1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Probiotika beim Abnehmen?

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von rosahexe, 23. Mai 2013.

  1. rosahexe

    rosahexe Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Halli Hallo!

    Bin gestern von einer Freundin eine FB Aktion aufmerksam gemacht worden. Vielleicht habt ihr ja Interesse!

    Man sucht nach Probiotika Erfahrungen beim Abnehmen, Wer also konkrete Erfahrungen hat, kann mit einem Kommentar gleich mal eine Packung Omnibiotic einheimsen!

    Hier: Allergosan

    Viel Spaß:zauberer1 und LG, Hexe!
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.891
    Ort:
    An der Nordsee
    Unbeschreiblich was Leute heute alles in sich reinstecken, in der (unbegründeten) Hoffnung weiter hirnlos alles fressen zu können und sich nicht bewegen zu müssen .....

    R.
     
  3. rosahexe

    rosahexe Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Wien
    Von nix kommt bekanntlich nix!

    D.h. wenn man alles in sich hineinstopft und dann auf Probiotika beim Abnehmen vertraut, der irrt...natürlich ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und zu bewegen.

    Probiotika bringen ja eigentlich die Darmflora in Schwung...ein gesunder Darm ist wiederum die Voraussetzung fürs Abnehmen bzw. gesund leben:thumbup:
     
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Wozu dann die Pillchen? Nur weil da Low Carb irgendwo dabei steht? Wo steht geschrieben, dass jeder, der zu viele Kilos auf die Waage bringt, eine lahme Darmflora hat?

    Da macht es für mich mehr Sinn, einen entsprechenden Check beim Doc machen zu lassen, um eventuelle Ungereimtheiten aufzuspüren und zu beseitigen.

    Preise: http://www.apothekenord.at/de/omnibiotic.html?gclid=CLixxNKorLcCFcRd3godGmEAHw

    LP
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2013
  5. pranaschamane

    pranaschamane Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    Diese Pro(für)biotika(leben) währen grundsätzlich ja, von der Grundidee recht prima, wo ja häufig mit Anti(gegen)biotika(leben) gekämpft wird. Leider sind diese "optimalen Nährböden für erwünschte Darmbakterien" meist in sehr Zuckerhältige, meist aber Milchprodukte "hineingearbeitet" und selbst wenn es "Zuckerfrei" ist, ist zumindest ein Zuckeraustauschstoff enthalten. Alles was Zucker ist oder süss schmeckt regt den Insulinausscheidungsprozess an und bewirkt Fettspeicherung.
    Von den Geschmackstoffen, Farbstoffen und Konservierungsmitteln hab ich (absichtlich) jetzt noch nichts geschrieben.
    Für eine gesunde Ernährung gilt: Alles was stark Verarbeitet wurde, braucht Mensch nicht. Übrigens: 1 Kcal ist die Energieeinheit die notwendig ist um 1 Liter Wasser um 1°C zu erwärmen! Wer kann seinen Swimmingpool zum Kochen bringen? :banane:
     

Diese Seite empfehlen