1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

problem: ruhestörung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Herndi, 9. September 2008.

  1. Herndi

    Herndi Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hallo

    ich bin auch eine lenormand-anhängerin und komm schon immer besser damit klar, nur hab ich jetzt mal eine frage:

    betrifft eine ruhestörung bei uns in der wohngegend, da ist ein lokal wo von freitag auf samstag ab mitternacht die besoffenen auf der straße einen höllenlärm veranstalten wenn sie sich auf den heimweg machen, schreien herum wie total gestörte, das ganze ist schon mittlerweile sehr unangenehm und ich möchte mal wissen mit welcher art von kartenlegung ich hierzu eine ideale lösung finden kann. das geht einem schon selber sehr auf die substanz. ich steh da nämlich jetzt voll am schlauch wie ich das mit die karten lösen kann?

    könnt ihr mir da einen rat geben?

    danke lg herndi
     
  2. Gaia

    Gaia Guest

    Hmm..eventuell umziehen???

    LG
    Gaia:)
     
  3. Herndi

    Herndi Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Graz
    na das sowieso, ich meinte damit ob mir die katen zeigen können welche schritte ich dagegen unternehmen kann. wo ich mich hinwenden kann, sehe nicht ein dass man das so ganz einfach akzeptieren soll
     
  4. Gaia

    Gaia Guest

    Hmm...Frage, willst du dir den Streß mit den Behörden wirklich geben??

    Bitte nicht falsch verstehen, es geht jetzt nicht darum, dass man sich alles gefallen lassen soll, sondern ganz einfach um den Energiekampf, der eventuell entstehen könnten und das zerrt dann an deiner Energie, an keiner sonst.

    Hast du die Kraft dazu? Dann nur zu....wo eine Wille, da auch ein Weg, aber man sollte seine eigenen Grenzen kennen, so ich meine....

    LG
    Gaia:)
     
  5. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hallo Herndi,
    vielleicht kannst du mit dem Wirt sprechen, daß er seine Gäste beim Weggehen darauf hinweist, das da Anwohner sind, die schlafen; und er sie bittet etwas leiser zu sein. Ein Versuch wäre es wert. Wenn das nicht hilft, die Polizei anrufen und das immer wieder - dann wird der Wirt auch etwas machen.
    Eberesche
     
  6. Gaia

    Gaia Guest

    Werbung:
    Hmm...glaubt ihr das wirklich, dass das etwas bringt?

    Erstens werden die Betrunkenen wohl weniger auf den Wirt hören, weil sie sowieso nichts checken und zweitens wird der Wirt nicht gerade groß auf die eventuell folgenden Maßnahmen erfreut sein. Ok, wohl dann nicht euer Problem, aber man weiß nie, wie dieser Mensch dann reagiert. Schließlich verdient er von diesen betrunkenen Leuten...ein Teil seiner Existens....ich möchte das Thema jetzt nicht verniedlichen, aber dennoch hat alles zwei Seiten...mich würde eher die Frage beschäftigen, was für eine Grundenergie bei euch herrscht und ob ich, wenn ich mich in dieser befinde, fragen, ob ich da wirklich hin gehöre?? Und vor allem, warum ich mit soetwas konfrontiert werden??? Je mehr Aufmerksamkeit ihr einer bestimmten Energie schenkt, je größer wird diese....

    LG
    eure Gaia:)
     
  7. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hi Gaia,
    ich glaube es nicht nur, ich weiß es. Ich war auch schon mal in der Situation. Ich habe keinen Bock auf Streit und Stress, deshalb redete ich mit dem Wirt. Bei mir hat es funktioniert. Ich weiß ja nicht, wie die Örtlichkeiten bei Herndie sind. Meine Vormieter riefen immer gleich die Polizei.
    Vielleicht ist es ja auch die Aufgabe Lösungen für anscheinend unlösbare Probleme zu finden; als die Flucht (Umzug) anzutreten.;)
    Eine andere Möglichkeit wären natürlich Ohrstöpsel.
    Eberesche
     
  8. Gaia

    Gaia Guest

    Hallo Eberesche,

    mich freut es zu lesen, wenn du Erfolge mit deiner Lösungsvariante erhieltst, soll ja auch Sinn und Zweck der Sache sein!:)

    Und unlösbare Probleme gibt es für mich nicht...alles nur ein Weg....

    Ebenso ist es immer nur dann eine Flucht, wenn man die Aufmerksamkeit der Flucht schenkt. Alles Ansichtssache.....man kann auch umziehen und trotz allem innerlich schon längst mit allem abgeschlossen haben....es ist und bleibt in jeder Hinsicht immer ein Neuanfang. Was man daraus macht, ist wiederum eine neue Frage. Mir wird zu schnell und zu viel vermischt, vielleicht bin ich auch einfach zu kleinkariert manchmal, wenn es um die Details geht, aber dennoch empfinde ich es als wichtig. Möglichkeiten wird es immer mehr als eine geben...

    Aber das mit den Ohrstöpseln finde ich gut!:D

    LG
    Gaia:)
     
  9. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Herndi,

    Flucht ist für mich auch die 2.Wahl. Ich denke mir, dass du dieses Thema: laut - leise, schon länger kennst. Und nun hat der Lärm so überhand genommen, dass du ihm gar nicht mehr ausweichen kannst.

    In einem kleinen Büchlein stand einmal, dass sich in solchen Kneipen gerne die dunklen Seelen aufhalten. Als Gegenmittel könntest du ganz viel Licht und Liebe und entsprechende Lichtwesen hinschicken. Ist allerdings für den Anfang recht aufwändig, denn die lichten Wesen gehen nicht so gerne dorthin und dort, wo sie erscheinen, flüchten die dunklen Gestalten schlagartig.

    Eberesches Vorschlag finde ich ist ein Anfang, denn auf Polizei reagieren die Menschen recht allergisch.

    Liebe Grüße Pluto
     
  10. Herndi

    Herndi Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    ich fand eure nachrichten jetzt schon sehr interessant, möchte noch dazu sagen dass ich mit ohrenstöpsel schlafe (aus anderen gründen auch noch, weil ich leicht wachwerde) jetzt kann man sich mal vorstellen, was die da herumgröllen. die gegend hier ist nicht die richtige ist auch sehr stark verschrien hier in meiner stadt, hauptsächlich sieht man hier wirklich total üble typen herumrennenl, sowohl männer als auch frauen (alkoholiker und extrem abgefuckte menschen) also das tiefste niveau überhaupt. bitte jetzt nicht fragen warum ich hier wohne. wir kamen vom land und waren froh eine günstige wohnung gefunden zu haben, nur jetzt reicht es uns halt auch schon :-(. das mit wegziehen wollen wir ja sowieso aber eben genau das ist ja mal wieder auch wie eine flucht und ich gehe gerne auf konfrontation und lasse mir nichts gefallen. wir sind ehrlichgesagt selber total erschüttert welche leute es überhaupt gibt (gsindl sagt man bei uns)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen