestolpert bin :)
    und falls es hier wirklich nix zu suchen haben sollte bitte ich schonmal um verzeihung aber bei meinem stöbern durch das forum habe ich nicht wirklich einen passenden bereich gefunden.

    nun zum problem:
    ich habe eine freundin, sie ist offiziell psychisch krank und dafür gibts eigentlich logische erklärungen. das ganze ist verdammt komplex und ich möchte jetzt nicht sämtliche gütigen leser die sich das hier durchlesen damit belasten. im groben und ganzen ist es folgendes. die träume die sie hat sind für mich jedesmal unglaublich wenn sie mir davon erzählt. die komplexität und symboliken darin sind für sie meistens sehr unverständlich aber für mich sehr klar. sie beschäftigt sich viel mit esoterik und der engel mit dem sie kommuniziert ist raphael (was scheinbar manch einer hier zu kennen scheint) dies macht sie auch mit hilfe von ritualen. nichts desto trotz glaubt sie daran das in ihr etwas böses schlummert, etwas das wenn sie es zulässt eine vernichtende wirkung haben kann. in mir sieht sie seltsamer weise ein licht, etwas gutes, das aber nicht soviel macht wie das böse in ihrem innern besitzt. desweiteren hat sie die anscheinend die fähigkeit geister wahrzunehmen. sie sieht sie in formen, gestalten. wobei sie sagen kann das ein 'gezackter' geist ihr nichts gutes will.
    desweiteren ist das alles noch sehr konfus da ihr glauben eigentlich mehr dem alten keltischen gleicht. sie hat bereits eine segnung von pristern erfahren welche ihr sehr viel bedeutet hat. nichts desto trotz verschlimmert sich ihr zustand, die dinge die sie sieht werden düsterer. das geht soweit das sie bereits zum zweitenmal in die offene psychiatrie gekommen ist.
    derzeit ist unsere freundschaft ein einem echten scheidepunkt. ich würde ihr gerne helfen aber nach all der zeit in welcher ich sie kenne kann ich es langsam nicht mehr weil mir kraft und geduld dazu fehlt. das äußert sich soweit das ich schon eine richtige wut auf sie habe die größer wird je mehr ich darüber nachdenke.
    ich persönlich glaube an engel, ich glaube auch an gott allerdings zugegebener maßen nicht an die kirche. (klingt verwirrend .. ist aber so :rolleyes: )
    ich glaube an engel und meine wahrnehmung von ihnen gehört wohl woanders hin. die frage ist nun..was würde ich euch gerne fragen?
    nun.. ich weiß wieviel ihr der kontakt zu raphael bedeutet. leider habe ich nicht so sehr den kontakt zu ihm. mir war mein schutzengel eigentlich immer genügsam und ich mag ihn sehr :kiss4:
    gibt es eine möglichkeit.. raphael um hilfe zu bitten auch wenn ich nicht unbedingt einen 'draht' zu ihm habe? ich weiß die generelle antwort lautet ja aber ichbin mir da doch etwas unschlüssig.
    desweiteren würde ich gerne eure meinung zu dem 'cross-over' glauben hören (also beispielsweise gleichzeitig an engel und den heidnischen glauben- glauben)
    gibts eine möglichkeit herauszufinden ob die psychiose (im übrigen werden ihr inzwischen 3 verschiedene bescheinigt) wirklich eine 'körperliche' krankheit ist oder ob da mehr dahinter steckt?

    thx anyway auch wenn ich euch vielleicht gerade sehr gelangweilt habe und es nicht wirklich hier hin gehört :danke:

    Kiumi
     
  2. feria

    feria Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Hallo Kiumi,

    schön dass Du da bist.

    Deine Freundin scheint ja ein sehr aufregenedes Leben zu haben. :daisy:

    Woran man glaubt ist was man sieht oder sehen möchte oder wovor man Angst hat. Davon gibt es unendliche Dinge.
    Verschiedene Glaubensrichtungen mit vorgesetztem Glauben, selbst erfundene Glaubenssätze, Erklärungen für Erfahrungen...
    Und was jetzt stimmt oder nicht, ist doch eine ewige Diskussion oder?

    Die Frage ist doch nur, was kann Deiner Freundin helfen?
    Ich bin mir sicher, dass sie schon einiges dazu herausgefunden hat.
    Sie hat sicher schon einige hilfreiche Erfahrungen.
    Ganz in dem Sinne: "ein alter Patient ist besser als ein neuer Doktor"

    zum Beispiel:
    Sie kann zum Beispiel den Engel bitten ihr zu helfen. Er wird es bestimmt tun.
    Ganz bestimmt. Und ich bin mir sicher, dass sie nicht mal daran glauben muss.
    Auch Du kannst das für sie tun.

    Warum ich mir da sicher bin?
    Ich habe erfahren, dass eine Bitte aus tiefstem Herzen, erhört wird. Egal woran man glaubt. Auch wenn man nicht daran glaubt.
    Aus tiefstem tiefstem liebendem Herzen.
    Die Hilfe wird nur leider oft nicht gesehen. Weil sie vielleicht anders aussieht als man wollte.

    Also hiermit helfe ich Dir und Deiner Freundin dafür zu bitten.

    Also, watch out!

    Alles Liebe
    feria
     
  3. Droje

    Droje Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Basel CH
    ich kann das schwer erklären aber verweise auf ein text : http://www.esoterikforum.at/threads/13967

    so betrachtet ist ihr gedankezug selbstverständlich grüsse droje :schaukel:
     
  4. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo, liebe Kiumi! :)

    Herzlich Willkommen im Forum. :kiss4: Ich bin kein Engel-Experte, beschäftige mich mit dieser Thematik allerdings seit langer Zeit und vielleicht können ein paar Gedanken von anderen Leuten und von mir ein wenig helfen bzw. Dir einen "Schubs" in die richtige Richtung geben. (Schön, daß Deine Freundin so eine gute Freundin wie Dich hat.)

    Um eines gleich vorweg zu nehmen: ich persönlich halte vom "cross over"- Glauben gar nichts. Zwar werden auch in der katholischen Kirche beim Feiern der Gottesdienste heidnische Symbole verwendet, (Friedenstaube, u.ä.) aber diese Entwicklung ist eher historisch bedingt und schon fast in Vergessenheit geraten; außerdem richten sich Gebete hier direkt an Gott oder Jesus Christus.
    Aber soviel dazu: der Glaube an Gott muß sich nicht notwendigweise an der katholischen Kirche orientieren.

    Dann finde ich es gut, daß Deine Freundin schonmal erkannt hat, daß sie für ihre Probleme Hilfe braucht. Der Arzt kann sie immerhin durchchecken und schauen, ob diese Probleme organischen Ursprungs sind oder im Zusammenhang zur Familiensituation stehen, etc. Wenn Du meine Ratschläge akzeptierst können sie vielleicht ergänzend zur ärztlichen Therapie helfen. (Ich bin ebenfalls fest davon überzeugt, daß es Engel gibt.)

    Der Engel mit dem Deine Freundin kommuniziert ist also Raphael? Sicher? Raphael ist ein Erzengel. Einer der Engel, die von Gott neben Luzifer, Michael, etc... zuallererst geschaffen worden sind. Raphael ist groß, unglaublich hell und besitzt eine unvorstellbare Macht und Liebe. Zwar können auch Erzengel mit Menschen in Kontakt treten aber ich finde es persönlich erstaunlich, daß es anscheinend so viele Menschen gibt, die meinen gerade mit einem Erzengel zu kommunizieren.

    Außerdem: Was für Rituale? Man braucht keine Rituale, um die Hilfe von Engeln zu erhalten; auch keine um mit ihnen in Kontakt zu treten!!! Das kommt mir persönlich alles sehr komisch vor... Deine Freundin hat offensichtlich schon ein Problem und ist in psychatrischer Behandlung!!! HallOoo? Leute die wirklich mit Engeln in Kontakt treten (oder gar mit Raphael kommunizieren) brauchen bestimmt keinen Psychater!!!

    Der erste Ratschlag den ich Deiner Freundin geben würde lautet also, sich sofort(!) von allen heidnischen Ritualen (und besser auch von der Esoterik) zu distanzieren. Warum? Engel sind Gottes Geschöpfe. Sie erhalten ihre Kraft durch Gott und durch Jesus Christus. Nur dadurch wirken sie. Das wissen Engel auch! Deswegen würden sie es niemals akzeptieren, wenn man sie anbetet. Sie würden immer auf ihren Schöpfer verweisen. Sie würden sich niemals (!) einem Menschen aufdrängen. Der Mensch muß sich in seinen Gebeten an Jesus Christus oder Gott wenden und von ihnen Hilfe erbitten. Nur dann werden Engel aktiv. Gott trickst man nicht mit Karten, Pendeln oder Ritualen aus, denn er kann auf den Grund des Herzens sehen.

    Meine Meinung ist, daß Deine Freundin durch das Beschäftigen mit esoterischen Themen, ihrem keltischen bzw. heidnischen Glauben und den diversen Ritualen ein Tor zu ihrer Seele aufgestoßen hat, so daß sie jetzt diese ("bösen") Geistwesen wahrnehmen kann. ("Gleiches zieht Gleiches an.") Das ist durchaus möglich. Engel ziehen sich in einem solchen Fall zurück und lassen es zu, daß andere Geistwesen ihren Schabernack mit Deiner Freundin treiben können. Denn der Mensch ist hier um zu lernen.

    Wenn Du Deiner Freundin wirklich helfen willst, dann gehe nicht zu einem Weißmagier, Hellseher, Wahrsager, etc. Sondern mach folgendes: Sage Deiner Freundin, daß sie sich sofort von diesem heidnischen Quatsch distanzieren und ihre Gebete nur noch an Jesus Christus oder Gott richten soll!!! Vor den Geistwesen oder Dämonen braucht Deine Freundin keine Angst zu haben, denn die Liebe Gottes ist in jedem Fall stärker!!! Wenn Deine Freundin Jesus Christus um Schutz und Hilfe bittet, dann wird er ihr diesen Schutz durch Engel auch zukommen lassen. Es ist besser wenn sich Deine Freundin direkt an Jesus Christus wendet, anstatt wie bisher einen Engel anzusprechen. Denn irgendwas scheint bei Deiner Freundin mächtig schief zu laufen...

    Es gibt nur einen kleinen Haken: Deine Freundin muß es wirklich und aufrichtig wollen!!! Das ist schon das ganze Geheimnis. Du kannst Deiner Freundin auch helfen, indem Du ihr zuhörst und für sie Gebete sprichst. Wenn Deine Freundin keine Gebete kennt, sollte sie es am Anfang mit "Vater unser" oder dem "apostolischem Glaubensbekenntnis" versuchen. Deiner Freundin wird es im Laufe Zeit bestimmt besser gehen...

    Sollte Deine Freundin allerdings nicht auf Dich hören wollen und weiter an ihren Ritualen usw. festhalten, dann können ihre Probleme durchaus größer werden. Weitere Aufenthalte in der Psychatrie, Depressionen, Selbstmordgedanken, etc... Es wird hauptsächlich von Deiner Freundin abhängen, wie es weitergeht...

    Das tut mir Leid. Aber glaube und bete für sie. Damit kannst Du ihr schon ein wenig helfen.

    Nein, tut es überhaupt nicht. :) Engel existieren schon länger als die katholische Kirche.

    Wenn sie sich direkt an Jesus Christus wendet, dann wird er ihr die Hilfe zukommen lassen, die sie benötigt. Vielleicht ist es dann Raphael oder auch ein anderer Engel. Aber sie sollte sich zuerst an Jesus Christus wenden. Ich liebe meinen Schutzengel ebenfalls sehr. (Bestell Deinem liebe Grüße von mir.)

    Die meisten Menschen verbinden Engel grundsätzlich mit etwas Gutem. Aber es gibt auch Engel, die sich nicht an die göttliche Ordung halten. Das darf man niemals vergessen. Die wenigsten Menschen besitzen die geistige Gabe "gute" von "bösen" Geistern zu unterscheiden. Darin liegt für mich die größte Gefahr, wenn man sich mit Engeln beschäftigt. Deine Freundin sollte die Ratschläge zunächst einmal befolgen... Dann wird es viel Zeit brauchen (Monate, mitunter Jahre) bis es Deine Freundin wieder gesund wird. Wir sind hier um zu lernen, liebe Kiumi. Jeder auf seine Weise...

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee

    P.S.: Tut mir Leid, wenn ich gelangweilt habe. Ich habe nur versucht meinen Standpunkt klarzustellen. Ich werde Dir außerdem noch eine PN mit einem interessanten Link zukommen lassen. Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute. Laß den Kopf nicht hängen!!!
     
  5. Beathe

    Beathe Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    74
    Hallo,

    kannst du mir diese PN auch schreibem ,denke, sie ist auch für mich ! ?????

    Weiß nicht ,warum ich das nun schreibe !???- Komisch ? hmmmmmm.

    Danke Danke Danke :

    Beate :)
     
  6. Toffifee

    Toffifee Guest

    Werbung:
    Hi Beathe! :)

    Danke! Ich habe Dir schon eine PN geschickt. Bevor noch mehr User fragen, stell ich den Link am Besten ins Forum...

    J.Lorber

    Ich bin zwar Skeptiker genug um nicht alles zu Glauben, was auf dieser HP steht; aber über Engel und Dämonen gibts hier viel interessantes. Besonders erhält man wichtige Info´s, wenn es um Schutz vor dämonischen Einflüßen geht.

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  7. Shad

    Shad Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Wien
    hmm....tut mir leid,wenn sich hier jemand einmischt,der nicht an gott in dem sinne glaubt... aber ich würde hier auch gerne meinen standpunkt vertreten und hoffe,damit keinem zu nahe an seinen glauben zu rücken - jedem das seine =). also ich will nichts und niemanden kritisieren ^^'.
    Ich sehe das ganze so... wenn sie all das sieht,ist es so dass sie ihr "3.Auge" ziemlich aktiv einsetzt... sie steigert sich allerdings zu sehr in diese sache hinein,denke ich... es ist gefährlich,sich zu sehr in solche dinge einzumischen.
    denn menschen sind dazu da,um hier auf dieser ebene(!) zu lernen und das drüben anderen zu überlassen. sollte das jedoch der weg deiner freundin sein,muss es auch einen ausweg geben,diesen zu finden. egal,wo du hinsteigst, aus deinen schritten formt sich dein eigener weg... wenn sie denkt,etwas "böses" in sich zu haben,sollte sie bedenken,dass egal was ist - sie immernur sie selbst sein kann und jeder schritt ihr weg ist. es gibt kein reines "böse",es gibt verschiedene wege und aufgaben. taten,die je nach aussicht, "positiv" oder "negativ" von menschen eingestuft werden. sie soll nur zusehen,dass sie für sich den richtigen weg wählt. und ich verstehe auch,dass du keine kraft mehr hast... es hat dich einfach schon zu viele nerven gekostet. gönne dir selbst auch eine pause. wenn du dich selbst nicht mehr beruhigen kannst,wirst du es auch nicht bei anderen schaffen,denke ich ^^'.
    Und woran man glaubt,ist ziemlich egal und verschieden wie eh und je,da ja doch jeder eine eigene vorstellung der dinge hat. solange sie sich sicher ist,dass es so ist,ist es doch auf ihr weise richtig. irgendwie beschäftigt mich die sache richtig... weiß auch nicht weshalb. wenn du magst,ich würde mich auch gerne mal per pn oder icq mit dir unterhalten,würde gerne mehr über die sache wissen,wenns erlaubt ist. hoffe,ich bin niemandem zu nahe getreten. Greetz~
    Shad
     
  8. Kiumi

    Kiumi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Vielen dank erstmal für eure antworten, meinungen und anregungen..

    @ Toffifee danke für deinen link. werde ihn mir demnächst mal ansehen. was du gesagt hast kommt mir sehr bekannt vor wobei in meinem glauben ich nicht jesus christus speziell anspreche sonder einfach nur gott. denn es heißt zwar er sei gottes sohn aber sagt man nicht auch.. im namen des vaters, des sohnes und des heiligen geistes? für mich ist das alles ein und das selbe wesen. gott wurde mensch auf erden und somit mache ich keine speziellen gebete zu jesus oder zu gott. ^^" ok darauf wollte ich jetzt auch gar nicht zu sprechen kommen..
    viel mehr ist es so das meine freundin den christlichen glauben ablehnt und sie die kirche ganz und gar verpönt. sie will nicht in kirchen gehen ect. was vor allem mit alten taten der kirche (hexen verbrennung ect) zu tun hat. sie ist in mancher hinsicht naiv und verbindet darum mit der kirche automatisch diesen glauben. das verständnis und die altbewehrte frage 'warum lässt gott das alles zu' und die antwort welche ich ihr gegeben habe will sie nicht akzeptieren. vielleicht bin ich auch einfach nicht der richtige mensch um ihr das nahe zu bringen. und ich bin auch kein mensch der andere zu einem anderen glauben zwingen will. ich kann sie nicht zwingen an etwas zu glauben und ich habe schon lange mit ihr darüber diskutiert. woher ihre genaue abneigung gegenüber 'gott' kommt weiß ich nicht. für sie gibt es nur die göttin .. und was die rituale angeht.. nun das hat sich vielleicht etwas zu spitz angehört. damit meinte ich ausschließlich das sie beispielswiese räucherstäbchen anzündet, sich in entsprechende positionen setzt (blick in die himmelsrichtung welche raphael zugeteilt ist). ect.. sie hat schon 'zauber' gesprochen wobei ich ihr davon immer wieder abrate. egal ob ein zauber funktioniert oder nicht, ich glaube daran das man alles was man gibt 3fach zurück bekommt und egal was man will man soll es nicht erzwingen.

    @ Shad du kannst mich gerne mal per icq ansprechen. ich habe nix dagegen darüber zu reden, zu diskutieren. aber egal welchen weg sie gerade geht, er tut ihr nicht gut. momentan verdrängt sie und von dem her schließt sie ihr '3. auge' wie du es nennst. ich bin normalerweise dagegen sich vor soetwas zu verschließen aber sie muss es tun weil sie sonst nicht klar kommt.

    ich danke euch auf jedenfall für eure antworten :)
    *hugs everybody*
     
  9. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hi, Kiumi! :)

    Ich denke, daß man es so wie Du sehen kann. :)
    Weswegen sie lieber Zauberei, heidnischen Kulten, usw. folgt? Das ist aus meiner Sicht mindestens genauso unsinnig. Aber Deine Freundin hat in einem Punkt recht... Die katholische Kirche hat schlimmste Verbrechen an den Menschen begangen. Darunter war alles, was laut den 10 Geboten verboten ist. Päpste haben sich Mätressen gehalten, die Inquisition hat vermutlich 3 Millionen Menschen (hauptsächlich Frauen) in Europa angeklagt und vermutlich 60.000 davon hingerichtet, Frauen wurden/werden unterdrückt, Kreuzzüge, gewaltsame Missionierung, Machtpolitik, Folter, Ablaßhandel, usw. Das schlimmste Verbrechen aber war es, daß die kath. Kirche dies alles im Namen Jesu Christi tat.

    Die Kirche ist eine von Menschen geschaffene Institution, die man aber auch im Kontext der Geschichte sehen muß. Vielfach war es eben das abergläubische und ungebildete Volk, daß in der Nachbarin die Hexe sah und sie dann bei den Gerichten denunzierte. Für mich steht jedoch die Lehre Jesu Christi weit darüber.
    Das ist der springende Punkt. Du kannst keinen Menschen zu etwas zwingen, was er/sie nicht will. Jeder hat das Recht Erfahrungen selber zu sammeln, auch wenn sie schmerzhaft sind. Das einzige was Du tun kannst ist, daß Du Deiner Freundin beistehst solange Du es schaffst. Mehr als zuhören oder Ratschläge geben, kannst Du vermutlich sowieso nicht tun. Das Leben muß Deine Freundin schon selber leben. Sie muß sich in erster Linie ändern.
    Obwohl ich mich schon lange mit dem Thema Engel beschäftige, habe ich noch nie gehört, daß einem Erzengel eine Himmelsrichtung zugeordnet ist. Das würde für mich auch keinen Sinn ergeben, denn für Engel bilden Zeit und Raum offensichtlich keine Schranken wie für uns Menschen. Was ich vermute ist, daß Deine Freundin eben nicht mit Raphael kommuniziert.

    Ich sehe es ähnlich. :)

    Liebe Kiumi, ich vermute, daß Du im Augenblick nur unsicher bist, weil Du nicht weißt, wie Du Dich gegenüber Deiner Freundin verhalten sollst. Einerseits ist sie Deine Freundin und Du möchtest ihr beistehen und andererseits scheint Dir der Kontakt an die "Substanz" zu gehen. Manchmal kann es einem helfen, wenn man eine kleine Pause hat. D.h. Du bist nicht gezwungen die Freundschaft radikal zu beenden und das solltest Du Dir überlegen. Freundschaft bedeutet auch, daß sie Probleme und Krisen überstehen sollte. Aber gib Deiner Freundin und Dir Zeit... Vielleicht tut ja eine Pause Eurer Beziehung und vor allem Dir sehr gut.

    Vor allen Dingen mache Dir keine Vorwürfe. Die Probleme Deiner Freundin können durch ihren "heidnischen" oder "cross over" - Glauben hervorgerufen werden. Aber dafür bist Du nicht verantwortlich! Vielleicht wird Deine Freundin erst nach vielen ärztlichen Therapien und nach großem Leidensdruck auf die Idee kommen, daß sie einen falschen Weg begeht. Das wird für sie und auch für Dich noch eine schwere Zeit werden. Aber Deine Freundin hat nicht das Recht Dich "kapputt" zu machen. Denk daran. Manche Menschen sind so festgefahren in ihren Ansichten und Verhaltnsweisen, daß man ihnen nicht helfen kann. Liebe Kiumi, es tut mir Leid, wenn ich Dir keine besseren Ratschläge geben kann. Ich wünsche Dir und Deiner Freundin viel Kraft und alles Gute.

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  10. Kiumi

    Kiumi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    vieln dank toffifee..
    das was du sagst ist vielleicht nur teilweise bestätigung dessen was ich mir schon gedacht habe aber manchmal brauch man eine bestätigung.
    manchmal braucht man eine pause, ich fürchte nur diese pause wird sehr sehr lange ausfallen. es ist nur ein gefühl aber ich denke darum führt kein weg vorbei. mein problem dabei ist nur das ich das gefühl habe sie im stich zu lassen. sie wurde in ihrem leben sehr häufig im stich gelassen und ich frage mich dann ob ich dann nicht einfach bin wie alle anderen und mich aus dem staub mache wenn es schwierig wird.
    ^^" ok das ganze driftet jetzt vom thema engel etwas ab.

    was die vier himmelsrichtungen angeht.. nun ich habe schon davon gehört das erzengeln himmelsrichtungen, farben, eigenschaften zugeordnet werden.. davon habe ich auch schon sehr unterschiedliches gehört. was im endeffekt wohl wahr ist muss wohl jeder selbst entscheiden.
    was ich auch nicht ganz verstehe.. in der hierarchie der engel sind die erzengel nicht besonders hochrangig, aber sollen gott am nächsten stehen und manche sagen erzengel wären einige der mächtigsten engel. das ganze ist für mich ziemlich verwirrend..

    und noch eine andere frage. du meinst sie 'redet' eventuell nicht mit raphael sondern mit etwas anderem? würde raphael das zulassen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen