1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Positive Energie gegen Wut und Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Rubin, 28. April 2012.

  1. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Hab gerade erfahren, dass meine ehemalige Sudienkollegin und Freundin bei meinem Ex in mein EX-Haus aus dem ich vor zwei Wochen ausgezogen bin, eingezogen ist. Tut so weh ausgetauscht zu werden.

    Ich will nicht hassen. Ich will endlich wieder klar denken können und loslassen. Aber das einzige was mir ständig in den Sinn kommt, die Frau lebt mit meinem Mann in meinem Haus auf meinem Grund mit meinen Kaninchen. Mein Kopf wusste es ist Zeit zu gehen aber mein Herz ist noch dort.

    Bitte um Hilfe. Danke, Beatrix
     
  2. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    der hass ist da.
    die verzweiflung wächst, wenn er nicht da sein darf.
    auch derbe vorstellungen können da sein, wie ihm mit einem dartpfeil ins linke auge zu schiessen. das ist halt dann da. so what. fuck it, if you could.

    :)
     
  3. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Konzentriere dich auf dein Leben und lass ihn seins leben !
     
  4. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Erde
    das funktioniert momentan nicht einmal im Schlaf. Wache gerade auf und mein erster Gedanke ist, dass alle Türen nun für immer zu sind. Er hat sie geschlossen indem er sie einziehen hat lassen.
     
  5. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    So schnell bist du ausgetauscht worden?
    Was willst du von so einem Kerl? Da hätte ich an deiner Stelle eher Mitleid mit der Studienkollegin die momentan bei ihm wohnt, denn wer weiß wann die ersetzt wird, und wäre froh den los zu sein.

    Vergiss ihn, und suche dir einen anständigeren Mann! :kiss4:
     
  6. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Ja Rubin , du fühlst dich sehr verletzt und all dein Denken geht zur Zeit nur darum aber glaube mir , es öffnen sich viele andere Türen und somit Chancen für dich die du nutzen kannst und wenn du nicht stecken bleibst in diesem Gefühl der Verletztheit jetzt , sie auch nutzen wirst . :umarmen:

    Er hat sich entschieden , zu du es nun auch .

    Sei richtig traurig jetzt und lasse all diese Gefühle zu , egal in welche Richtung sie gehen aber ärgere dich nicht lange damit rum und wünsche ihm alles gute und gönne ihm sein Glück .
    Gönne es aber auch dir selbst und lasse es zu auch wieder glücklich und zufrieden zu sein .
    Vergiss all den Hass und Neid und öffne dich einem Gefühl von Glück ,
    was die Veränderung in deinem Leben als neue Chance wahrnimmt und geniessen kann .

    Durchlebe deine Trauer und lasse die Gefühle alle zu , weine , schreie oder was auch immer aber quäle dich nicht so lange damit , denn dein Leben geht weiter Rubina und du , nur du , entscheidest , wie es weitergeht . ....
    mit viel Tränen und Kummer oder mit viel Liebe und Glück .
     
  7. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    vs.

    das haut ned ganz hin, auch wenns lieb gemeint ist.
    selbst der tipp mit lass alles zu, ist ein rohrkrepierer, da es die abwehr gegen gefühle ausschliesst, und zu abwehr gegen abwehr führen kann.

    im prinzip könnt ma nur sagen, alles was da is, is da und darf da sein.
    hilft wahrscheinlich auch nix, aber was solls.
     
  8. Lomifee

    Lomifee Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Wien
    Liebe Rubin !
    Es tut so unendlich weh unter deinen Zorn.
    Ist vielleicht besser,zornig zu sein,fürs erste.

    Ich weiss nicht,ob es dir hilft zu wissen,das es sehr viele gibt,die dein
    Schiksal teilen.

    Ausgerechnet die eigene Freundin,so oft passiert das.
    Und das tut doppelt weh.

    Jeder Rat ist nur ein Hohn,hast du so viel verloren.

    Sei froh,das du noch jung bist,kann noch so viel schönes kommen ,schneller als du
    denkst.

    L.G.
    Lomifee
     
  9. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.795
    Dann hatten die beiden wohl schon zu deiner Zeit irgendwas am Laufen. Der Mann ist also ein Fremdgänger ohne jedes Ehrgefühl. Sei bloss froh daß du den los bist.

    Und auch der "neuen" kann man nur gratulieren daß sie so ein ehrloses Exemplar an Land gezogen hat. Wenns in deren Beziehung mal nicht mehr passt wird sie wohl genauso nahtlos ausgetauscht.

    Du sprichst von "deinem" Haus, wie sind denn die Besitzverhältnisse an dem Haus. Hast du darauf tatsächlich Eigentumsrechte?


    Ich denke die Wut wegdrücken, damit tust du dir nicht wirklich was gutes. Das ist jetzt erst 2 Wochen her, lass doch einfach die in der Situation völlig natürlichen Gefühle zu. Überlegen was du dagegen tun kannst würde ich erst wenn das Gefühl nach Monaten immer noch so obsessiv ist. Je mehr Verständnis und Akzeptanz du für dich hast in solchen Gefühlslagen desto eher wird sich der Sturm auch wieder legen. Was natürlich nicht heisst darin zu schwelgen.
     
  10. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Wie meinst du das du Nuss ? :D

    Ja alles darf da sein natürlich , doch die Entscheidung liegt bei jeden selbst , wie lange er/sie in dem jeweiligem Gefühl leben will .
    Es gilt: Wer raus will,
    muss immer zuerst rein in ein Gefühl der Lebensumstände .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen