1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Pranaseminare sind nur Geldschneiderei!

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Einewiekeine, 14. August 2010.

  1. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Werbung:
    Also ich habe vor einiger Zeit Grundkursseminar mitgemacht. Die Technik an sich finde ich sehr effektiv. Mit der Wissensvermittlung, Gestaltung des Seminars und der Lehrerin war ich nicht zufrieden. Ich habe danach "Prana-Selbstheilung" von Stephen Co/Dr.Eric Robins gelesen und war entsetzt was uns alles an Wichtigem nicht gesagt wurde. Auch der ganze Ablauf stimmte nicht, sowie bestimmte Übungen wurden gar nicht erst gemacht.
    Die Lehrerin reagierte recht unwirsch bei Nachfragen (keine Zeit, schließlich müsse sie ihr Programm für dieses Wochenende durchbringen) und ungeduldig bei Übungen. Auch fand ich ihre Einstellung/Sichtweise recht dogmatisch. Außerdem mußte sie uns ständig auf's Brot schmieren wie unwirtschaftlich es doch sei das Seminar mit sowenigen Teilnehmern abzuhalten und das sie es nur ausnahmsweise macht....:party02:
    Was Lehrer anbetrifft habe ich einen hohen Anspruch. Bei ihr hatte ich den Eindruck sie suche ständig nach Bestätigung. Ihr "Ist das nicht toll!" - "Ist das nicht interessant!" gingen mir gehörig auf den Keks. Auch der Vortragsabend glich eher einer Verkaufveranstaltung, Werbung. :tomate:
    Tja und weswegen sollte ich den "Master" toll finden? :guru: Einen ehemaligen Geschäftsmann der ein paar Heiltechniken zusammengetragen hat und Hellsichtige brauchte um deren Wirkung zu überprüfen.....Tolle Leistung....:rolleyes:

    Schon blöd wenn man im nachhinein feststellt das man durch das Buch mehr gelernt hat als im Seminar. Also das Geld hätte ich mir wirklich sparen können. Das rate ich auch jedem der sich bereits mit Energiearbeit zumindest ein wenig auskennt.
    Wenn ich mir überlege das für weitere Seminare schlappe 300 Euro verlangt werden.....und im Vergleich dazu das Buch.....:rolleyes:
    NÖ! Für wie beschränkt halten die uns?
     
  2. dandelion

    dandelion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2010
    Beiträge:
    14
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Oh wie schade,
    da hast du sicherlich Pech gehabt.

    Meine Seminare waren klasse, wir bekamen viele Infos und Anregungen.
    Aber das ist schon so aufgebaut, dass man in den Seminaren "nur" das Grundwerkzeugt bekommt, damit man dann mit den Büchern auch "richtig" umgehen und arbeiten kann.
    Das Verfeinert wird das in Übungstreffen. Ein Austauch mit anderen ist da schon auch wertvoll.

    Prana ist trotzdem ne gute Sache, bitte verteufel das nun nicht wegen einer schlechten Erfahrung.

    liebe Grüsse...annette
     
  3. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    interessant, dass sowohl du als auch die Lehrerin über Geld klagen.

    Sie - weil es sich nicht rentiert für so wenige Teilnehmer einen Kurs abzuhalten und du - weil es sich nicht rentiert einen solchen Kurs zu besuchen wenn man schon ein Buch gelesen hat...

    :trost:
     
  4. Joshua

    Joshua Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    74
    Namaste,

    Prana-Seminare sind so unterschiedlich wie die Lehrer die sie abhalten.
    Es gibt Lehrer die unterrichten einem mehr als es dem Institut lieb ist und es gibt Lehrer die nicht mal das Buch "kennen" :)

    Naja das Prana-System nach GMCKS ist ein Unternehmen. Es ist ein Franchise-Unternehmen. Jeder Pranalehrer muss für jeden Teilnehmer eine Kopfpauschale an das Institut zahlen, dazu kommen noch die Gebühren für die Zertifikate etc.

    Choa Kok Sui war ein hervorragender Geschäftsmann. Man merkt dies in dem Aufbau seiner Organisation/en. Ähnlich wie bei Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen waren auch die Aufstiegschancen bei der Pranaheilung. Es ging um Zahlen, die Anzahl der behandelnden Patienten, der ausgebildeten Schüler, der ausgebildeten Lehrer.
    Was bedeutet dies?
    Jeder Patient bedeutet Geld für den Verband, da Heiler im Verband eingetragen sein müssen.
    Jeder Schüler bedeutet Geld für das Institut, jeder Lehrer bedeutet Geld.
    Eigentlich richtete sich der Aufstieg also nach "Produktion" diese wurde nur anders genannt :)

    Naja für jemanden mag es Geldverschwendung sein und für jemanden Geldeinnahme. Irgendwem bringt es schon was!
     
  5. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Das Grundwerkzeug wurde ja nicht mal richtig vermittelt. Mir ist schon klar das man an zwei Tagen kein Buch abhandeln kann aber so darf es auch nicht laufen.
    Die Prana - Technik finde ich ja effektiv - nur mit "Technik" alleine heilt man keine Menschen, da gehört soviel mehr dazu. Und das fand ich bei der Repräsendantin dieser Organisation nicht.
     
  6. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Werbung:
    Falsch verstanden! Das Buch habe ich erst nach dem Seminar gelesen! Da habe ich erkannt was ich für mein Geld nicht bekommen habe. Ich finde den abgehaltenen Grundkurs (der keiner war) eine Unverschämtheit!
     
  7. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Wem wohl....;) :D
    Danke für die Info!
     
  8. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Hierzu fällt mir noch ein das sie jede Menge Bücher und CD's dabei hatte. Moralisch, ethisch wäre es nicht vertretbar sich da was aus dem Internet zu ziehen....:D
    Die Eine hatte sich das Geld für das Seminar leihen müssen. Die hat sie überredet das Buch von ihr zu kaufen, obwohl sie betonte sie hätte im Augenblick kein Geld.

    Ich hab's mir gebraucht besorgt für weit weniger und auch die CD kopieren lassen - Asche auf mein Haupt....:D :angel2::escape:
     
  9. Joshua

    Joshua Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    74
    Namaste,

    jedes Unternehmen schaut darauf Gewinn zu erzielen und jedes Jahr mehr Umsatz zu schreiben ;)

    Die CD´s und Bücher sind Produkte dieses Unternehmens. Nun die Bücher wurden nieee von GMCKS selbst geschrieben, er war ein großer Redner aber kein großer Schreiber. Seine Seminare wurden aufgezeichnet und das gesagte wurde dann einfach von guten Schreibern geschrieben.

    Hinter dem ganzen System steckt sehr viel Marketing!
    Marketing ist für mich manipulierend.
    Auf den Seminaren die von GMCKS gehalten wurden und heute auf fast allen Seminaren werden spezielle Segnungen abgehalten um die Verbreitung (höherer Umsatz) zu fördern! Diese Segnungen erschaffen Elementale d.h. Energiewesen die dazu programmiert sind Geld anzuziehen
     
  10. Joshua

    Joshua Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    Namaste,
    da ist mir noch was eingefallen:
    In einem Prana-Seminar fragte der Lehrer
    "Findet ihr nicht auch, dass Spenden ne gute Sache ist?"
    Alle meinten "Ja!"
    Dann kam einer dieser tollen Prana-Experimente.
    Der Lehrer forderte jeden auf einen Geldschein zu geben, nun, da die Leute nicht ahnten, dass sie ihn nicht wieder kriegen gaben sie große Geldscheine 20 € und aufwärts ;)
    Nunja der Lehrer nahm dieses ganze Geld in die Hand, sprach paar Wörter, die Mitglieder sollten seine Aura scannen und feststellen wie sie größer wurde.
    Nunja was geschah war einfach, die Leute merkten wie ich die Aura ausdehnte, er sagte "seht ihr was für ne gute Tat!"
    Nahm des Geld steckte es in die Tasche und sagte "Es wird für den GMCKS Ashram gespendet!"
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen