1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Problem mit Astralreisen, brauch hilfe

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von stuki93, 26. August 2010.

  1. stuki93

    stuki93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    guten tag miteinander
    ich habe mal eine frage, ich ltzens mal mit meinem kumpel geplaudert und herausgefunden das er tierisch angst vom träumen hat, denn wen er träumt werde er wie aus seinem körper gerissen und in eine welt mit geister gebracht manchel geht er auch freiwilig aber nur weil er irgendwie magiesch angezogen wird. als ich das hörte dachte i sofort dass, er anstat zu träumen astralreisen macht oder irre ich mich und wenn nicht was könnte dass hervorrufen?

    vielen dank schonmal für die antworten und ja rechtschreibfehler bitte nicht beachten.
     
  2. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi ,

    dein Freund hat wohl passive Astralreisen wenn er wenn er einschläft rausfliegt und nicht richtig handeln kann , ansonsten kommt es vor das man aus dem körper einfach mal so fliegt , das erleben viele.

    Dein Kumpel muss das selbst in den begriff bekommen , du kannst ihm da wenig helfen , ich rate ihm sich darüber zu informieren. Astralreisen empfehle ich aber eigentlich jedem.
     
  3. scrups

    scrups Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    50
    Wer wirklich Angst vor seinen Träumen über längere zeit hat sollte sich hilfe herbeiholen!!!!
    das hat mit Astralreisen nichts zu tun!!
    lg.scrups
     
  4. stuki93

    stuki93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    5
    danke für die schnellen antworten und er ist sich selber immer bewust und denkt er wäre wirklich dort wie in der realität, er kann sich auch frei bewegen.
     
  5. fab5

    fab5 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    623
    Ort:
    Niedersachsen
    hi ,

    hat er in seinen "Träumen" einen körper?
     
  6. stuki93

    stuki93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2010
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    ja hat. er sagt es sie wie normal nur das er von geistern gejagt wird aber seit er wie er sagt guten getroffen ha und der im sagte e macht das ihn etwas beschützt wurde er zwar immer noch vervolg haben ihn aber nicht mer treffen können.

    meine frage ist auch noch was könnte solche astralreisen hervorufen.
     
  7. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Am ehesten werdens wohl bei ihm die einschlafstörungen sein. Wenn man besonders viel Angst oder sorgen oder Freude oder sonstwas in der Art beim Einschlafen hat, bleibt die Konzentration erhalten und man macht ganz versehentlich die perfekte Methode.

    Das Schlaffverhalten sollte ggf. geändert werden, damit er schneller einschläft. Dann dürfte es wesentlich weniger Astralreisen geben.
     
  8. Canny

    Canny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Hessen
    hallo leuts

    ich habe auch ein problem undzwar genau vor dem austritt also noch im schwingungszustand.
    also ... bevor ich in den schwingungszustand komme bin ich kurz vorm einpennen... in meinem kopf spielt sich immer son ein szenario ab wo ,,ich´´? oder irgendwie eine kommunikation statt findet und dann rüttelt es in mir unglaublich stark (die schwingungen halt) und sobald ich dann mein fokus wieder darauf richte verschwinden die schwingungen ... dann hab ichs hinterher gleich nocheinmal versucht wieder das gleiche ...kurz vorm einschlummern... währenddessen läuft ein szenario ab (klarträumen?) und dann rüttelt es sehr stark...fokussiere es und es geht weg... was mir aber auch aufgefallen ist dass wenn ich es fokussiere schon etwas wacher bin ... was mach ich falsch? irgendwelche tipps wie ich den schwingungszustand beibehalten kann?
    muss zum ersten versuch noch dazu sagen dass ich mich ein wenig erschrocken hab als es so sehr gerüttelt hat ^^ und war deswegen wach ... beim zweiten wie erklärt nur fokus darauf gerichtet.

    liebe grüße

    canny
     
  9. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Ist das Rütteln eine einmalige sache, die nur einmal erschüttert, und dadurch erschreckt, oder ist das rütteln eine längere Sache, eben ständiges zittern?

    Hast du den Bildern nur zugeschaut (Teilnahmslos, wie im Film) oder warst du da in der ich-perspektive dabei?
     
  10. Canny

    Canny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    ja es hat mich ein mal gerüttelt also ums mal genau zu beschreiben gings z.b. hoch runter hoch runter und das sehr hart und schnell ...sobald ich meine aufmerksamkeit darauf lenke hört es direkt auf.

    schwer zu sagen ... am anfang habe ich in der ich-perspektive gesprochen und dann wars wie ein traum (ich sag jetzt mal so dass die ,,kamera´´ dann hinter meinem kopf positioniert war und die aufmerksamkeit an der 2. person (männlich) gerichtet war ...ich weiß nicht mal mehr was wir geredet haben =S =D dieses gespräch floss einfach weiter =D
    aber am anfang habe ich als ich perspektive aufjedenfall teilgenommen das kann ich schon sagen =D

    danke schonmal für deine antwort =)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen