1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Prana Vita

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Shaina, 29. November 2008.

  1. Shaina

    Shaina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ist jemand unter euch, der Erfahrung hat bei Prana Vita? Der es eventuell sogar gelernt hat?
     
  2. Raven2101

    Raven2101 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    zell am See
    Hi shaina!

    Ja ich hab letztes jahr die gesamte ausbildung gemacht gibts was bestimmtes das du wissen wilst?

    lg
     
  3. Shaina

    Shaina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo!

    Ja, es ist etwas schwierig mir gleichzeitig die Pranaröhre bei der Atmung vorzustellen und dabei den Klienten zu behandeln - denn es sollte ja die ganze Zeit durch die Pranaröhre geatmet werden. Bei dieser Vorstellung kann ich mich nicht auf die betroffenen und blockierten Stellen konzentrieren. Ist das nur Übungssache oder sehe ich das zu kompliziert.

    Ich habe seit gestern meinen Prana I Kurs hinter mir und bin noch etwas unsicher, obwohl die Vortragende meinte, dass wir das alles schon sehr gut spüren und auch die Energien sehr schön laufen.
     
  4. Raven2101

    Raven2101 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    zell am See
    Ja das ist reine Übungssache du wirst sehn wennst es einigemal gemacht hast gehts von selbst. ich weis noch ich hatte das selbe problem.
    Wer ist den deine Vortragende?
     
  5. Shaina

    Shaina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Niederösterreich
    Das hat meine Vortragende auch gesagt!

    Sie ist aus Horn NÖ und heißt Karin Steinhauser. Kennst du sie?
     
  6. hochkoenig88

    hochkoenig88 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    204
    Werbung:
    Hallo,
    mich würde interessieren, warum du (so wie Karin Steinhauser) beides gemacht habt, aber offensichtlich keines davon richtig erlernt?
    Ich finde beim Prana Vita ganz gut, das man die einzelnen Organe und Körpersysteme einfach abfragt. Anderseits traue ich dieser schwarzen Kugel, in der die Energie aufgesaugt wird und in die Sonne geschickt wird, nicht ganz...
    Letztlich wurde das Prana Vita ja von Mantak Chia abgekupfert, dieser wiederum hat Teile davon aus dem PH sowie Shamanismus "entwickelt"...
     
  7. Raven2101

    Raven2101 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    zell am See
    Wieso traust du dem" Black ball" nicht? hast du schon mal versucht mit ihm zu arbeiten?
     
  8. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    ich mache auch pranavita, arbeite aber vorwiegend mit tieren.

    dasmit der atmung- mach es immer wieder bewusst und vertraue dann darauf dass es weiter funktioniert.
    es ist wie alles nur übungssache.
    je unverkrampfter du bist desto besser kann die energie fliessen.
    also versuch nicht im kopf zu sein,sondern im herzen.

    was kann am blackball nicht vertrauenswürdig sein ?? :confused:
     
  9. hochkoenig88

    hochkoenig88 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    der schwarze Ball ist ja eine alte Schamanentechnik. Kannte natürlich auch Choa aber er hat sie nicht unterrichtet. Im Prinzip wird es funktionieren, wenn der Heiler sehr starken Willen und gute Vorstellungskraft hat, jedoch gibt es immer das Problem mit der Energetischen Verbindung, also der Ball kann wieder zurückkommen. Nur weil er in die Sonne transportiert wurde, heisst das ja nicht unbedingt, das die Energie darin verbrennt! Das selbe Problem gibt es natürlich auch beim PH, wenn ich ein energetisches Feuer habe. Deswegen wurde ja das Salzwasser eingeführt, aber auch da muß man die Verbindung zur alten Energie, sowie zum Patienten/Heiler kappen, was leider zu oft nicht richtig funktioniert!
    Aber die Wahrscheinlichkeit, dass die Energie im Salzwasser aufgelöst wird ist viel höher, weil es natürlich im Meer für die ganze Erde auch funktioniert.
    Mir kommte das einfach zu sehr nach "Zauberlehrling" vor...
     
  10. Shaina

    Shaina Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Meiner Meinung nach, gibt es in der Esoterik nichts richtiges oder falsches. Es sollte jeder für sich selbst herausfinden, was ihm am Meisten hilft und wozu er sich am Meisten hingezogen fühlt. Bei allen Techniken in allen Esoterischen Bereichen findet man immer wieder Dinge, die sich wiederhohlen aus anderen Techniken. Es ist ohnehin alles dasselbe nur immer auf eine eigene Art. Wie gesagt, für jeden ist etwas anderes das Richtige. Da können wir froh sein drüber, sonst wärs ja langweilig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen