1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Praktizieren von Astralreisen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Gabria, 1. Dezember 2006.

  1. Gabria

    Gabria Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    in NRW
    Werbung:
    Hey!

    Ich habe jetzt hier herumgeblättert, aber ich habe nichts gefunden, was das Schema, bzw. die Durchführung einer solchen Astralreise, wie man sie herbeiführt, beschreibt...vielleicht habe iCH es übersehen, aber ich glaube nicht.
    Mag mir einer vielleicht mitteilen, wie man so etwas herbeiführt?

    Gabria
    :danke:
     
  2. Nando

    Nando Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Hi!

    Also wenn du Astralreisen möchtest ist es gut und ratsam vorher gute Bücher zu lesen, zB Buhlmann -> Out of Body oder den Klassiker Der Mann mit den 2 Leben von Robert Monroe!
    In diesen Büchern stehen verschiedene Techniken die den Zustand der Außerkörperlichkeit hervorrufen können.
    Die beste Technik muss jeder für sich selber herraus finden.
    Hier eine der bekanntesten Techniken von Monroe
    http://www.ta7.de/txt/mystik/myst0036.htm

    Aber nocheinmal: Bevor du Astral auf Reisen gehst LESE ein paar Bücher damit du vorbereitet bist. Betrete diesen Raum nicht ohne die nötigen Kenntnisse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  3. Horusfalk3

    Horusfalk3 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Die meisten Bücher sind aber einfach mit so viel Müll belastet, dass es danach schwer fällt überhaupt noch frei etwas erleben zu können. Aber trotzdem denke ich ist das ein relativ guter Weg. Einen idealen Weg gibt es auch hier leider nicht.
     
  4. Nando

    Nando Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Deswegen habe ich auch meines Erachtens 2 gute Bücher empfohlen ;)

    Lg :liebe1:
     
  5. Gabria

    Gabria Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    in NRW
    Hallo ihr Lieben!

    Vielen Dank für die Info! Ich hatte ernsthaft befürchtet, dass sich niemand mehr aufraffen würde, einer Anfängerin einen guten Rat zu erteilen!

    Ich denke, dass ich mir die Bücher wohl bestellen werde. Von diesen habe ich noch nicht gehört, aber wenn ihr sie mit anrät müssen sie gut sein.

    Wie sind denn eure Erfahrungen so im Umgang mit Astralreisen und dem Reisen mit dem Bewusstsein?



    Es grüßt eine ein wenig schlauer gewordene

    Gabria
     
  6. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Werbung:
    Hi

    schau Dir mal die Page vom Alfred an - da kannste stundenlang - für lau - "schmökern":

    http://www.paranormal.de/para/ballabene/obe/unobeind.htm

    Gruß
    Mike
     
  7. Gabria

    Gabria Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    in NRW
    Wow!

    Die Seite ist echt super (abgesehen von diesem Forum) und informativ! Vielen Dank für den Link!​
    :banane:
     
  8. Gabria

    Gabria Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    in NRW
    Ich habe auf einer Seite (Hexenforum) eine gewisse Rezeptur für eine "Flugsalbe" gefunden, das den Effekt einer Astralprojektion hervorrufen soll.

    Ich würde gerne eure Meinung dazu hören.

    Hier das Rezept:

    · 1 Teil Katzenminze
    · 1 Teil Knabenkraut
    · 2 Teile Petersilie
    · 3 Tropfen Jasminöl
    · 5 Teile Beifuß
    · eine Prise Baldrianwurzel
     
  9. Grenzgänger

    Grenzgänger Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    658
    Du möchtest den "einfachen" (und nicht ungefährlichen) Weg einschlagen?

    dann nimm gleich Lsd und wunder Dich nicht wenns'te in den Klinik aufwachst - eine "Option" zum Nahtoterlebnis hättest dann (irgendwann) auch ;)

    Guß
    G.

    Ps: das Zeug da oben (Hexensalbe) kannste schlucken - pasiert nix - ist keine original Rezeptur :)
     
  10. Gabria

    Gabria Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    118
    Ort:
    in NRW
    Werbung:
    Du meine Güte, nein! Den leichten und gefährlichen Weg wollte ich nicht einschlagen, da liegste mit deinem Lsd nicht ganz unrecht.

    Nein, ich habe diese Rezeptur gefunden und fand' sie fragwürdig, deshalb wollte ich um eure Meinung diesbezüglich bitten.

    Aber jedenfalls vielen Dank für die Resonanz!​
    :nudelwalk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen